Forum: Blogs
Islamischer Prediger: Verfassungsschutz warnt vor Gülen-Gemeinde
REUTERS / ZAMAN

Antidemokratisches Gedankengut, Streben nach islamischem Staat: Der baden-württembergische Verfassungsschutz warnt nach Informationen des SPIEGEL und "Report Main" vor der Gülen-Bewegung in Deutschland. In Bildungseinrichtungen soll es zudem zu körperlichen Übergriffen und Mobbing gekommen sein. Verfassungsschutz warnt vor Gemeinde des islamischen Predigers Gülen - SPIEGEL ONLINE

Seite 2 von 3
Wichtig-Tuer1960 02.02.2014, 22:05
10. Fetullah Gülen und seine Jünger ...

... sind eine Gefahr für Demokratie und Meinungsfreiheit in der Türkei und auch in Deutschland.Die haben mit Islam nur am Rande etwas zu tun. Diese Bewegung rekrutiert ihre Jünger meist aus ärmeren Familien. Mann -Frau- Kind(er) sind dieser Bewegung bedingungslos ergeben , denn diese werden einerseits einer massiven Hirnwäsche unterzogen , zweitens den Mitgliedern wird eine gute und sichere Zukunft und Karrierechancen geboten. Durch Gülen Bewegung wurde der türkische Staat massivst unterwandert , esexistieren nun praktisch zwei Staaten im Land und diese bekämpfen sich unerbittlich.Es ist zu hoffen, dass der Gülen-Staat diesen Kampf nachhaltig verliert.

Beitrag melden
recepcik 02.02.2014, 22:08
11. Hat Erdogan seine Finger im Spiel

Dass die Gülenbewegung den türkischen Nationalismus gepaart mit dem Islamismus auf der ganzen Welt verbreiten will ist nicht neu und wurde auch hier im Forum schon während der Geziproteste von vielen Foristen erwähnt. Aber die ganzen Hinweise und Warnungen der Foristen waren dem Verfassungsschutz anscheinend nicht glaubwürdig. Erst nach dem Streit von Erdogan und Gülen , ausgelöst durch den Korruptionsskandal, wird der Verfassungsschutz aufmerksam. Da stellt man sich die Frage ob die Warnung doch nicht von Erdogan kam? Dabei sind oft unsere Land es Minister Präsidenten oder Bürgermeister oft bei Eröffnungen von diesen Schulen anwesend. Bevor unsere Politiker zu solchen Eröffnungen hingehen sollten sue sich informieren. Wie gefährlich diese Bewegung ist zeigt sich zur Zeit ihr Streit mit der Regierung Erdogan in der Türkei. Zehn Jahre lang haben sie mit Erdogan die politischen Gegner tyrannisiert. Dabei war ihnen jedes Mittel recht. Erdogan hat seine Tyrannei auf Gülens Polizisten und Staatsanwälte gebaut. Wer sehen will wie das Verhältnis jetzt ist sollte die Nachrichten auf Gülens Sender Samanyolu(im deutschen Kabelnetz) anschauen. Erdogan, den man ein Jahrzehnt hochgelobt hat verteufelt man auf ein mal. Da kann man nur sagen: Guten Morgen Verfassungsschutz.

Beitrag melden
erstmalüberlegen 02.02.2014, 22:10
12. Gülen ist ein Hardcore Muslim, Zurück ins Mittelalter

Hallo zusammen,

ich kann mich nur meinem Vorredner/ Schreiber nur anschließen. Es schadet den aufgeklärten Muslimen wenn wir weiter zögern. Gülen ist ein Rattenfänger und eine Gefahr für die Demokratie. Wie Linke, wie Rechte oder andere Querköpfe. Zuwanderung hat deshalb auch einen schlechten Ruf. Warum sind die Leute gegen Flüchtlinge aus Syrien. Genau deswegen!
Es sind Muslime und denen wird unterstellt keine Assimilierung, Rückständigkeit und blinder Gehorsam gegenüber dem Mulla.

Aufwachen und Handeln. Bitte nicht übertreiben, eine Ausweisung zurück in das Land woher sie kommen ist eine Lösung. Die gefällt den aufgeklärten Türken in der Türkei z.B. nicht. Wie man sehen und lesen kann, kämpfen die gerade gegen diese Betonköpfe.

Beitrag melden
rumbohh 02.02.2014, 22:26
13. Schlimm!

