Forum: Blogs
Gerüchte um Chemtrails: Weltverschwörung am Himmel
DPA

Flugzeuge hinterlassen massenhaft Kondensstreifen am Himmel. Handelt es sich bei den Abgasfahnen in Wirklichkeit um Chemie-Wolken, mit denen Staaten um die Weltherrschaft kämpfen? Einblick in eine populäre Verschwörungstheorie. Chemtrails: Fakten und Behauptungen zu Verschwörungstheorie - SPIEGEL ONLINE

Seite 23 von 30
trafozsatsfm 18.07.2013, 21:07
220.

"Der 500 Euro-Wetterballon würde nichts bringen, Analysen von Boden-, Wasser- und Luftproben wurden durchgeführt, die Barium- und Aluminiumoxidwerte waren oft beängstigend hoch."

Ort und Zeitpunkt der Untersuchung? Namen der beteiligten Personen? Name des mit der Analyse beauftragten Labors? Link oder Veröffentlichung zu den Analyseergebnissen? (Bitte kein YouTube-Filmchen, sondern eine echte Quelle!)

Nix vorhanden? Wundert mich nicht...

Beitrag melden
mczeljk 18.07.2013, 21:07
221.

Zitat von Konsumzombie
@reuanmuc: Ich bin nur skeptisch. Ich lasse ja nicht alles Andere außer Betracht. Also bin ich kein VT in Ihrem Sinne. Aber mal nebenbei: Erklären Sie mir bitte, wie ein hohles Aluminiumkonstrukt (Flugzeug) Stahl durchtrennen kann.

Erstens: wenn die geschwindigkeit stimmt, warum nicht?
Zeitens: wo hat mal...ach ich weiß, world trade center. Also dann so: was genau soll denn ein Flugzeug dort durchtrennt haben?
Wenn es kein Flugzeug war, was dann?

Beitrag melden
Battlemonk 18.07.2013, 21:09
222.

Nehmen wir an die Elten seien das ultimative Böse, außerdem eine einheitliche gruppe die perfekt zusammenarbeitet nur mit dem Ziel allen anderen Menschen zu schaden. Selbst unter solchen absurden Vorraussetzungen gäbe es das Problem dass die Eliten auch auf diesem Platen leben und sich daher selbst vergiften würden...

Beitrag melden
reuanmuc 18.07.2013, 21:13
223.

Zitat von Konsumzombie
Ich bin nur skeptisch.
Nein, das ist nicht Skepsis, sondern mindestens Zweifel, eher Ablehnung von gegebenen Erklärungen. Skepsis ist selbstverständlich immer legitim, Zweifel dagegen müssen sachlich begründet sein. Zweifel an einer Erklärung sind noch keine Widerlegung der Erklärung, denn die Ursache des Zweifels kann in mangelnder fachlicher Kompetenz, mangelnder Information, oder Missverständnissen liegen. Haben Sie eine bessere Erklärung als die von Ihnen angezweifelte und haben Sie dafür auch konkrete Hinweise?

Beitrag melden
freeusa 18.07.2013, 21:14
224. @nian

Was für Schaafe oder schaafe meinen Sie denn? Vielleicht die VT-Schafe?

Beitrag melden
Lady_Morena 18.07.2013, 21:16
225.

Zitat von Traumschau
Ist schon komisch, wenn Flugzeuge in schätzungsweise ähnlicher Höhe so sehr unterschiedliche Kondensstreifen hinter sich herziehen.
Es ist recht einfach herauszufinden welche Flugzeuge es exakt auf welcher Höhe sind. Da gibt es Internetseiten dafür. "Schätzungsweise" ist leider vom Boden aus zu ungenau.

Beitrag melden
Whitejack 18.07.2013, 21:20
226.

@Konsumzombie:

Zitat von
Aber mal nebenbei: Erklären Sie mir bitte, wie ein hohles Aluminiumkonstrukt (Flugzeug) Stahl durchtrennen kann.
Alles eine Frage des Impulses. Sie können mit einem Blatt Papier Holz sägen, wenn Sie das Blatt schnell genug rotieren lassen.

