Forum: Blogs
Gründerszene: "Manchmal musst du die Eier auf den Tisch legen"
Jens Gyarmaty / VISUM

Wie schlagen sich Frauen in der von Männern dominierten Gründerszene? Die Berlinerin Sophie Chung berichtet über Vorurteile und Selbstzweifel.

Steffen Gerlach 21.07.2017, 17:46
1. "Rückständige Szene"?

Zitat: "Die Gründerszene [...] ist ein Jungsklub und in Gleichstellungsfragen mindestens genauso rückständig wie die DAX-Konzerne." -- Wie kommt man in Anbetracht einer Heldin, die freimütig den Frauen selbst die Schuld an ihrem geringen Anteil gibt, zur (fett hervorgehobenen) Formulierung, die Szene sei rückständig? Das suggeriert das genaue Gegenteil, die Schuld der Männer. Die "Szene" besteht ja in diesem Fall ganz überwiegend aus solchen. Um die rückständige Gründerszene zu überwinden, müssen die Mädels gründen. Um die rückständige Modellbauszene zu überwinden, müssen sie Modelle bauen. Um die rückständige Rockmusikszene zu überwinden, müssen sie rocken.

(Wenn die Rückständigkeit der Konzerne, wie vom Artikel formuliert, von der gleichen Art ist, wissen wir nun, wie wir das zu interpretieren haben.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren