Forum: Blogs
Harter Kern an Arbeitslosen: Mehr als drei Millionen Hartz-IV-Bezieher sind Dauerkund
DPA

Die Zahlen sind ernüchternd: Mehr als drei Millionen der 4,33 Millionen erwerbsfähigen Hartz-IV-Empfänger beziehen die Sozialleistung monate- oder jahrelang. Sie schaffen es nicht, dauerhaft auf eigenen Beinen zu stehen. Hartz IV: Mehr als drei Millionen Langzeitbezieher - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 74
sagmalwasdazu 29.12.2012, 11:46
1. Langzeitarbeitslose sind " Unqualifiziert " ?

Tja, wenn man dieser populistischen und diffamierenden Mär Glauben schenkt, dann sind etliche Millionen ehemals arbeitende EU-Bürger
in Griechenland, Spanien, Portugal, Italien...usw. auf dem Wege der
plötzlichen Unqualifiziertheit.
Es scheint, dass sich eine pandemieartige Verblödungsinfektion in Gesamt-Eu immer weiter ausbreitet.
Oder sollte es für sich verfestigende Arbeitslosigkeit, in die Langzeitarbeitslosigkeit etwa DOCH andere Gründe als spontan auftretende " Unqualifiziertheit " geben ??

Beitrag melden
nogreen 29.12.2012, 12:02
2.

Zitat von sagmalwasdazu
Tja, wenn man dieser populistischen und diffamierenden Mär Glauben schenkt, dann sind etliche Millionen ehemals arbeitende EU-Bürger in Griechenland, Spanien, Portugal, Italien...usw. auf dem Wege der plötzlichen Unqualifiziertheit. Es scheint, dass sich eine pandemieartige Verblödungsinfektion in Gesamt-Eu immer weiter ausbreitet. Oder sollte es für sich verfestigende Arbeitslosigkeit, in die Langzeitarbeitslosigkeit etwa DOCH andere Gründe als spontan auftretende " Unqualifiziertheit " geben ??
nein das sind natürlich ide bestqualifizertesten und härtest arbeitenden menschen überhaupt
darum will ja kein unternehmen sie haben wähernd knapp 40 millionen andere menschen anscheinend trotzdem gewollt werden die meisten auch zu einem guten gehalt

Beitrag melden
ein-berliner 29.12.2012, 12:04
3. Was ist das für eine Aussage?

Zitat von sysop
Die Zahlen sind ernüchternd: Mehr als drei Millionen der 4,33 Millionen erwerbsfähigen Hartz-IV-Empfänger beziehen die Sozialleistung monate- oder jahrelang. Sie schaffen es nicht, dauerhaft auf eigenen Beinen zu stehen.
Was soll das? Sie schaffen es nicht? Wer in der dritten Generation Sozialleistungen in Anspruch nimmt WILL nichts anderes. Da wird ein Schuh draus.

Beitrag melden
lapje 29.12.2012, 12:05
4. Wann...

...lernen es Journalisten endlich, ihre Arbeit vernünftig zu machen? Man bezieht kein "Hartz IV". "Hartz IV" ist die "Reform", die kann man nicht empfangen, nur deren Leistungen, welche unter anderem ALG II sind. Wie soll man eine Zeitung oder einen Autor ernst nehmen, wenn nicht mal die einfachsten Begriffe klar richtig verwendet werden? Und dabei ist es egal, ob dieser Begriff allgemein dafür steht - hier erwarte ich dass die Begriffe richtig verwendet werden...

Beitrag melden
sitcom 29.12.2012, 12:06
5. 2 Punkte

1) Rettet zumindestens die Kinder durch gute hochqualitative Ganztags-Kindergärten und schulen

2) Bei Personen die in Hartz 4 Kommen weil die Kinderbetreuung nicht gelöst ist sind die zuständigen
stellen verantwortlich in müssen bestraft werden.

Beitrag melden
gbk666 29.12.2012, 12:07
6.

Zitat von sysop
Die Zahlen sind ernüchternd

Na darauf trink ich mir jetzt erstmal einen Arbeitersekt!

Beitrag melden
geistestreu 29.12.2012, 12:08
7. Nur?

ich waere dafuer, dass jeder bei einer 40 std. Woche der weniger als 1300 Euro netto verdient den Hartz4 antrag stellen damit wir endlich neue Gesetze bekommen. Jeder der fuer weniger Arbeitet ist selber schuld!!!

Beitrag melden
blackstone13 29.12.2012, 12:10
8. ... besser spät, als nie ...

Zitat von sysop
Die Zahlen sind ernüchternd: Mehr als drei Millionen der 4,33 Millionen erwerbsfähigen Hartz-IV-Empfänger beziehen die Sozialleistung monate- oder jahrelang. Sie schaffen es nicht, dauerhaft auf eigenen Beinen zu stehen.
Ich dachte wir haben "nur" 2,7 Millionen Arbeitslose, lieber Spiegel. So lauten doch immer die Jubelmeldungen.

Wir haben also eher 5, 7 oder 9 Millionen Arbeitslose?

Aber, Deutschland geht es gut, wie auch der Gauck(ler) an Weihnachten jubelte?

LG
Blackstone

P.S. Ich glaube nur der Statistik, die ich auch selbst gefälscht habe ...

Beitrag melden
Forumkommentatorin 29.12.2012, 12:12
9. Wie viele

Sozialhilfeempfänger und Langzeitarbeitslose waren vor der HartzVI-Reform Dauerbezieher? Gibt es Vergleichswerte?

Beitrag melden
Seite 1 von 74
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!