Forum: Blogs
Reaktion der Taliban: "Prinz Harry ist ein jämmerlicher Feigling"
AP

Taliban spotten über Prinz Harry, weil der sich rühmt, in Afghanistan an tödlichen Einsätzen teilgenommen zu haben. Er sei ein "Feigling", seine Worte eine Beleidigung aller "echten Krieger". Auch in der Nato in Kabul ist man nicht glücklich über die Äußerungen des adligen Soldaten. Prinz Harry hat in Afghanistan Taliban getötet: Reaktionen auf Einsatz - SPIEGEL ONLINE

Seite 4 von 33
markus-f 22.01.2013, 15:01
30. Alte Regel ...

Wer wirklich im Krieg getötet hat, spricht nicht öffentlich darüber. Entsprechend der Umkehrschluß ...

Beitrag melden
toskana2 22.01.2013, 15:02
31. Posse

Zitat von sysop
Taliban spotten über Prinz Harry, weil der sich rühmt, in Afghanistan an tödlichen Einsätzen teilgenommen zu haben. Er sei ein "Feigling", seine Worte eine Beleidigung aller "echten Krieger". (...)
Auch wenn es Bauchschmeren bereitet,
stimme ich mit den Taliban überein.

Der Prinz zieht in den Krieg und ... kann sogar töten - oder hat sogar Feinde getötet!
Was für eine königliche Posse!
Für wen denn ausgedacht?!

Beitrag melden
cgjung 22.01.2013, 15:02
32. Die haben Recht

Aus einem Hubschrauber Jemanden zu töten, dazu gehört nicht viel. Damit noch zu prahlen, ist jedoch das eigentlich Jämmerliche daran. Erinnert mich an die Inszenierung in den Medien bezüglich Guttenberg. Mehr Schein als Sein. Wahre Krieger veruschen erst garnicht in den Krieg zu ziehen. Es fehlt ihm an Größe finde ich. Er redet im Blutrausch, findet es gut das Menschen sterben. Und so Jemand soll einmal herrschen?

Beitrag melden
rudig 22.01.2013, 15:03
33. ?

Zitat von faust1911
Gerede eines privilegierten Sprosses, der weder Ahnung noch Respekt vor dem Leben des Pöbels hat.
Immerhin dient er seinem Land in vorderster Front.

Beitrag melden
winterfichte 22.01.2013, 15:06
34. wir feiglinge!

wenn einer feige ist, dann doch wir. immer den schwanz einklemmen und sich für alles entschuldigen. ob es eine karrikatur ist, ein selten dämlicher film oder eben dirty harry..
die taliban töten soldaten. heimtückisch per fernzünder oder als händler, polizist oder frau verkleidet. wenn einer feige ist, dann die taliban. die vergreifen sich an den eigenen landsleuten, was frauen und kinder beinhaltet.

also recht so, harry! ein kampfhubschrauber streut keinen dünger und wer das nicht versteht, geht auf die blümchenwiese und kann seine politische naivität im ausdruckstanz darstellen.

Beitrag melden
querulant1892 22.01.2013, 15:07
35.

Zitat von cgjung
Aus einem Hubschrauber Jemanden zu töten, dazu gehört nicht viel. Damit noch zu prahlen, ist jedoch das eigentlich Jämmerliche daran. Erinnert mich an die Inszenierung in den Medien bezüglich Guttenberg. Mehr Schein als Sein. Wahre Krieger veruschen erst garnicht in den Krieg zu ziehen. Es fehlt ihm an Größe finde ich. Er redet im Blutrausch, findet es gut das Menschen sterben. Und so Jemand soll einmal herrschen?
Naja... Die Taliban verfügen auch über Boden-Luft-Raketen und haben damit schon Hubschrauber abgeschossen:

Liste von Flugunfällen und Abschüssen von Luftfahrzeugen im Afghanistankrieg

Insgesamt 17 Hubschrauber wurden in Afghanistan bereits abgschossen.

Beitrag melden
sprechweise 22.01.2013, 15:07
36. optional

Klar, beim Thema Feigheit wissen die Taliban ziemlich gut Bescheid.

Beitrag melden
zursachet 22.01.2013, 15:08
37. Männlich

Zitat von sysop
Taliban spotten über Prinz Harry, weil der sich rühmt, in Afghanistan an tödlichen Einsätzen teilgenommen zu haben. Er sei ein "Feigling", seine Worte eine Beleidigung aller "echten Krieger". Auch in der Nato in Kabul ist man nicht glücklich über die Äußerungen des adligen Soldaten.
Ich kann hier die Bewertung "Prahlerei" nicht wirklich nachvollziehen. Es ist zugegeben ein etwas reisserisches Interview - aber was soll er auf die Fragen auch antworten? Dass nun ausgerechnet die feigen Taliban etwas über Ehre und "Männlichkeit" erzählen wollen, ist natürlich ein absurder Witz - wer schwerbewaffnet mit mehreren Männern einen Bus stürmt, um dort ein Mädchen zu erschießen, hat in dieser Hinsicht wohl jeglichen Kredit verspielt.

Beitrag melden
Marellon 22.01.2013, 15:09
38.

Zitat von stefanbodensee
Das dumme und unreife Gequatsche dieses verzogenen Rothaarfratzes wundert jetzt aber nicht wirklich irgend jemanden, oder ? Dieser Bengel ohne Manieren wird von seinen Kameraden beschützt (und gepampert) und ballert ein bißchen mit dem MG rum oder fliegt halt mal als 'Copilot' im Hubschrauber mit, da gehört wirklich viel dazu. Wieso diese Lusche überhaupt in den aktiven Kampfeinsatz geschickt wird, erschließt sich mir nur bedingt. Laßt ihn weiter an seinem Game-Knüppel rumspielen und einen flinken Daumen haben, da draußen unter echten Soldaten hat der Depp nichts zu suchen.

Beitrag melden
querulant1892 22.01.2013, 15:10
39.

Zitat von Olaf
Nein, echte Kerle schnallen Minderjährigen, geistig Behinderten oder Hunden Bomben um, und zünden diese dann aus der Ferne.
Hierzu dieser SPIEGEL-Artikel:

Krieg in Afghanistan: Taliban zwingen Kinder zu Selbstmordattentaten - SPIEGEL ONLINE

Beitrag melden
Seite 4 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!