Forum: Blogs
Retro-Radkleidung: Wolle, die vor Hitze schützt
Vulpine

Lycra ist hässlich und riecht mitunter, deshalb steigt mancher Radsportler auf den Edelstoff Merinowolle um. Das Naturmaterial schützt vor Kälte und kühlt in der Hitze. Vor allem aber sieht es umwerfend retro aus.

Seite 1 von 4
zerr-spiegel 03.07.2015, 10:19
1. Passt zum Luxus-Fahrrad

Merino-Wolle passt auch viel eher zum Nobelfahrrad für 10000 Euro. Wer will da schon so banales Kunstfaserzeug anziehen, das jeder Proll bei Aldi kaufen kann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heimann.karl-heinz 03.07.2015, 10:22
2. wo gibt es den Stoff?

Kann man den günstig im Ausland bekommen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sitiwati 03.07.2015, 10:27
3. was gut ist gegen

Kälte ist auch gut gegen Hitze, das ist eine alte Erkenntnis, hat sich bloss bei den "Weissen" noch nicht durchgesetzt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SirJazz 03.07.2015, 10:38
4.

Habe ca. 15 Lycra Shirts und noch nie ist mir aufgefallen, dass diese irgendwie besonders stinken sollen? Außerdem finde ich die Bildunterschrift einfach lustig "damit kann man sich auch im Cafe blicken lassen". Also wenn ich vor habe sportlich Rad zu fahren, dann ist es mir egal wie ich aussehe und wenn ich einen längeren Zwischenstop einplane, dann nehme ich mir gefälligst ein extra Shirt mit. Naja. An die Radfahrer unter uns: diese Shirts sind definitiv was für die Eisdielen Campa Fraktion ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ernstmoritzarndt 03.07.2015, 10:40
5. Neue Ausrichtung SPON

... wußte gar nicht, daß SPON eine Neuausrichtung zum Marketing - Portal vollzogen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SchneiderG 03.07.2015, 10:41
6. Merino

Nachteil von Merinowolle (zumindest bei meinen T-shirts/Unterhemden-Kleidung -150/200 - von Icebreaker) ich bekomme es über Nacht nicht immer trocken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mulomakeimer 03.07.2015, 10:45
7. 2.Hand

Original-Wolltrikots von 'Früher' hab ich, auch vor 15 Jahren schon, immer mal wieder in entsprechenden Läden für gebrauchte Kleidung gefunden - allerdings für ne richtig schmale Mark.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sändling 03.07.2015, 10:50
8.

Sehr schön, Herr Dambeck, danke für die Tipps! So etwas suche ich nämlich gerade. Retro-Radhosen gibt es allerdings auch, und zwar von De Marchi, wie im Artikel verlinkt. Die Heritage Wool Shorts sind zu 75 % aus Wolle und machen mit dem passende Trikot aus jeder Lycra-Litfasssäule im Handumdrehen einen L'Eroica-Teilnehmer ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
endstadium73 03.07.2015, 10:53
9. ich stinke also

nach einer 100 km Runde im Sommer......wow. Vielleicht sollte ich das mit dem Radsport lieber lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4