Forum: Blogs
Kampfjet-Unglück: Schweizer SVP benutzt toten Deutschen für Ausländerhetze
DPA

Für ihre plumpen Töne ist die Schweizer Partei SVP längst bekannt. Jetzt instrumentalisieren die Rechtspopulisten sogar den tödlichen Absturz eines Kampfjets im Kanton Obwalden für ihre Kampagne gegen die Zuwanderung von Ausländern - weil eines der Opfer ein Deutscher war. Kampfjet-Unglück in Schweiz: SVP nutzt Toten für Ausländerhetze - SPIEGEL ONLINE

Seite 2 von 46
gweihir 29.10.2013, 17:01
10. Ohne Auslaender wurde die schweizer Wirtschaft zusammenbrechen

Die SVP mach da halt gerne die Augen zu, denn das waehre ja einer von diesen ungeliebten "Fakten". Fakt ist, dass die Schweiz bei weitem nicht genug Akademiker fuer den eigenen Bedarf ausbildet. Aerzte, Ingenieure, Informatiker, etc., ohne die Deutschen und andere Auslaender wuerde hier alles zusammenbrechen.

Witz am Rande: Der ober-SVPler (Blocher) ist selber ein Einwandererkind. Das sind die bei solchen Leuten ueblichen Doppelstandards.

Beitrag melden
romanpg 29.10.2013, 17:01
11.

warum fliegen die Schweizer amerikanische Jets.. Ein Schweizer Jet wäre bestimmt durch den Berg geflogen.

PS: Wer Ironie entdeckt, darf sie behalten

Beitrag melden
broccoli 29.10.2013, 17:02
12. Fremdschämen

Zitat von sysop
Für ihre plumpen Töne ist die Schweizer Partei SVP längst bekannt. Jetzt instrumentalisieren die Rechtspopulisten sogar den tödlichen Absturz eines Kampfjets im Kanton Obwalden für ihre Kampagne gegen die Zuwanderung von Ausländern - weil eines der Opfer ein Deutscher war.
Ich schäme mich für diese beiden Herren. Aber leider gibt es immer wieder Idioten, die diese Partei wählen. Und somit sitzen diese Armleuchter auch noch im Parlament.
Aber in Bezug auf die genannte Abstimmung bin ich mir sicher: Das war ein Schuss ins eigene Knie!

Beitrag melden
radetop 29.10.2013, 17:02
13. optional

> Den Auftakt machte Nationalrat Christoph Mörgeli via > Twitter: "Warum fliegen Deutsche in unseren FA-18?

Mein erster Gedanke, nachdem ich diesen Satz las, war: "unsere" FA-18?
Wenn der Nationalstolz soweit gediegen ist das man ALLES fremde ablehnt, dann sollte doch wohl auch eine eigene Waffenentwicklung /-Produktion drin sein.
Und nicht der schnöde Import.

Beitrag melden
agztse 29.10.2013, 17:03
14.

Zitat von 100815
Vor allen Dingen gibt zuviel deutsches Geld in der Schweiz.
Wieso? Nur hier ist es doch sicher vor deutschen Bürokraten. Oder brauch es noch mehr Steuergelder um Genderlehrstühle und Frauentürme zu finanzieren? Offenbar schon, aber nöd meins.

Beitrag melden
Nekromant 29.10.2013, 17:03
15.

Zitat von i.b.s
Warum fahren Schweizer in unserer Bahn und fahren kostenfrei auf unseren Autobahnen, warum fliegen Sie in unseren Flugzeugen? Weil wir Gott sei Dank keine so verstockten und von Minderwertigkeitsgefühlen geplagten Menschen sind wie unsere Nachbarn im klitzekleinen Kanton. Und wenn sie Pech haben, fallen die Berge noch über ihnen zusammen.
Warum habt ihr dann immer noch euren alten Obrigkeitsstaat
und euren alten Untertanengeist? Weils für mehr net reicht.
Stattdessen mault der dumme Michel lieber am Stammtsich.
Legt euch erstmal eine ordentliche Demokratie zu, dann könne
ma weiterreden, dass sag ich als Ehemaliger.

Beitrag melden
wadenzwicker 29.10.2013, 17:04
16. Liebe Eidgenössli...

... die verallgemeinernde Aussage, euere Spezies sei rundherum und durch und durch einfach nur dumm bis saublöd, wäre wohl falsch. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Beitrag melden
Sepp1966 29.10.2013, 17:06
17. Was soll man dazu noch sagen

Was für armseelige Menschen. Die Schweizer die ich kenne, haben einen gesunden Nationalstolz, aber mit Niveau.

Beitrag melden
agztse 29.10.2013, 17:07
18.

Zitat von i.b.s
Warum fahren Schweizer in unserer Bahn und fahren kostenfrei auf unseren Autobahnen, warum fliegen Sie in unseren Flugzeugen? Weil wir Gott sei Dank keine so verstockten und von Minderwertigkeitsgefühlen geplagten Menschen sind wie unsere Nachbarn im klitzekleinen Kanton. Und wenn sie Pech haben, fallen die Berge noch über ihnen zusammen.
Die Autobahn ist nicht kostenfrei denn der Benzinpreis der zu 75% Steuer ist wird auch von Schweizern gezahlt. Warum Schweizer die Deutsche Bahn fahren ist eine sehr gute Frage und die Antwort scheint wohl ein gewisser Hang zum Masochismus zu sein wenn man das Chaos Deutsche Bahn bedenkt (da lob ich mir die SBB).

Beitrag melden
SteigerF 29.10.2013, 17:07
19. Mörgeli einfach ignorieren

Ein tragischer Unfall, der sich ganz in meiner Nähe ereignet hat. Mein Beileid an alle Angehörigen. Ich kann als Schweizer nur sagen, dass mich die Aussage von Herrn Mörgeli zutiefst anwidert. Erstaunt bin ich aber nicht. Für diesen Mann waren Begriffe wie Anstand oder Niveau schon immer Fremdwörter. Egal, ob man für oder gegen die SVP ist, Mörgeli sollte man einfach ignorieren. Aber jetzt bitte nicht sofort wieder mit dem allgemeinen Schweiz-Bashing beginnen.

Beitrag melden
Seite 2 von 46
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!