Forum: Blogs
Reaktion der Taliban: "Prinz Harry ist ein jämmerlicher Feigling"
AP

Taliban spotten über Prinz Harry, weil der sich rühmt, in Afghanistan an tödlichen Einsätzen teilgenommen zu haben. Er sei ein "Feigling", seine Worte eine Beleidigung aller "echten Krieger". Auch in der Nato in Kabul ist man nicht glücklich über die Äußerungen des adligen Soldaten. Prinz Harry hat in Afghanistan Taliban getötet: Reaktionen auf Einsatz - SPIEGEL ONLINE

Seite 10 von 33
solowjew 22.01.2013, 15:43
90. verteidigung

die afghanen führen einen legitimen verteidigungskrieg mit einfachster bewaffnung gegen die vor neuesten waffen starrenden eindringlinge und agressoren aus dem westen.meine sympathie gehört diesem mutigen volk,das sich gegen die übermächtige allianz aeusserst tapfer und mutig verteidigt.aus einem flugzeug heraus auf menschen zu schiessen ist in meinen augen eine feige tat,da haben die afghanen ganz recht.

Beitrag melden
interupta 22.01.2013, 15:44
91. Vorsicht!

Zitat von frankg10
Wenigstens schnallt er keine Bomben an geistig Zurückgebliebene, tötet Kinder die sich impfen lassen oder mordet Frauen. Wenn es stimmt gibt es nun einige Taliban weniger, also nichts schlechtes, sondern nur einige Mörder weniger.
Ihre Meinung in allen Ehren aber das hat man Deutschland vor nicht all zu langer Zeit auch nachgesagt. Aber vielleicht ist ja genug Zeit vergangen um mit dem Finger auf andere zu zeigen.

Und um beim Thema zu bleiben.. sehen sie sich mal die britische Kolonialgeschichte etwas näher an. Ist auch nicht all zu lange her, dass dem Empire ähnliche Vorwürfe gemacht wurden.

Krieg ist etwas furchtbares. Jemanden den Tod aus dem gemütlichen Heim zu wünschen ist mindestens genauso unethisch wie die Taten mancher Taliban.

Beitrag melden
Ylex 22.01.2013, 15:46
92. Aufschlussreich

"Prince Harry is an oafish prat!", grölte neulich in Corralejo, Fuerteventura, ein besoffener Engländer den anderen an, daraufhin kam es, wie bei Engländern üblich, sofort zum Nahkampf, von dem ich mich eilig distanzierte. Aber der Ausruf ging mir nicht mehr aus dem Kopf, zumal ich die Vokabeln nicht kannte - nachgucken ist aufschlussreich.

Beitrag melden
Airkraft 22.01.2013, 15:46
93. Wortschöpfungen wie...

Wortschöpfungen wie "Feigling" oder "echte Krieger" zeigt m.E. nur, dass man in gewissen Kreisen doch noch in einer sehr eigen, verschwurbelten Welt lebt.

Beitrag melden
20099 22.01.2013, 15:46
94. optional

Ich finde es reichlich erstaunlich das es in Afg ein Mobilfunknetz gibt! Was wollen die Steinzeit-Islamisten damit? - Ich finde den Kampfeinsatz von Prinz Harry vorbildlich!

Beitrag melden
Crom 22.01.2013, 15:48
95.

Zitat von interupta
... das nennt man im Fachjargon Guerilla Kriegsführung und die ist äusserst effektiv. Auch die Sowjets mussten das lernen.
... mit Ehre hat das dennoch wenig zu tun. Es hat schon einen Grund, warum Partisanen und Guerillakämpfer nicht von der Genfer Konvention geschützt sind.

Beitrag melden
spmc-135322777912941 22.01.2013, 15:49
96. Jämmerlicher Feigling oder ganz einfach Dummkopf ?

Zitat von les2005
Wenn Prinz Harry das wirklich gesagt haben sollte, und bei seiner Vorgeschichte an Geschmacklosigkeiten ist das zu befürchten, kann man nur konstatieren: schlimmer gehts nimmer. Es macht also viel mehr Spaß, mal auf richtige Leute zu ballern als nur am Bildschirm der Xbox?
Der Grossvater ist seit Jahrzehnten dafür bekannt sich mit seinen Reden in die Nesseln zu setzen. Ich glaube nicht dass Harry ein _Feigling ist, ein Dummkopf allemal. Er wird doch für diese Leute lebenslang ein Ziel sein und bleiben. Man darf gespannt sein ....

Beitrag melden
Crom 22.01.2013, 15:51
97.

Zitat von jayjayjayxxx
hiermit beweist einmal mehr ein Soldat, wie sehr Krieg von den jungen oft ungebildetes Soldaten (denn sonst hätten sie studiert anstatt aus lauter Verzweiflung zum Militär zu gehen) missverstanden wird als "Racheakt", als "Spiel" oder als "Mutprobe".
Die Offiziersausbildung ist mit einem Studium vergleichbar.

Beitrag melden
interupta 22.01.2013, 15:51
98. ?

Zitat von Ex-Kölner
...der Taliban? Muß man diesen selbstgerechten Islambeschmutzern ein Forum bieten?
Nord-Korea ist ein tolles Auswanderungsland. Da wird niemandem ein Forum geboten.

Beitrag melden
Mesrine 22.01.2013, 15:52
99. ...was habe ich gelacht

SPON, vielen dank für diesen artikel. einer der besten der letzten jahre. schließlich zeigt er, wie es wirklich läuft. der westen, der selbstmordattentäter als feiglinge betitelt, aber selbst mit seinen höchstausgerüsteten robotern und dem tod per joystick sich keinen deut besser verhält. und prinz harry? lieber harry, wo warst du 1992 in sarajevo oder vor einigen jahren in falluja? arme wurst bist du...

Beitrag melden
Seite 10 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!