Forum: Blogs
Reaktion der Taliban: "Prinz Harry ist ein jämmerlicher Feigling"
AP

Taliban spotten über Prinz Harry, weil der sich rühmt, in Afghanistan an tödlichen Einsätzen teilgenommen zu haben. Er sei ein "Feigling", seine Worte eine Beleidigung aller "echten Krieger". Auch in der Nato in Kabul ist man nicht glücklich über die Äußerungen des adligen Soldaten. Prinz Harry hat in Afghanistan Taliban getötet: Reaktionen auf Einsatz - SPIEGEL ONLINE

Seite 3 von 33
NilsCA 22.01.2013, 14:53
20. In Sachen Prahlen ...

In Sachen Prahlen kennen sich die Taliban ja aus

Beitrag melden
walter_de_chepe 22.01.2013, 14:53
21. Kinder und Narren

sagen die Wahrheit.

Beitrag melden
tweet4fun 22.01.2013, 14:53
22. Es ist schon seltsam...

...wenn feige Kindermörder wie die Taliban sich über "richtige Krieger" äußern.

Und wenn Sie über Harry lachen - sollen sie doch! Und wenn Harry einen gut trainierten Triggerfinger hat - um so besser! Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

Beitrag melden
berlinerr 22.01.2013, 14:54
23. Presse

Wenn er gefragt wird ob man getötet hat und er antwortet "Ja ich habe getötet.", wird das gleich als "sich rühmen" bei Ihnen ausgelegt. Ich weiss echt nicht, woher die Spiegel-Redakteure ihr kontextuales Verständnis haben.

Beitrag melden
spon-facebook-10000056703 22.01.2013, 14:54
24. optional

So sehr ich mich davor graue das zugeben zu müssen, aber in dem Punkt haben die Talibankommandeure Recht. Ich kenne einige Leute die im Afghanistaneinsatz waren und in keinster Weise damit geprahlt haben in Kampfhandlungen verwickelt und auch gezielt auf Menschen geschossen zu haben. Mit so etwas prahlt man einfach nicht... Und die Bemerkung zu den Computerspielen: Daumen hoch, das gibt wieder Futter für die nächste "Killerspiel"-Debatte, danke hierfür.
Man sollte sich wirklich fragen ob man jemanden der schon quasi damit hausieren geht andere Menschen umgebracht zu haben in einen Kampfhubschrauber setzen sollte... Aber es wäre natürlich deutlich weniger rühmlich für das Königshaus wenn der Prinz Schreibtischdienst leisten würde...

P.S. Ich bin sicherlich kein Gutmensch und mir ist klar was da drüben abgeht, aber auch Soldaten sollten Krieg nicht als Spiel sehen, sondern als etwas grausames...

Beitrag melden
anders-artig 22.01.2013, 14:55
25.

... ja ne, ist klar. Aber selber heimtückische und feige Sprengfallen in Strassen verbuddeln. Mit deren "Mut" ist es nicht weit her...

Beitrag melden
uspae2007 22.01.2013, 14:55
26. albern

Wird schon so sein , wie die Taliban behaupten. Ein " Prinz " welcher solche Äußerungen macht, war wahrscheinlich wirklich nur in der 3. Reihe. Er hat es verspielt , der Möchtegern Krieger.

Beitrag melden
chagall1985 22.01.2013, 14:56
27. Wahrheit tut weh

Zitat von sysop
Taliban spotten über Prinz Harry, weil der sich rühmt, in Afghanistan an tödlichen Einsätzen teilgenommen zu haben. Er sei ein "Feigling", seine Worte eine Beleidigung aller "echten Krieger". Auch in der Nato in Kabul ist man nicht glücklich über die Äußerungen des adligen Soldaten.
Der Prinz sitzt in einem Apache kampfhubschrauber.
Einer fliegenden Waffenfabrik mit allerlei technischer Optik.
Was bitte ist es anderes als Computerspielkillen in solch einem Gerät zu sitzen und nach Fadenkreuz MG Salven zu verballern?
Der Krieg in hochgerüsteten Kampfmaschinen wie dem Apache oder dem Abrahams ist Videospielreif und auch genauso gefährlich wie im Wohnzimmer zu killen.
Es seih denn der übermüdete Pilot bleibt irgendwo hängen mit seinem Rotor.

Beitrag melden
querulant1892 22.01.2013, 14:57
28.

Zitat von sysop
"Prinz Harry ist ein jämmerlicher Feigling. Kein anständiger Krieger mit ein bisschen Ehre im Leib würde so prahlen", sagte ein afghanischer Taliban-Sprecher SPIEGEL ONLINE am Telefon. "Warum traut er sich eigentlich erst an die Öffentlichkeit, nachdem er zurück in seinem Palast ist?"
Gegenfrage!
Warum war Osama bin Laden denn nicht an vorderster Front dabei?

Warum hat er andere Leute zu Selbstmordattentaten angestiftet und hat selbst nicht sein Leben für den Glauben geopfert?
Hat er denn selber nicht an die 99 Jungfrauen geglaubt?

Stattdessen hat er sich in einem kleinem pakistanischen Städtchen namens Abbottabad versteckt.....

Beitrag melden
Hörbört 22.01.2013, 14:59
29. Sms?

Die Taliban verschicken SMS? Das wirft doch einige Fragen auf: gibt es in Afghanistan Vorratsdatenspeicherung? Wer ist der Mobilfunkbetreiber? Funktioniert das mit der Ortung nicht?

Beitrag melden
Seite 3 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!