Forum: Blogs
Kein Besuch in Sotschi: EU-Kommissarin schließt sich Gaucks Olympia-Boykott an
DPA

Mit seiner Absage an die Olympischen Winterspiele in Russland sorgte Bundespräsident Gauck für Aufregung. Nun schließt sich EU-Justizkommissarin Viviane Reding an: Sie werde da "sicherlich nicht" hinfahren, "solange Minderheiten so behandelt werden wie unter der derzeitigen russischen Gesetzgebung", twitterte Reding. EU-Kommissarin Reding schließt sich Gaucks Olympia-Boykott an - SPIEGEL ONLINE

Seite 4 von 23
peakperformance 10.12.2013, 07:48
30. ich auch!

…wäre zwar eh nicht hingegangen aber jetzt wo sich die Prominenz-Elite Europas distanziert springe ich auch mal auf den politisch korrekten Bullshit-Zug auf!

Beitrag melden
tanmenu 10.12.2013, 07:51
31. Tja

Zitat von DJ Doena
In Peking/China haben sie sich nicht so pienzig angestellt...
Und mit Katar erst....

Beitrag melden
hsimian 10.12.2013, 07:54
32. Aha

ich fahre übrigens auch nicht hin. Interessant wäre es zu erfahren, ob die Dame überhaupt schonmal bei anderen Olympischen Spielen war, als Kommissarin für Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft ist das sicher kein Pflichttermin. Oder wollte Sie sich nur im Windschatten von Gauck etwas wichtig machen?

Beitrag melden
warumeigentlich 10.12.2013, 07:57
33. Ekelhaft

Mir bleibt tatsächlich nur die Auswanderung aus der EU (Satellitenstaat der USA), damit ich nicht von den kalten Kriegern vertreten werde. Leichter gesagt als getan.

Beitrag melden
Gutenmorgenallerseits 10.12.2013, 07:58
34. Was hätte..

Wulffi wohl gemacht?

Beitrag melden
phaidros-77 10.12.2013, 07:59
35. TV Boykott

Es wird Zeit ein Zeichen zu setzen. Auch in Katar.

Beitrag melden
Odde23 10.12.2013, 08:00
36. Dr. med. Wurst

Zitat von sysop
Mit seiner Absage an die Olympischen Winterspiele in Russland sorgte Bundespräsident Gauck für Aufregung. Nun schließt sich EU-Justizkommissarin Viviane Reding an: Sie werde da "sicherlich nicht" hinfahren, "solange Minderheiten so behandelt werden wie unter der derzeitigen russischen Gesetzgebung", twitterte Reding.
Russland wird noch über Jahrzehnte der Rohstofflieferant für Deutschland und die EU sein. Ferner mutiert Russland zu einem immer wichtiger werdenden Abnehmer unserer Hochtechnologieprodukte. Somit sichert Russland mittel bis langfristig den Wohlstand in Deutschland und der EU. Russland daher derart zu brüskieren ist eine politische Bankrotterklärung. Aber was ist von den gegenwärtigen Politdarstellern in Berlin und Brüssel auch anderes zu erwarten.

Beitrag melden
stefan.hemmer 10.12.2013, 08:00
37. Wieso?

Ich frage mich, wieso eine EU-Kommissarin überhaupt zu olympischen Spielen reisen sollte. Was hat sie da zu suchen? Steuergelder verpulvern?

Beitrag melden
anders_denker 10.12.2013, 08:02
38. EU Gutmenschen - Verlogen ohne Ende

Zitat von sysop
Mit seiner Absage an die Olympischen Winterspiele in Russland sorgte Bundespräsident Gauck für Aufregung. Nun schließt sich EU-Justizkommissarin Viviane Reding an: Sie werde da "sicherlich nicht" hinfahren, "solange Minderheiten so behandelt werden wie unter der derzeitigen russischen Gesetzgebung", twitterte Reding.
Was ist eigentlich mit der Unterdrückten (gut 1/3 der dort Lebenden menschen) in Lettland. Dort geboren, aufgewachsen Steuern zahlend, aber da keine Letten sind sie NICHTBÜRGER. Weder Gauk noch sonstwer setzt sich für diese Leute ein. Oligarchen die dort Investieren bekommen aber die Staatsbürgerschaft!

Beitrag melden
typomann 10.12.2013, 08:02
39. Prima Idee

Also wenn der Gauch und die Reding nicht hingehen, dann geh ich auch nicht!

Beitrag melden
Seite 4 von 23
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!