Forum: Blogs
Großeinsatz in Istanbul: Polizei stürmt Gezi-Park
AFP

Eigentlich hatte Premier Erdogan den Demonstranten ein Ultimatum bis Sonntag gestellt. Doch der Großeinsatz begann schon am Abend: Die türkische Polizei stürmte den besetzten Gezi-Park in Istanbul. Türkei: Polizei stürmt Gezi-Park - SPIEGEL ONLINE

Seite 2 von 15
isaban 15.06.2013, 20:52
10.

Zitat von spon-facebook-10000365290
Wo bleiben die Berichte über die 600 000 Menschen die heute FÜR Erdogan auf die Straße in Ankara gegangen sind ? Natürlich wird das nicht erwähnt . Ihr Überstrapaziert unsere Geduld , passt auf dass die Erdogan Anhänger hier in Deutschland nicht auf die Straße gehen , um genau so "friedlich" zu Demonstrieren wie die Gezi Demonstranten ...
Weil was du über die Propaganda-Medien von Erdogan erfahren hast mit den angeblichen 600000 Demonstranten niemanden interessiert.

Beitrag melden
rainer_daeschler 15.06.2013, 20:54
11. Parteibuch über alles

Zitat von gerecht81
So wurde zeit das die Polizei den Park geräumt hat , in denn Park hängen nur Drogen süchtige und Alkoholiker ab . Die ersten 2 Tagen wurde wirklich wegen denn Park Demonstriert danach haben sich illegale Gruppen gebildet die rundum nur zerstört haben wie ... Autos , Baggers Geschäfte ... Lob an die Polizei
Nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen, ist ein Parteibuch in der Lage wesentlich Hirnfunktionen eines Menschen zu ersetzen.

Beitrag melden
vox veritas 15.06.2013, 20:58
12.

Zitat von gerecht81
So wurde zeit das die Polizei den Park geräumt hat , in denn Park hängen nur Drogen süchtige und Alkoholiker ab . Die ersten 2 Tagen wurde wirklich wegen denn Park Demonstriert danach haben sich illegale Gruppen gebildet die rundum nur zerstört haben wie ... Autos , Baggers Geschäfte ... Lob an die Polizei
Aja, hier meldet sich die Presseabteilung der türkischen Botschaft zu Wort.

Beitrag melden
lenker89 15.06.2013, 20:58
13. Endlich

....das wurde auch langsam Zeit. Von einer friedlichen Demo konnte man schon lange nicht sprechen. Der Gezi Park gehört allen und kann nicht nach belieben gewaltsam besetz werden.

Beitrag melden
beschwingt 15.06.2013, 20:58
14. Warum die Empörung? - Das ist doch normal!

Zitat von
Eigentlich hatte Premier Erdogan den Demonstranten ein Ultimatum bis Sonntag gestellt. Doch der Großeinsatz begann schon am Abend:.
Wer auf diesem kaputten Planeten glaubt auch seinem Regierungschef?

Da braucht man sich nicht zu empören. Ein Dieb stiehlt, ein Mörder tötet, ein Regierungschef lügt.

Fragt Erika, sie weiß es!

Beitrag melden
vox veritas 15.06.2013, 20:59
15.

Zitat von mahony1985
Ihr berichtet nur einseitig Es muss wieder ordnung einkehren der park gehört nichtdiesen leuten Begaltet eure eu ...eiße was soll das wenn ihr ihn nicht haben wollt wählt ihn ab so einfach ist das das WAHRE VOLK STEHT HINTER ERDOGAN WAS IST MIT DER FREIHEIT DER ANDEREN IHR ERZÄHLT JA NUR VON FREIHEITEN IHR DÜRFT DIE FREIHEITEN ANDERER NICHT BESCHRÄNKEN
Es geht nicht nur darum die Ordnung wieder herzustellen, sondern wie mit der Situation umgegangen wird und welche Methoden angewandt werden. Schade, daß Sie das nicht verstehen.

Beitrag melden
vox veritas 15.06.2013, 21:00
16.

Zitat von isaban
Weil was du über die Propaganda-Medien von Erdogan erfahren hast mit den angeblichen 600000 Demonstranten niemanden interessiert.
Es werden auch immer mehr. Vor einer Stunde waren es noch 200.000. ;-)

Beitrag melden
dicimi 15.06.2013, 21:01
17.

Endlich wird der Taksim Platz endgültig geräumt..das was da abgeht ist keine Demo für mehr Demokratie..die Türkei war noch nie demokratischer als heute..es geht nur darum die Regierung zu stürzen..das wird nicht gelingen...wer eine Andere Regierung will kann diese Refierung in Acht Monaten abwählen..so einfach ist das.

Beitrag melden
beimspiegelzugast 15.06.2013, 21:01
18. aha

@spon-facebook-10000365290 ..."Ihr Überstrapaziert unsere Geduld , passt auf dass die Erdogan Anhänger hier in Deutschland nicht auf die Straße gehen , um genau so "friedlich" zu Demonstrieren wie die Gezi Demonstranten ..."
um gegen was genau zu demonstrieren?

Beitrag melden
MimarYilmaz 15.06.2013, 21:03
19. Ganz schlau....

Ganz schlau von Euch die eigene Sichtweise mit dem was wirklich passiert ist zu vermischen, nicht zu vergessen das die Hälfte davon Thesen sind die Sie selber aufstellen. Eine schöne Erzählung von Ihrer Perspektive aus gesehen....

Was Sie nicht verstanden haben ist das es NICHT um den Gezi-Park geht, es ist der TAKSIM Platz! Die Ilegalen-Radikalen die eigentlich nichts mit den Gezi-Park am Hut haben provozieren die Menschen auf dem TAKSIM-Platz aber verstecken sich im Gezi-Park, so läuft der Hase, verstanden!?

Wenn Sie ein bisschen ohne Vorurteile nachgedacht hätten wären Sie selbst drauf gekommen. Aber Sie kommen ja aus dem Westen, wo alles Richtig läuft.

Apropos Richtig, war da nicht STUTTGART 21, da war ja auch etwas, jetzt müsste aber Deutschland raus aus der EU weil die Merkel da was Falsch gemacht hat.....oder?

Beitrag melden
Seite 2 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!