Beitrag melden
AntiDe 18.07.2013, 21:24
227.

Drehen wir den Spieß mal um und schauen uns die Denkweise der VT-Basher mal an.

Angenommen, ich hätte vor zwei Jahren folgende Aussage gemacht: "Mächtige Kreise aus Politik, Hochfinanz, Justiz und forensischer Psychiatrie lassen ohne Rechtsgrundlage unbequeme Menschen für immer in geschlossenen Anstalten verschwinden". Jeder der VT-Basher hätte mich für wahnsinnig erklärt! Nach Gustl Mollath wissen wir es jedoch besser. Die VT-Basher wollten es auch hier bis zum Schluss nicht wahrhaben. Viele Medien haben quergeschossen. Man denke nur etwa an die unsäglichen Artikel von Beate Lakotta. Es galt: Was nicht sein darf, das nicht sein kann.

Am 11. September 1990 hielt George Bush Senior eine inzwischen berühmte Rede, in der er das Ziel der Errichtung einer "Neuen Weltordnung" (New World Order) ankündigte:

https://www.youtube.com/watch?v=Rc7i0wCFf8g

Exakt 11 Jahre später, 2001, am gleichen Jahrestag passierten die "Terroranschläge" welche die Welt grundlegend verändern sollten. Zufall? Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass zwei gegebene Ereignisse der Weltgeschicht rein zufällig auf den gleichen Jahrestag fallen, beträgt 1:365 also etwa 0,27%.

Was sagt der typische VT-Basher dazu? Nun, der typische VT-Basher ist in der Regel auch naiv wissenschaftsgläubig. Ergeben klinische Tests, dass ein Medikament mit einer Irrtumswahrscheinlichkeit von weniger als 5% besser als Placebo wirkt, dann glaubt der VT-Basher an die Wirksamkeit, weil das in sein Weltbild passt. Doch hier, bei Bush und dem 11. September und p=0,27%, glaubt der VT-Basher lieber an einen Zufall. Ein Zusammenhang würde nicht in sein Weltbild passen. Darüber denkt er garnicht lange nach, für ihn steht fest: Es muss ein Zufall sein. Er misst hier klar mit zweierlei Maßstab. Den von ihm so bezeichneten "VT-Gläubigen", dem solche seltsamen 3-Sigma-Korrelationen auffallen und komisch vorkommen, diffamiert er als Dummkopf. Aber wer ist hier wirklich der Irrationale?

Überhaupt ist Bildungs-Chauvinismus, also dass arrogante herabblicken auf Menschen mit vermeintlich geringerem Schulabschluss, eines der häufigsten Markenzeichen des VT-Bashers. "Was verstehst du denn von Physik?" und "Hast du schon mal eine Hochschule von innen gesehen?" sind seine wichtigsten Argumente die er gegen die "VT-Spinner" hervorbringt. So funktioniert die Psychologie dahinter: Da hat man schon so ein tolles Diplom gemacht und darf einen Doktortitel vor seinen Namen stellen, also muss man doch auch was besseres sein als all die einfachen Schafe unter einem. Jeden Hinweis, man könnte auch selbst nur ein machtloses Schaf sein, muss man daher als "Spinnerei", als VT abtun.

http://www.seelenkrieger.org/wp-content/uploads/2009/11/achsedesboesen.jpg

Nach VT-Bashers Meinung treffen sich die mächtigsten Menschen der Welt in geheimen Bilderberger-Treffen nur weil sie so gute Kumpels sind, und natürlich nur um sich bei Kaffee und Kuchen nett über blangloses Zeug zu unterhalten, und natürlich hecken die da keine bösen Pläne aus. Der VT-Basher glaubt alles, was die Mächtigen ihm erzählen. Wird schon stimmen, was die sagen! Dafür bekommt er als Gegenleistung das Gefühl nicht ganz so klein und ohnmächtig zu sein...

Beitrag melden
Traumschau 18.07.2013, 21:26
228.

