Forum: Blogs
Kommentar: Amerikas Wahn

testestest

Seite 4 von 71
ratnaayu 18.07.2013, 14:24
30. Realität

Mutig geschrieben, sauber & realitätsnah. Daumen hoch.

Beitrag melden
utopien 18.07.2013, 14:24
31. ihr seid alle so Naiv...

Na meint ihr denn, dass es in Deutschland anders abgeht. In der Sendung FAKT von gestern dem 17.7. konnte klar nachgewiesen werden, dass der BND die PRISM Software seit 2008 besitzt und wer wird denn so NAIV sein zu denken der BND setzt diese am Knotenpunkt Frankfurt NICHT ein. Was dazu führt, dass nicht nur die eigenen Bürger vom BND überwacht werden sondern JEGLICHE INternetverbindung/Transaktio die über den Knotenpunkt-Frankfurt läuft. Was fast genauso viel sein wird wie über den Knotenpunkt-New York... also steht Deutschland den Amis in NICHTS aber auch gar nichts nach, nur wir hatten bis Dato keinen Snowden der den BND verpfiffen hat... diese hetze gegen die USA als würden sie sich anders als wir verhalten ist echt ein Witz. Der gesamte Westen ist ein Überwachungsstaat und keiner hats gemerkt...

siehe: http://www.mdr.de/fakt/bnd-und-prism100.html

Beitrag melden
freeeeman 18.07.2013, 14:24
32. Danke,

für diesen klarstellenden Artikel!

Warum macht unsere Regierung, die nicht von mir gewählt wurde, nichts gegen diese fremden Zugriffe?

Beitrag melden
tschroed 18.07.2013, 14:25
33. Danke! Besser kann man es nicht sagen!

Obwohl wir es ja eigentlich alle schon längst wissen müssen... Wobei... alle? Dann würden ja zumindest die Wahlen anders ausgehen, als sie vermutlich ausgehen werden. Leider sind wir inzwischen so unerträglich träge geworden, dass der Protest nicht mal bis auf die Strasse reicht. Na wenigstens gibt es auf SPON noch Kommentare und Meinungen die zumindest nicht das letzte Fünkchen Hoffnung verglühen lassen.

Beitrag melden
sohst 18.07.2013, 14:25
34. Danke! Das war wirklich überfällig

Fehlt nur noch eines: Die schlimmste Rechtfertigung für die Existenz von Geheimdiensten ist, dass "alle anderen" es ja auch so machen. Würden die Politiker, die so etwas sagen, das auch im Falle von Korruption und schwerer Kriminalität vertreten? Staatliche Geheimtätigkeit, egal welche, ist immanent rechtsstaatsfeindlich und gehört abgeschafft.

Alle notwendige Sicherung des Staates und der Bürger sollte allein durch die Polizei geschehen, und zwar innerhalb genau der Öffentlichkeit, die bereits jetzt für die polizeiliche Arbeit gilt.
Abgesehen von einer gigantischen Einsparung (allein die neue Zentrale des BND in Berlin kostet über 2 Mrd. EURO!) würde durch eine solche Maßnahme endlich auch die Rechtsstaatlichkeit unseres Landes in einem sehr wichtigen Punkte hergestellt werden. Also: Auflösung sämtlicher Geheimdienste!

Beitrag melden
heikhen 18.07.2013, 14:25
35. so ist es !

wahrlich, treffender kann man es nicht zusammenfassen.
Herzlichen Dank; aus der Seele gesprochen.

Beitrag melden
ultrabayern 18.07.2013, 14:25
36. Genau

Endlich mal einer der es sagt,wie es ist und nicht immer ein Blatt vor den Mund nimmt wie Frau Merkel:-( Mein Vertrauen in die USA und die deutsche Regierung ist auf jeden Fall futsch

Beitrag melden
graphicdog 18.07.2013, 14:25
37. Menschenbild

Zitat von chopperreidhere
Nach dem der nächste airliner nach Terroranschlag explodiert ist die Diskussion gegessen. Als radical Libertarian ist mir zwar der Staat grundsätzlich suspekt. Ich werde aber nie verstehen, warum es für das staatsgläubige Spektrum zwar .....
Interessantes Menschenbild, dass Sie hier vertreten...und weit weg von dem deutschen Grundgesetz, der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung und der Deklaration der Menschenrechte.

Beitrag melden
SoSaSo 18.07.2013, 14:26
38. optional

JA, Obama ist zynisch und ja: die Regierung Amerikas regiert schon lange nicht mehr für ihre Bürger und das selber kann man von Frau Merkel sagen. Die Debatte wird ausgessen und seien wir mal ehrlich: es passiert ja auch nicht viel. Die Gegenwehr ist doch verschwindend klein im Verhältnis zum Verbrechen an ALLEN Bürgern der Welt. Der einzelne hält sich für machtlos, aber das stimmt nicht! Jetzt ist die Zeit sich zu wehren, wenn wir keine Sklaven des Kapitals sein wollen und wenn wir uns wünschen das unsere Kinder in Freiheit aufwachsen.

Beitrag melden
Bernhard.R 18.07.2013, 14:26
39. Gemeinsame Werte ?

Merkel hat sie bei Obamas Besuch betont. Da hat sie nicht für das deutsche Volk gesprochen. Kriege unter Bruch des Völkerrechtes, Freiheitsberaubung, Folter, Drohnen-Tötungen, bei denen die CIA Kriminalpolizist, Staatsanwalt, Richter und Henker zugleich ist, weltweites Abhören, das sind nicht unsere Werte.
Das paßt eher zu einem Putsch-General einer Bananenrepublik.

Beitrag melden
Seite 4 von 71
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!