Forum: Blogs
Linke-Überwachung: Seid doch dankbar!

Sogar in der FDP ist man empört, dass der Verfassungsschutz die Linkspartei beobachtet. Warum bloß? Statt Skandal zu rufen, sollten die Abgeordneten sich lieber über so viel Aufmerksamkeit freuen. S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Seid doch dankbar! - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Seite 15 von 37
manfredhelmut 31.01.2012, 11:03
140. Demeskierung des Inlandsgeheimdienstes

Zitat von mibarina
Wohl eher, weil sie ihn politisch kontrollieren. Das hat der ehem. Leiter Frisch am Sonntag Abend bei Günter Jauch ja ungewollt, aber überzeugend dargelegt.
Richtig und weil der Verfassungsschutz ein Kind und Ausfluß des "Kalten Krieges ist". Das Wort Verfassungsschutzt ist eine Lüge und Orwell'scher Neusprech. Der Dienst schützt nicht die Verfassung sondern nur die Ruhe der Bougoisie und deren Gartenzwergen vor Ihren Häuschen im Grünen. Da glaube ich lieber dem Vertreter der Linkspartei in der Diskussion. Ich habe mich sowieso gefragt, was hatte die Herren Frisch und Dobrindt den Tag über an Drogen bewußt oder versehentlich konsumiert, bei der Qualität Ihrer Meinungsäußerungen in der Sendung.
Die gespentische Diskussion hat mich letztendlich an den Text eines franz. Chansons erinnert: " Les bourgios, les Bourgois sont comme les cochones, plus ca devient vieux, plus ca devient bete!. fr. Chansonnier, J. Brel."

Beitrag melden
Nihil novi 31.01.2012, 11:06
141. Erstaunlich!

Zitat von sysop
Sogar in der FDP ist man empört, dass der Verfassungsschutz die Linkspartei beobachtet. Warum bloß? Statt Skandal zu rufen, sollten die Abgeordneten sich lieber über so viel Aufmerksamkeit freuen.
Ein Land, in dem Linke zu Tausenden von staatswegen ermordet, zu Hunderttausenden verfolgt, eingesperrt und ausgegrenzt wurden, braucht eines sicher nicht. Einen "Journalisten" der uns empfiehlt über die Fortsetzung auch noch stolz zu sein. Das ist nicht mehr lustig, das ist das Allerletzte.

Beitrag melden
lopezprimeiro 31.01.2012, 11:09
142.

Zitat von Nihil novi
Ein Land, in dem Linke zu Tausenden von staatswegen ermordet, zu Hunderttausenden verfolgt, eingesperrt und ausgegrenzt wurden, braucht eines sicher nicht. Einen "Journalisten" der uns empfiehlt über die Fortsetzung auch noch stolz zu sein. Das ist nicht mehr lustig, das ist das Allerletzte.
Fantastisch.
mir aus der Seele gesprochen.
während JF bisher meist nur lächerlich war, fragt man sich jetzt, ob er noch weiss was er da von sich gibt.

Beitrag melden
Pupsie 31.01.2012, 11:09
143. .....

Zitat von sysop
Sogar in der FDP ist man empört, dass der Verfassungsschutz die Linkspartei beobachtet. Warum bloß? Statt Skandal zu rufen, sollten die Abgeordneten sich lieber über so viel Aufmerksamkeit freuen.
Hmmm ..... noch nie waren Sie dermaßen schlecht mit Ihren Kommentaren, Herr Fleischhauer. Traurig!
Sie haben sich allein in den ersten Sätzen dermaßen im Wort vergriffen, dass es schon peinlich ist.

Beitrag melden
mitten-in-bayern 31.01.2012, 11:09
144. Der arme Verfassungsschutz

Zitat von sysop
Sogar in der FDP ist man empört, dass der Verfassungsschutz die Linkspartei beobachtet. Warum bloß? Statt Skandal zu rufen, sollten die Abgeordneten sich lieber über so viel Aufmerksamkeit freuen.
Die Verfassungsschützer tun mir regelrecht leid. Warum?
"Die Linke" - Ein Kommentar von Gernot Hassknecht, WDR | heute show ZDF - YouTube!

;-)

Beitrag melden
lopezprimeiro 31.01.2012, 11:17
145.

Zitat von lopezprimeiro
Fantastisch. mir aus der Seele gesprochen. während JF bisher meist nur lächerlich war, fragt man sich jetzt, ob er noch weiss was er da von sich gibt.
man hat den Eindruck
JF versucht BP Wulff nachzueifern
und gibt sich Mühe
nicht mehr satisfaktionsfähig zu sein.

Beitrag melden
mr_supersonic 31.01.2012, 11:23
146. tja...

Zitat von sysop
Sogar in der FDP ist man empört, dass der Verfassungsschutz die Linkspartei beobachtet. Warum bloß? Statt Skandal zu rufen, sollten die Abgeordneten sich lieber über so viel Aufmerksamkeit freuen.
Vielleicht ist die Linke doch nicht äquivalent zur NPD, bei der ja Beobachtung durch den Verfassungsschutz zum guten Ton gehört, abgesehen sogar vom Sponsoring durch eben diesen.....
Abgesehen davon, dass sogar ein Politiker überwacht wird, der im Kontrollgremium für Nachrichtendienste tätig ist.
Herr Fleischhauer sollte dankbar sein, dass der Spiegel seine Pamphlete veröffentlicht.....tz

Beitrag melden
Pupsie 31.01.2012, 11:31
147. .....

Zitat von kalle blomquist
Sicher, Fleischhauer trifft mal wieder ins Schwarze, ich meine: ins Rote. Ob ihn viele für seine milde Verspottung der linken Spießer deshalb aber lieben werden? Ich .....
Lieber Herr im Himmel,

vor einiger Zeit habe ich für Menschen gebetet, die wenig Hirn haben und trotzdem denken, sie seien Lord Kacke. Du versprachest mir, dich um die armen Schäfchen zu kümmern. Nun, du hast dein Versprechen nicht eingehalten, lieber Gott :(

Beitrag melden
schreibtischhengst 31.01.2012, 11:32
148. Großes Kino

Zitat von mitten-in-bayern
Die Verfassungsschützer tun mir regelrecht leid. Warum?
Selten so einen sachkundigen und vor allem in lupenreinster demokratischer Weise vorgetragenen Beitrag gesehen. Und dabei dachte ich, dass die "heuteshow" in Bayern gar nicht ausgestrahlt wird. Chapeau, ich dachte schon, unterirdischer als diese Satirebeiträge des ehrenwerten Fleischhauer ginge nicht!
Ach, ihr schlauen Bayern.....

Beitrag melden
c.werner 31.01.2012, 11:33
149.

Zitat von mitten-in-bayern
Die Verfassungsschützer tun mir regelrecht leid. Warum? ! ;-)
Das mit der Verstaatlichung der Schlüsselindustrien haben die Linken übrigens aus dem alten CDU-Programm abgeschrieben.
Das war nämlich eine Idee von Adenauer.

Beitrag melden
Seite 15 von 37
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!