Forum: Blogs
Päpstlich verordnete Auszeit: Tebartz-van Elst will nach Limburg zurückkehren
DPA

Kein Hass, keine Verbitterung, nur Enttäuschung. Der derzeit beurlaubte Limburger Bischof Tebartz-van Elst will nach Auskunft eines Glaubensbruders sein Amt wieder aufnehmen. "Er ist bereit zur Versöhnung", sagte der Rektor des päpstlichen Priesterkollegs, Franz Xaver Brandmayr, in einem Interview. Bischof Tebartz-van Elst will nach Limburg zurückkehren - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 54
fuenfringe 02.11.2013, 18:59
1. Ja

Zitat von sysop
Kein Hass, keine Verbitterung, nur Enttäuschung. Der derzeit beurlaubte Limburger Bischof Tebartz-van Elst will nach Auskunft eines Glaubensbruders sein Amt wieder aufnehmen. "Er ist bereit zur Versöhnung", sagte der Rektor des päpstlichen Priesterkollegs, Franz Xaver Brandmayr, in einem Interview.
hat der noch alle Tassen im Schrank?

Beitrag melden
Blaufrosch 02.11.2013, 19:00
2. ER ist bereit

Wie grosszügig von ihm! Ist er jetzt plötzlich das arme Opfer? Die Wahrnehmung des H. van Elst ist wohl etwas missverständlich...

Beitrag melden
Caldwhyn 02.11.2013, 19:02
3.

Zitat von sysop
"Er ist bereit zur Versöhnung", sagte der Rektor des päpstlichen Priesterkollegs, Franz Xaver Brandmayr, in einem Interview.
Was?

Aus Wikipedia: "In der katholischen Theologie ist die individuelle Versöhnung eng verknüpft mit der aus Beichte und Buße folgenden Absolution."

Wie wärs erst mal mit Beichte und Buße?

Ohne Reue übrigens keine Beichte und davon merkt man bei jemandem, der jetzt schon großzügig verkündet, ER sei ja bereit zur Versöhnung nunmal noch gar nichts.

Wie wärs denn, wenn wir von vorne anfangen Herr Bischof?

So klingt das ganze nach "Ich bin bereit euch armen Schafen zu vergeben, denn ich hab ja nix falsch gemacht sondern ihr."

Na danke. Nichts gemerkt offensichtlich.

Beitrag melden
ferdi111 02.11.2013, 19:04
4. so so...

Na prima - dann ist ja alles klar! Juhe...ja so soll es sein auf dieser Welt...lol!

Beitrag melden
THINK 02.11.2013, 19:06
5.

Zitat von sysop
Kein Hass, keine Verbitterung, nur Enttäuschung. Der derzeit beurlaubte Limburger Bischof Tebartz-van Elst will nach Auskunft eines Glaubensbruders sein Amt wieder aufnehmen. "Er ist bereit zur Versöhnung", sagte der Rektor des päpstlichen Priesterkollegs, Franz Xaver Brandmayr, in einem Interview.
Man nur noch fassungslos den Kopf schütteln, über einen so ausgeprägten Realitätsverlust.

Beitrag melden
o.b.server 02.11.2013, 19:08
6. optional

TvE leidet nicht unter Realitätsverlust. Nein, er genießt ihn.

Beitrag melden
row_66 02.11.2013, 19:12
7. ? noch einer .....

Da will noch einer abgelöst werden......

Beitrag melden
tubelayer53 02.11.2013, 19:13
8.

Zitat von sysop
Kein Hass, keine Verbitterung, nur Enttäuschung. Der derzeit beurlaubte Limburger Bischof Tebartz-van Elst will nach Auskunft eines Glaubensbruders sein Amt wieder aufnehmen. "Er ist bereit zur Versöhnung", sagte der Rektor des päpstlichen Priesterkollegs, Franz Xaver Brandmayr, in einem Interview.
Wenn Sie mal viel Mist im Job bauten und vielleicht auch noch viele Millionen in ein sinnloses Bling-Bling-Projekt versenkt haben, bleiben Sie einfach cremig und sagen ihrem erstaunten Arbeitgeber und der konsternierten Öffentlichkeit: "Nicht so schlimm. Ich bin bereit zur Versöhnung."

Beitrag melden
adam68161 02.11.2013, 19:14
9. jaja, der Herr Brandmayer,

der ist so, wie er aussieht: aus dem letzten Jahrhundert. Hat nichts kapiert und will nichts kapieren. Labert, statt den Mund zu halten. Ein Österreicher halt. Die machen bekanntlich viel Schmäh....

Beitrag melden
Seite 1 von 54
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!