Forum: Blogs
Mit 24 ins Kloster: Strahlende Nonne
Thekla Ehling

Sie wird nicht heiraten, keine Kinder bekommen, auf Besitz größtenteils verzichten und jeden Tag mindestens vier Stunden beten. Die 24-jährige Martha wird Nonne. Warum? Ordensschwester: Studentin Martha will ihr Leben im Kloster verbringen - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 15
dernachdenklich 05.12.2013, 12:21
1. Größten Respekt

Vor solchen "Lebensentscheidungen" habe ich allergrößten Respekt.

Beitrag melden
epic_fail 05.12.2013, 12:26
2.

Zitat von sysop
Sie wird nicht heiraten, keine Kinder bekommen, auf Besitz größtenteils verzichten und jeden Tag mindestens vier Stunden beten. Die 24-jährige Martha wird Nonne. Warum?
Man muss sein Leben nicht nach einem Märchen ausrichten, um inneren Frieden zu finden. Aber gut, jedem so wie er will!

Beitrag melden
mattin666 05.12.2013, 12:29
3. Bewundernswert

Umgeben von einem solchen Überangebot an weltlichen Reizen so tief in seiner Überzeugung zu ruhen flößt mir Respekt vor dieser jungen Person ein.

Beitrag melden
klartexter 05.12.2013, 12:30
4. wenn sie es glücklich macht...

...soll sie es tun.

Beitrag melden
belron 05.12.2013, 12:32
5.

Und wieder ein Leben dass in den Fängen der Kirche vergeudet wird...

Beitrag melden
chagall1985 05.12.2013, 12:35
6. Wieso Berwunderung?

Verstehe absolut nicht wie man sowas bewundern kann.

Da gibt eine Frau Ihr Leben auf um für den Rest Ihres Lebens hauptsächlich Selbstgespräche zu führen.

Beitrag melden
darthmax 05.12.2013, 12:39
7. Aussteiger

Sie kann immerhin dann auf Französisch und Spanisch zu Ihrem Gott beten.Das ist doch schön, oder?
Eigentlich müsste sie doch Teologie studieren, dann wäre sie doch Ihrem Gott noch näher.
Egal, Papst kann sie nicht werden.

Beitrag melden
Diskussionsteilnehmer 05.12.2013, 12:40
8. Vier Stunden Beten????!!!!

Falls meiner Frau etwas passiert oder so kann ich mir ein Leben im Kloster auch vorstellen. Aber vier Stunden Beten wären mir zu krass. Da würde ich lieber den klösterlichen Forst bestreifen oder sonstwas praktisches tun. Ich weiss ja schon im Gottesdienst immer nicht, was ich beten soll. Hier auf Erden läuft eben alles wie es läuft und ich hoffe, dass mit dem Leben nach dem Tod ist kein Scherz unserer sandalenbewehrten Vorfahren.

Beitrag melden
denkpanzer 05.12.2013, 12:40
9. optional

Wenn sie glücklich ist mit ihrer Entscheidung bin ich froh für sie.

Als jemand der die Evolution als Tatsache annimmt weiß ich auch das ihr Verhalten rezessiv ist.

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!