Forum: Blogs
Kaputte Hauptstadt: Der Schimmel über Berlin
DPA

Die Flughafeneröffnung erneut verschoben, der BER eine gigantische Bauruine. Und was macht der Regierende Bürgermeister? Bleibt im Amt. Gut so! Denn wer Konsequenzen fordert, nur weil hier etwas nicht klappt, hat keine Ahnung von Berlin - dieser kaputten, großartigen Stadt. Flughafen: In Berlin kann nichts funktionieren, auch kein Neubau - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 34
snark0815 10.01.2013, 08:50
1.

Zitat von sysop
Die Flughafeneröffnung erneut verschoben, der BER eine gigantische Bauruine. Und was macht der Regierende Bürgermeister? Bleibt im Amt. Gut so! Denn wer Konsequenzen fordert, nur weil hier etwas nicht klappt, hat keine Ahnung von Berlin - dieser kaputten, großartigen Stadt.
Hallo!

Das trifft es, bei aller Polemik, doch ziemlich genau. Was noch fehlt ist die Erwähnung des Schulsammelumkleidekabinengeruchs in den U-Bahnen.

Beitrag melden
hador2 10.01.2013, 08:52
2. optional

Na im Prinzip könnte man Berlin in diesem Artikel auch durch jede x-beliebige andere Großstadt ersetzen. Denn fast alles was hier geschrieben ist wird man weltweit in den meisten Großstädten so oder so ähnlich wiederfinden

Beitrag melden
the_rover 10.01.2013, 08:54
3. Berliner Zustände treffend beschrieben...

... und deswegen bin ich (als gebürtiger Berliner) vor Jahren in ein brandenburgisches Dorf gezogen.
Die Verwaltung hier ist zwar ähnlich inkompetent, dafür aber meist hilfsbereit, die Gemeinde ist ähnlich pleite, dafür spart sie sich aber Großprojekte, dafür sind die die Straßen sauber, die Menschen freundlich und hilfsbereit und ich kenne meine Nachbarn.
Berlin ist für mich erledigt. Mein Unternehemn werde ich auch bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit von dort wegverlegen.

Beitrag melden
straff&locker 10.01.2013, 08:55
4. so gesehen...

Zitat von sysop
Die Flughafeneröffnung erneut verschoben, der BER eine gigantische Bauruine. Und was macht der Regierende Bürgermeister? Bleibt im Amt. Gut so! Denn wer Konsequenzen fordert, nur weil hier etwas nicht klappt, hat keine Ahnung von Berlin - dieser kaputten, großartigen Stadt.
Neues aus der Phrasenkanone. Prenzlauer Berg ist nicht alleinig Berlin und Verallgemeinerungen bringen uns auch nicht weiter - genauso wenig wie dieser Artikel, der außer einer subjektiven Aufzählung ohne journalistischen Mehrwert & Inhalt auzuskommen vermag. Geh doch zurück nach Süddeutschland.

Beitrag melden
riskreversal 10.01.2013, 08:56
5. Wo bitte..

..muss man denn in Berlin Haerte zeigen? Der Artikel ist ja nicht ganz schluessig, einerseits die Teilnahmslosigkeit der Berliner, und der Mangel etwas anzupacken und zu aendern und dann auf einmal Haerte? Einer Stadt, die dadurch charakterisiert wird, das 25% der Bevoelkerung arbeitslos (und ein nicht zu geringer Teil damit zufrieden ist), spreche ich nicht das Projekt Haerte zu. Wohl gemerkt, ich mache es nicht den Leuten ohne Arbeit zum Vorwurf, in ihrer Situation zu sein. Haerte konnotiert fuer mich aber die Bereitschaft, etwas erreichen zu wollen, und nicht einfach nur die Dickfelligkeit zu haben, jede Inkompetenz teilnahmslos zu ertragen.

Beitrag melden
vanlent 10.01.2013, 08:57
6. Wunderbar!

Herrlich! Gut beobachtet und mir (Berliner) aus dem Herzen gesprochen!

Beitrag melden
mikesch0815 10.01.2013, 08:57
7. Der Hype Berlin gegen den Rest der Welt....

Irgendwas muß Berlin ja haben, und wenn es nur der Mythos der einzigen Nichtprovinz in Deutschland ist.
In Süddeutschland ist aber das Bier besser. Ein echter Trost!

Beitrag melden
dscharlott 10.01.2013, 09:00
8. Mein erster Beitrag im Forum

Auf den Punkt gebracht! Genial geschrieben und alles, aber auch alles stimmt.

Ich lebe seit über 40 Jahren in dieser Stadt und erlebe tagtäglichen den weiteren Niedergang. Immer wenn man denkt, es geht nicht schlimmer, wird man von der Realität hier eines besseren belehrt.

Beitrag melden
spiegel_affäre 10.01.2013, 09:01
9. toll

Zitat von snark0815
Hallo! Das trifft es, bei aller Polemik, doch ziemlich genau. Was noch fehlt ist die Erwähnung des Schulsammelumkleidekabinengeruchs in den U-Bahnen.
berlin is n drecksloch und doch voll geil. so ein schwachsinn. toll, wenn die wohnungen immer teurer werden, toll wenn gerade die größte stadt anstatt aushängeschild internat. als drecksloch wahrgenommen wird, toll auch wenn es übermäßig viel armut und gewalt gibt. häh?!?!

Beitrag melden
Seite 1 von 34
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!