Zitat von RudiLeuchtenbrink
ich war froh als mein Junge nicht mehr den katholischen Kindergarten besuchen mußte. Die Kinder wurden auch methodisch katholisiert, der Pfarrer mobbte eine Erzieherin wegen "wilder Ehe" hatte aber eine nette Haushälterin und zwei Kinder.
Sicher sollten wir wissen was in unserem Land geschieht, ob Erdoghan die Leute aufstachelt, oder Gülen missioniert beides ist schlecht. Trotzdem vermute ich mal das Gülen auch vielen jungen Menschen geholfen hat den Weg zur höheren Bildung zu finden.[/QUOTE]

Aus dem (auch katholischen) Christentum sind immerhin die Grundrechte erwachsen, deren Sie sich heute erfreuen dürfen. Der Islam achten sie nicht, wenn er sie nicht geradezu bekämpft.

Beitrag melden
Ruhri1972 02.02.2014, 22:34
14.

Das Gülen verfassungsfeindliche Ziele verfolgt ist für Insider keine Neuigkeit. Was allerdings verwundert sind Zuschüsse in zahlreichen Kommunen aus Steuermitteln unter dem Deckmantel der Integration. Leider schaut man häufig nicht richtig hin bzw. nutzt die Politik die sogenannten Integrationsprojekte nur zur eigenen Beweihraeucherung und Selbsterhoehung.

Beitrag melden
liveauskairo 02.02.2014, 22:35
15. PKK Verbindungen

Ebenso ist auch aus kurdischen Quellen bekannt, dass Gülen-nahe Leute eine Bindung zur Terrororganisation PKK aufbauten, um mit Gewalt und Terror ihren Weg vorzugehen

Beitrag melden
Das Auge des Betrachters 02.02.2014, 22:36
16. Plötzliche Wahrheitsliebe?

Zitat von sysop
Antidemokratisches Gedankengut, Streben nach islamischem Staat: Der baden-württembergische Verfassungsschutz warnt nach Informationen des SPIEGEL und "Report Main" vor der Gülen-Bewegung in Deutschland. In Bildungseinrichtungen soll es zudem zu körperlichen Übergriffen und Mobbing gekommen sein.
Ich entdecke eine plötzliche Wahrheitsliebe in den Medien seit heute. Noch gestern war genau das Gegenteil zu beobachten. In Wellen wie ein unsichtbares Signal schwenkt die Berichterstattung mal in die eine mal in die andere Richtung. Es geht wohl auf den EU Wahlkampf zu, da muss man sich um Themen kümmern bevor es andere tun.

Beitrag melden
freigeist56 02.02.2014, 22:52
17. Der Verfassungsschutz

Zitat von karuso
Vor kurzem behaupteten sie noch, es gäbe keine Bedenken gegenüber der Gülen-Bewegung und stürzten sich lieber weiterhin auf die Linke. Obwohl Gülen immer behauptet hatte, hier in D Schulen u.s.w. zu investieren, um deutsche Kinder für den Islam zu begeistern.Auch hatte er öffentlich zu gegeben , für ein Gottesstaat alles zu tun. Seine negative Haltung gegenüber unseren Staat, hat er nie verheimlicht und war ein offenes Buch für jedermann. Komischerweise nicht für unseren Vefassungschutz.Überrascht bin ich nicht darüber.
braucht wieder ein paar schuldige Türken die ihnen bei der NSU abhanden gekommen sind. Ich warne vor einen Verfassungsschutz ( im Namen steckt schon eine Lüge) der durch Benutzen von NSA Datenbanken Millionenfach gegen Grundrechte verstösst und ansonsten auch nicht viel mit demoratie Verständniss am Schlapphut hat ...

Beitrag melden
adamas301 02.02.2014, 22:54
18. Lachhaft

Mobbing, Schläge, Homophobie. Das sind die Vorwürfe? Deswegen schreit der Verfassungsschutz auf? Soll man jetzt weinen oder lachen? Das sind die deutlichen Beweise einer antidemokratischen Haltung und gleichzeitig Gefahr für unsere Kinder?
Der Verfassungsschutz sollte lieber weiter als NPDler getarnt, harmlose Ausländer verprügeln. Das scheinen sie zu können. Aber seriös arbeiten werden sie wohl nie.
Gott, ist das peinlich.
Danke für ihre Mühe, ich fühle mich direkt sicherer.

Beitrag melden
integrationsverweigerer 02.02.2014, 23:20
19. Hmmm

Gülen lebt in den USA. Angenommen er wäre so schlimm - warum tun Amerikaner nichts dagegen? Ausweisen oder einsperren - damit haben die Amis ja sonst keine Hemmungen.
Er ist Milliardär und der einflußreichste Mensch in der Türkei. Seine Schulen gibt es fast in jedem Land. Und das sind objektiv betrachtet mit die besten Schulen, die es gibt. Ich will ihn jetzt nicht zum heiligen verklären, aber was soll eine Warnung von Verfassungsschutz? Was sol das bringen? Bei einem Mann von einem solchen Format ist der Verfassungsschutz nur irgendeine komische Behörde, die keinen wirklich interessiert.

Beitrag melden
Seite 2 von 3
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!