Forum: Blogs
Medienaffäre: "Bild" schickt Manuskript des Wut-Anrufs an Wulff

Die "Bild"-Zeitung stellt Christian Wulff das Manuskript seines Anrufs bei ihrem Chef Diekmann zur Verfügung. Nun müsse sich der Bundespräsident nicht mehr "auf seine Erinnerung stützen", heißt es. Neuer Ärger droht dem Politiker offenbar von VW-Anlegern. Medienaffäre: "Bild" schickt Transkript des Wut-Anrufs an Wulff - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Seite 1 von 18
Gebetsmühle 06.01.2012, 17:17
1. mal ne frage

Zitat von sysop
Die "Bild"-Zeitung stellt Christian Wulff das Manuskript seines Anrufs bei ihrem Chef Diekmann zur Verfügung. Nun müsse sich der Bundespräsident nicht mehr "auf seine Erinnerung stützen", heißt es. Neuer Ärger droht dem Politiker offenbar von VW-Anlegern.
mit jedem weiteren artikel in den medien wird deutlich, dass die merkel den anstandslosen abnickern von der bundesversammlung einen dilettanten zur wahl vorgesetzt hat. keiner wills gewußt haben. was kann dieser wulff eigentlich?

Beitrag melden
rudolf_mendt 06.01.2012, 17:17
2. Test For Echo

Jetzt fängt er an, mir leid zu tun, der Arme....

Beitrag melden
geistigmoralischewende 06.01.2012, 17:18
3.

Zitat von sysop
Die "Bild"-Zeitung stellt Christian Wulff das Manuskript seines Anrufs bei ihrem Chef Diekmann zur Verfügung. Nun müsse sich der Bundespräsident nicht mehr "auf seine Erinnerung stützen", heißt es. Neuer Ärger droht dem Politiker offenbar von VW-Anlegern.
Jetzt geht´s an´s Eingemachte!
Bin mal gespannt, wer Wulff die geforderten Milliardenbeträge leiht, die die Anleger von ihm fprdern. Das dürfte selbst die Möglichkeiten von Maschmeyer und Co. übersteigen. Von einem zinsgünstigen Darlehen einmal ganz abgesehen.

Beitrag melden
Silvester72 06.01.2012, 17:25
4.

Zitat von sysop
Die "Bild"-Zeitung stellt Christian Wulff das Manuskript seines Anrufs bei ihrem Chef Diekmann zur Verfügung. Nun müsse sich der Bundespräsident nicht mehr "auf seine Erinnerung stützen", heißt es.
Na wie lange will die Bild noch darauf rum reiten ?
Langsam nervt das Blatt nur noch !
Ok Wullf hat mist gebaut, und nun wissen es alle.
Oder hat die Bild nix anders mehr um ihre Auflage hoch zuhalten ?

Nur eins verstehe ich bei dem Blatt nicht, warum sie so lange warteten das öffentlich zu machen ?
In meinen Augen sehr mysteriös. Und vor allen "unter" Freunden hebe ich doch nicht die Nachrichten auf meinen AB 3Wochen auf, um diesen dann fertig zu machen.
In meinen Augen eine unseriöse Presse die Bild-Zeitung, denn so kehrt sie wieder zu ihren alten Schema der 90´er zurück.

Beitrag melden
ebensolchen 06.01.2012, 17:32
5.

na dann sollte man sich doch auch mal seine aktienkäufe anschauen wenn der Wulff doch so ein fuchs der finanzen ist …

Beitrag melden
pepito_sbazzeguti 06.01.2012, 17:32
6. Komisch

Zitat von Silvester72
Na wie lange will die Bild noch darauf rum reiten ? In meinen Augen eine unseriöse Presse die Bild-Zeitung, denn so kehrt sie wieder zu ihren alten Schema der 90´er zurück.
Komisch, ich wusste überhaupt nicht, dass es bei diesem seltsamen Blatt jemals einen Hauch Seriosität gegeben hat.

Beitrag melden
phboerker 06.01.2012, 17:34
7. Ganz einfach

Zitat von Silvester72
Nur eins verstehe ich bei dem Blatt nicht, warum sie so lange warteten das öffentlich zu machen?
Weil es eine Straftat sein könnte, ein Telefongespräch, das nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war, zu veröffentlichen. Nun schickt die Bild also das Manuskript an das Bundespräsidialamt. Wenn es jetzt plötzlich irgendwoanders in der Presse auftaucht, könnte das Manuskript auch von irgendeinem anonymen "Leck" im Bundespräsidialamt veröffentlicht worden sein, Bild kann seine Hände in Unschuld waschen...

Beitrag melden
w b a 06.01.2012, 17:36
8. Ach.....

Zitat von Silvester72
Na wie lange will die Bild noch darauf rum reiten ? Langsam nervt das Blatt nur noch ! Ok Wullf hat mist gebaut, und nun wissen es alle. Oder hat die Bild nix anders mehr um ihre Auflage hoch zuhalten ? Nur eins verstehe ich bei dem Blatt nicht, warum sie so lange warteten das öffentlich zu machen ? In meinen Augen sehr mysteriös. Und vor allen "unter" Freunden hebe ich doch nicht die Nachrichten auf meinen AB 3Wochen auf, um diesen dann fertig zu machen. In meinen Augen eine unseriöse Presse die Bild-Zeitung, denn so kehrt sie wieder zu ihren alten Schema der 90´er zurück.
ihnen ist es lieber dass alles unter den Tisch gekehrt würde? Auch eine Einstellungen. Vogel Strauß lässt grüßen

Beitrag melden
piiter 06.01.2012, 17:39
9. Es wird ernst.

Zitat von sysop
Neuer Ärger droht dem Politiker offenbar von VW-Anlegern.
Spätestens jetzt sollte er sich die besten Anwälte nehmen, die die Welt zu bieten hat.

Beitrag melden
Seite 1 von 18
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!