Forum: Blogs
Inhaftierte Deutsche in Tunesien: "Damit hat sie nicht gerechnet"
AFP

Eine deutsche Femen-Aktivistin wurde für einen Oben-ohne-Protest in Tunis zu vier Monaten Haft verurteilt. Nun bekam die 19-Jährige Besuch vom Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung. Der erlebte eine Frau, die vom Urteil immer noch völlig überrascht ist. Inhaftierte Femen-Aktivistin in Tunesien bekommt Besuch von Löning - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 33
sincere 17.06.2013, 21:56
1.

Dummheit und Nichtwissen schützt nicht vor Strafe.

Beitrag melden
Battlemonk 17.06.2013, 21:58
2.

Die Haftbedinungen sind absolut nicht in Ordnung
4 monate dauer schon

Beitrag melden
drosan 17.06.2013, 21:58
3. optional

Entschuldigung, aber Mitleid kann ich beim besten Willen nicht aufbringen. Femen geht es auch gar nicht um Feminismus, es geht um Aufmerksamkeit. Solche Leute schaden dem Feminismus.

Beitrag melden
rottweiler28 17.06.2013, 22:03
4.

Dann ist sie naiver als gedacht.

Beitrag melden
Prupur 17.06.2013, 22:05
5.

Zitat von
Dabei habe sie gesagt, sie habe mit dem Protest niemandes Gefühle verletzen, sondern lediglich einer bereits inhaftierten tunesischen Aktivistin helfen wollen.
Ganz schön naiv die Kleine.

Beitrag melden
crimesceneunit 17.06.2013, 22:05
6. wieso unverhältnismäßig?

und damit habe sie nicht gerechnet? willkommen in der realität junge dame! das berufungsverfahren kann in 3 1/2 monaten durchgeführt werden...

die aktivistinnen sind mit 26 anderen frauen in einer zelle? dann sind sie wenigstens net allein... ;)

hat der fdp'ler nix zu tun, ausser knäste abzuklappern? und alles auf steuerzahler-kosten, wohl auch unabdingbar...

Beitrag melden
kannmanauchsosehen 17.06.2013, 22:05
7. Peinlich

Zitat von sysop
Eine deutsche Femen-Aktivistin wurde für einen Oben-ohne-Protest in Tunis zu vier Monaten Haft verurteilt. Nun bekam die 19-Jährige Besuch vom Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung. Der erlebte eine Frau, die vom Urteil immer noch völlig überrascht ist.
Frauenrechte ja, aber diese Oben-Ohne-Theater ist einfach nur peinlich. Ihr ändert ja doch nichts und diskreditiert damit die Frauenbewegungen, die sich um seriöse Ansätze bemühen, darum Mädels, lasst es!!! ...

Beitrag melden
Firewing6 17.06.2013, 22:07
8. Jeder hat was zu meckern

Gerade habe ich bei SPON gelesen, dass Frauen sich beschweren wenn in Videospielen die weiblichen Charaktäre zu leicht bekleidet rumlaufen. Hier ziehen sich die Damen aus Protest aus. Da soll noch einer mitkommen...

Beitrag melden
chuckal 17.06.2013, 22:08
9.

Das ist schon sehr lustig...!
Da hat doch ein tunesisches Gericht sich die Freiheit genommen, nach Landesgesetzen ein Urteil zu fällen...Wenn man denn nicht mit solchen Urteilen in Tunesien rechnet, wogegen richtet sich dann der Protest?

Beitrag melden
Seite 1 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!