Ich habe seit dieses Thema aufgekommen ist, mehr darauf geachtet. Ist schon komisch, wenn Flugzeuge in schätzungsweise ähnlicher Höhe so sehr unterschiedliche Kondensstreifen hinter sich herziehen. Es ist aber noch verwunderlicher, dass Flugzeuge regelrechte Bahnen fliegen, der Streifen kurz abreißt, um dann erneut volle Pulle wieder irgendwas ausstoßen - und das sehr breitflächig. Und letzens dachte ich, dass ist jetzt aber absolut merkwürdig. Der flog nämlich hin und her, her und hin. Immer schön Bahnen ziehend - aber vermutlich hatte er nur seine Kippen liegen lassen und ist noch mal umgedreht ... - oder er war einfach verwirrt oder hat die Landebahn gesucht? Wer weiß das schon?

Beitrag melden
SilentDoGood 18.07.2013, 21:28
229.

Erstens erscheint es als hätten sie es sich reichlich einfach mit dem Thema gemacht, da sie zwar sehr anschauliche Beispiele wählen, hier schwarz da weiß, aber den Kern des Themas haben sie nicht mal im Ansatz aufdecken können.
Ich rate ihnen daher dazu sich mit folgenden Veröffentlichungen auseinander zu setzten und dann nochmal mit dem neu gewonnen Kenntnisstand zu recherchieren und hoffentlich einen guten Artikel daraus zu schreiben.
Bevor ich ihnen die Links aufzähle möchte ich kurz noch auf die Semantik des Begriffs eingehen. Chemtrails ist ein Begriff der sich außerhalb des wissenschaftlichen Milieus etabliert hat. Dieser Begriff beinhaltet ja bereits eine negative Assoziation (Chem.) und wird somit wohl kaum der gängige Begriff für Projekte dieser Art sein. Und genau so ist es mit den Chemtrails auch, in der Wissenschaft heißt das Ganze, deutlich positiver belegt, Solar Radiation Management (SRM).
Über das Solar Radiation Management und daraus entstehenden Folgen diskutiert auch die Wissenschaft, z.B. die Convention on Biological Diversity. Hier die kurze Definition.
Solar Radiation Management
-changing surface albedo (urban, rural, or atmospheric approaches)
-uplifting water vapour (cloud management)
-stratospheric injection of aerosols
-solar reflectors (space based)
http://www.cbd.int/kb/Results?q=solar reflectors

Ebenfalls spricht der International Risk Governance Council über SRM.
http://www.irgc.org/issues/climate-engineering/

nature geoscience
"Rather, our results demonstrate that not only would `optimal' SRM activities imply different things for different regions, but that international negotiations over the amount of SRM could become inherently more difficult the longer such activities were used to compensate for rising greenhouse gas concentrations".
Quelle:
http://re.indiaenvironmentportal.org.in/files/Regional climate response to solar-radiation.pdf

Und nicht zu vergessen die Lobby-Truppe vom SRM:
http://www.srmgi.org/files/2012/01/DES2391_SRMGI-report_web_11112.pdf

Die Aussagen sind meistens aus den Jahren 2010 und 2011 und die Frage stellt sich; wie weit fortgeschritten sind diese Projekte? Es ist naiv zu glauben, dass es hierbei in erster Linie darum geht irgendjemanden zu vergiften, nein, es sind wie immer die höheren Ziele, wie z.B. den Klimawandeln zu verhindern, ob uns solche Vorhaben nicht doch in irgendeiner Art vergiften wird erst die Zeit oder ausgiebige Test klären können. Und hier liegt die eigentliche Krux der ganzen Geschichte, während die Wissenschaft quasi auf einen transparenten Diskurs hindrängt, gibt es diesen Diskurs nur in der von ihnen vorgetragen Form. In dem Menschen denunziert werden und es als albern abgetan wird. Das Ausbringen von Aerosolen in die Stratosphäre ist die günstigste und schnellste der genannten Methoden und mal ehrlich, das gefällt den Politikern doch i.d.R. am besten. Wie der aktuelle Stand des Projektes ist kann ich nicht beurteilen aber dafür gibt es ja Journalisten die sowas recherchieren könnten.

Beitrag melden
Seite 23 von 30
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!