Forum: Blogs
Libanon: Tote bei Anschlag auf Hisbollah-Hochburg in Beirut
REUTERS

Der Süden der libanesischen Hauptstadt Beirut ist von einer schweren Explosion erschüttert worden. Laut Augenzeugen detonierte eine Autobombe. Der Anschlag ereignete sich in der Nähe der Hisbollah-Zentrale. Mediziner berichten von mehreren Toten. Mehrere Tote bei Anschlag auf Hisbollah-Hochburg in Beirut - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 4
sahnekefir 02.01.2014, 16:25
1. optional

und dieses Pulverfass will der europäische Vorzeige-Sozialist Hollande nun gemeinsam mit dem Brandstifter Saudi-Arabien massiv aufrüsten.

Beitrag melden
simao 02.01.2014, 16:38
2. ...

schade um die unschuldigen Menschen auf beiden Seiten, aber die volle Verantwortung, trägt die Terror Organisation Hisbollah. Die Einmischung im Syrien Konflikt, wird der Hisbollah das Genick brechen. Die Sunniten haben geschworen, nach Assad, die Hisbollah und Süd-Beirut zu vernichten.

Beitrag melden
beta2012 02.01.2014, 16:41
3. ASSAD der sieger !

Assad drohte mit einem Flächenbdrand, sollte seine Machtposition gefährdet werden.

Beitrag melden
yournightmare 02.01.2014, 17:08
4.

Zitat von simao
schade um die unschuldigen Menschen auf beiden Seiten, aber die volle Verantwortung, trägt die Terror Organisation Hisbollah. Die Einmischung im Syrien Konflikt, wird der Hisbollah das Genick brechen. Die Sunniten haben geschworen, nach Assad, die Hisbollah und Süd-Beirut zu vernichten.
Ihr Beitrag liest sich wie ein Wunschzettel an den Weihnachtsmann.
Wer hat sich in Syrien eigentlich nicht eingemischt? Trage wir auch die Verantwortung wenn morgen in Berlin eine Bombe hochgeht?

Und was Hisbollah Genick brechen wird. Das können Sie nicht wissen. Ich bin als Christ zwar automatisch eher auf der Seite der Schiiten. Die sunitische Seite scheint uns nur Terroristen anbieten zu können. Aber so schnell würde ich Schiiten oder Hisbolah nicht abschreiben. Ich denke, Sie werden auch in 20 Jahren noch vieles über Hisbolah hören.

Beitrag melden
Ernst August 02.01.2014, 17:19
5.

Zitat von simao
schade um die unschuldigen Menschen auf beiden Seiten, aber die volle Verantwortung, trägt die Terror Organisation Hisbollah. Die Einmischung im Syrien Konflikt, wird der Hisbollah das Genick brechen. Die Sunniten haben geschworen, nach Assad, die Hisbollah und Süd-Beirut zu vernichten.

Es ist eine Partei (im Artikel steht ja auch "Parteizentrale").
Die weitaus stärkste gewählte Partei im Libanon.
Mit ihren Verbündeten kam sie bei den letzten Wahlen auf ca. 54%.
Nur das krude Wahlsystem verhindert ihre Alleinregierung.
Der bewaffnete Arm der Partei ist offizieller Teil der Landesverteidigung.

Soviel zu den Fakten wider die Propaganda.

Jetzt sind sie aufgeklärt und fallen nie mehr auf Propaganda rein - es sei denn sie wollen es.

Beitrag melden
Ernst August 02.01.2014, 17:20
6.

Zitat von yournightmare
Ihr Beitrag liest sich wie ein Wunschzettel an den Weihnachtsmann. Wer hat sich in Syrien eigentlich nicht eingemischt? Trage wir auch die Verantwortung wenn morgen in Berlin eine Bombe hochgeht? Und was Hisbollah Genick brechen wird. Das können Sie nicht wissen. Ich bin als Christ zwar automatisch eher auf der Seite der Schiiten. Die sunitische Seite scheint uns nur Terroristen anbieten zu können. Aber so schnell würde ich Schiiten oder Hisbolah nicht abschreiben. Ich denke, Sie werden auch in 20 Jahren noch vieles über Hisbolah hören.

Der Taube hört ja jetzt schon nichts.

Beitrag melden
erdogan-r 02.01.2014, 17:23
7. Ablenkung von Al Qaida

das hier einige im Forum von der al Qaida ablenken ist nur dumm. Statt den Täter beim Namen zu nennen sagt man die"Sunniten" hätten geschworen.Hollande sollte sehen wozu seine Waffen gebraucht werden.Die Al Qaida eröffnet im Libanon eine neue Front um die Hisbollah aus Syrien zu locken. Ziel der Verbrecher sind wie immer Zivilisten.

Beitrag melden
simao 02.01.2014, 17:26
8. @yournightmare

Wenn Sie nur über Dinge reden würden, von denen sie etwas verstehen - das Schweigen wäre bedrückend.

Beitrag melden
osmanian 02.01.2014, 17:42
9. 1. Geheimkrieg ist aktiv

1. Geheimkrieg ist momentan im vollen Gange..unruhe in Ukraine, anschlag in RUS, Unruhen in Türkei, angriff auf deutschen Botschafter in GRE, Explosionen in Libanon, Ägypten, Syrien, Irak und noch so viele Länder, Angriff auf verschiedene Botschaften in verschieden Ländern..dies deutet auf ein geheimen Machtkampf aller Mächte. Doch diesmal geht es Hintenrum als das man es zur Schau stellt..Wer da noch überblick besitzt ist gut..

Beitrag melden
Seite 1 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!