Forum: Blogs
Luxus: Chronischer Schlussverkauf

Vente-Privée hat sich zu Europas erfolgreichstem Online-Verramscher teurer Markenware entwickelt. Doch der Erfolg birgt Risiken.

MaxGrabowski 22.10.2010, 14:12
1. Hehe,...

Ich hatte im Jahr 2000 ein Konzept exklusive Artikel, wie Aston Martins, Yachten, Inseln etc. per HQ-Club zu verticken als Abschlussarbeit für ein (beschissenes) privates Medien-College vorgestellt. Von den umgebenden Flachmaten gab's nur Unverständnis und unterstellte Hybris.

Wie immer bewahrheitet sich: Man sollte an seine Ideen glauben und an den Zielen festhalten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
everhard 22.10.2010, 15:02
2. ttt

Zitat von MaxGrabowski
Wie immer bewahrheitet sich: Man sollte an seine Ideen glauben und an den Zielen festhalten!
Und? Haben Sie?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegel123 22.10.2010, 15:09
3. Fail

nach einem kurzen blick musste ich feststellen das die auf vente-privee derzeit angebotenen waren zum teil DEUTLICH günstiger anderswo zu haben sind

kein wunder das man nicht in der preissuchmaschine erscheinen möchte...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
troete42 22.10.2010, 15:10
4. "Weiche" Kampagne

Dass, der Verkauf von Markenartikeln zu äusserst günstigen Preisen auch immer die Gefahr einer Abwertung der Marke birgt, ist keine neue Erfahrung des Internet-Zeitalters. Ansonsten hat der Artikel auch keinen großen Informationswert, außer das Portal bekannt zu machen, denn:

"[...]Aggressive Kampagnen funktionieren in Deutschland nicht[...]"

na dann kanns ja los gehen mit dem fröhlichen Shoppen! Die Seite kannte ich ja vorher noch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MaxGrabowski 22.10.2010, 15:22
5. Absolut nicht.

Zitat von everhard
Und? Haben Sie?
Würde ich implizit sonst hier ein beschämendes Selbstmitleid beklagen ?

Lernen Sie davon! Sich auf negative Erfahrungen in der Vergangenheit zu fokussieren bringt nichts!
Meinerseits übe ich mich darin... allerdings brachte der Artikel entsprechende Erinnerungen hervor.

Ich freue mich für den Erfolg eines ähnlichen Konzeptes per se.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
darmstädter 22.10.2010, 15:24
6. Uninteressnt

Selbst Ebay NEU+SofortKauf ist in der gleichen Preisklasse.
Schleichwerbung für ein unnützes Verkaufsportal?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gsm900 22.10.2010, 15:50
7. QED: Man bezahlt den Namen

Zitat von sysop
Vente-Privée hat sich zu Europas erfolgreichstem Online-Verramscher teurer Markenware entwickelt. Doch der Erfolg birgt Risiken.
nicht die Qualität.

Eine Prolecks (pun intended) ist auch nicht besser als eine 200 Euro Uhr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MaxGrabowski 22.10.2010, 16:32
8. Allerdings

solche Konzepte eignen sich perfekt um mafia-Gelder zu waschen und Steuerflüchtlingen nette Konzepte zu unterbreiten! Ließe sich heute mehr denn je zu einem rollenden Rubel verarbeiten. Schließlich verkauft jeder Daimler-Händler an libanesische Großfamilien, jeder Deutschbanker an ital. 'Firmen' und jeder Gutverdiener kauft bei Aldi ein. Wo ist da noch der Unterschied? Wer nicht mitmacht, bleibt der Dumme! Für die anderen gilt: Omertà oder Tod! Hehehe,.... Solange die meisten Handytrojaner FUD sind, wägt sich auch jeder in Sicherheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mitbestimmender wähler 21.11.2010, 10:14
9. Verramschaktionen fernab von Tradition und Qualität

Solche Shops oder Aktionen von Markenherstellern im Volkskaufhaus. na da staun ich öffters was für Modelle da angeboten werden, nicht von der oder der vorletzten Saison evtl. nur in Mexiko im Angebot gewesen.

Vielfach nur für solche Verramschaktionen schnell hergestellt und Logo drauf, fernab von Hersteller und Qualitätstradition.

Der Markt der Markenware und der Fälschungen hat fliessende Übergänge erhalten, ebenso sind Markenkonzerne und Mafia in beiden Seiten involviert.

Kein Wunder die meisten Traditions Markenhersteller gehören nun den Heuschrecken Finanzhaien, da wird gemolken auf Teufel komm raus.

Es gibt noch wenige franz. Traditionsmarken mit eigenen Verkaufssalons an bester Lage die das gesammte nichtverkaufte Sortiment verschreddern...... verschreddern um nicht auf irgend einem Markt aufzutauchen das dass Preisniveau drückt.

Das einzig Richtige in meinen Augen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren