Forum: Blogs
Nobelpreisträger: Die Jungspunde aus dem Physiklabor

 

Seite 2 von 2
big t 06.10.2013, 21:20
10.

dümmlicher Bericht. Das Alter in dem die Entdeckung gemacht wurde zählt, nicht das alter in dem man den Preis bekommt. und wie mein Physikprof immer sagte: Wer es bis 25 nicht gewschafft hat, kann aufgeben, daanch ist man nur noch alt. Schlimmer als im Sport.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
johndo89 06.10.2013, 22:21
11.

und wieviele haben einen Nobelpreis bekommen und zu der Zeit noch nix geleistet???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hni 07.10.2013, 03:22
12.

Es gab immerhin 2 Frauen, die den Physik Nobelpreis erhalten haben. Neben Marie Curie auch Maria Goeppert-Mayer, 1963.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tropfstein 07.10.2013, 14:14
13.

Das mit der Frauenquote ließe sich leicht ändern: in geraden Jahren sollte man dem Nobelpreiskomitee nicht die Liste der preiswürdigsten Physik-, Chemie- etc Leistungen vorlegen sondern nur die preiswürdigsten, die von Frauen erbracht wurden. Übrigens wäre das auch ein Mittel, um z.B. eine Quote per Kontinent zu erreichen - Nordamerika, Europa, Ostasien sind weit überrepräsentiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2