Forum: Blogs
Nach Skiunfall: Ärzte holen Michael Schumacher langsam aus dem Koma

Michael Schumacher soll aus dem künstlichen Koma geholt werden. Dies teilte seine Managerin Sabine Kehm in einer Stellungnahme mit: "Michaels Narkosemittel werden reduziert." Michael Schumacher: Ärzte leiten Aufwachprozess ein - SPIEGEL ONLINE

Seite 2 von 11
deegeecee 30.01.2014, 14:10
10. Falsche Vorstellungen von Gehirnschaden

Zitat von julia-s12345
Schumi ist ein Kämpfer, das darf man nicht vergessen!
Das galt für den bisherigen Schumi - jetzt ist er möglicherweise ein anderer. Auch Kampfgeist geht vom Kopf aus, der - soviel war der Berichterstattung zu entnehmen - geschädigt wurde.

Beitrag melden
karnevil 30.01.2014, 14:13
11. Sehr geehrter Herr Professor

Zitat von monck
Nach den zahlreichen medizinischen Details, die vor allem kurz nach dem Unfall bekannt wurden, wird man nicht mit einem Wunder rechnen dürfen. Die Aussicht, daß der Patient auch nur annähernd seine psychische, kommunikationsfähige,.....
Sie scheinen mehr zu wissen als die behandelnden Ärzte. Welche behandelnden Ärzte haben von "offensichtlich katastrophal, irreparabel geschädigt" gesprochen.

Ich wünsche Michael Schuhmacher gut Besserung.

Beitrag melden
multi_io 30.01.2014, 14:19
12.

Zitat von MtSchiara
Ob Sie das auch in der Situation noch denken werden? Vielleicht schweben Sie ja dann als Geist über Ihrem Körper (Nahtoderfahrung) und denken sich "jetzt laßt mich doch endlich sterben, ich will nicht mehr zurück".
Wenn man im Koma liegt, denkt man nix. Erst recht "schwebt" man nicht irgendwo herum.

Beitrag melden
frubi 30.01.2014, 14:20
13. .

Zitat von sysop
Michael Schumacher soll aus dem künstlichen Koma geholt werden. Dies teilte seine Managerin Sabine Kehm in einer Stellungnahme mit: "Michaels Narkosemittel werden reduziert."
Bei der ganzen medialen Aufmerksamkeit ging es doch nur um die Frage: "Wie behindert wird Michael Schumacher sein." Auf nichts anderes lief beinahe jeder Beitrag hinaus. Einfach nur eklig. Ich mag den Michael Schumacher überhaupt nicht. Mit solchen Steuerflüchtlingen kann ich nicht sympathisieren aber dieser Medienrummel war unwürdig.

Beitrag melden
mrgreeny 30.01.2014, 14:21
14. Schumi

wir leider nie wieder so sein wie er einmal war. Ich wünsche Michael und seiner Familie das allerbeste und hoffe das das Michael wenigstens ansatzweise noch im Stande sein wird ein normales und glückliches Leben zu führen sobald er den Behandlungsprozess überwunden hat. Mein Bauchgefühl ist allerdings nicht das Beste.

Beitrag melden
mrgreeny 30.01.2014, 14:31
15. @karnevil

Die Ärzte haben immer wieder davon gesprochen das Michael mehrere Gehirnblutungen hatte. Einige waren direkt behandelbar, andere wiederrum nicht weil sie zu tief im inneren des Gehirns auftraten. Anhand dieser Aussagen muss man befürchten das das Hirn im schlimmsten Fall schwerste irreparable Schäden davon getragen hat. Auch das man in den letzten Wochen praktisch nichts mehr über Michaels Gesundheitszustand gehört und gelesen hat lässt nichts gutes erahnen.

Beitrag melden
MitKohlensäure 30.01.2014, 14:40
16. An alle

Es ist ein Unding, hier auch noch über eine solch alltägliche Sache wie Steuerflucht zu schimpfen. Selbstverständlich würde ein jeder von Ihnen, der entsprechende Gehälter auch nur ansatzweise selbst verdienen würde, mit stolzer Vaterlandsbrust im teueren Deutschland bleiben? Klar doch, ist immer so.

Ich konnte mit SchuMi nie wirklich was anfangen. Trotzdem geht es hier um einen (normalen) Menschen und seine Familie - und die etwaigen katastrophalen Folgen eines Unfalls, der auch Ihnen hätte passieren können. Steuerflucht ist bei Reichen fast schon Alltag - aus nicht unverständlichen Gründen. Daher bleiben Sie mal schön auf dem Teppich.

Beitrag melden
barchetta55 30.01.2014, 14:40
17. MIchel Schumacher

Ich wuensche der Familie dass Herr Schumacher bald wieder "der Alte" ist. Tocco ferro e dedico le mie preghiere per lui

Beitrag melden
realistin2 30.01.2014, 14:43
18. Alles Gute ...

wie auch immer der Weg jetzt aussehen wird.

Beitrag melden
Freewolfgang 30.01.2014, 14:49
19. Wenn es etwas Neues gibt...

... dann werden sicherlich sowohl Michael Schumacher's Management als auch seine behandelnden Ärzte dies bekannt geben.

Beitrag melden
Seite 2 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!