Forum: Blogs
Sensation im Vatikan: Papst Benedikt tritt zurück
REUTERS

Papst Benedikt XVI. tritt zurück. Der 84-jährige Papst wird sein Amt nach Vatikan-Angaben zum Ende des Monats niederlegen. Er ist erst der zweite Pontifex in der Geschichte der Katholischen Kirche, der sich zu diesem Schritt entschieden hat. Papst Benedikt XVI. tritt zurück - SPIEGEL ONLINE

Seite 24 von 59
Izmir.Übül 11.02.2013, 12:42
230. Wir waren Papst

Was macht eigentlich ein Papst a.D.? Gibt's dafür Beispiele?

Beitrag melden
blumenstrauss 11.02.2013, 12:42
231. Kollateralschaden

Dieser Rücktritt wird in Deutschland einige Kollateralschäden nach sich ziehen!

Hat man, z.B. in der SPIEGEL-Redaktion darüber nachgedacht, eine Pflegegruppe 'betreutes Schreiben' einzurichten? Nach H.Broder dürfte der teutonische Kampfkatholik und Ratzinger-Verehrer Mattusek nun auch im journalistischen Abseits stehen. Oder plant der SPIEGEL da Ausleih-Verträge mit der TITANIC-Redaktion?

Beitrag melden
spitzbube 11.02.2013, 12:42
232.

Bekommt er ab März einen Ehrensold?

Beitrag melden
K_Ranseier 11.02.2013, 12:43
233. :)

Zitat von vhe
Du wirst es sehen, die Kirche reformiert sich und der nächste Papst wird eine schwarze Frau. Dann klatscht der liebe Gott einmal in die Hände und die Erde ist wieder eine Scheibe.
Wenn dann schon aus dem Osten, alleinerziehend und im Rollstuhl. Wegen der Quote...

Beitrag melden
balestra 11.02.2013, 12:44
234.

Zitat von Emil Peisker
Wenn Benedikt XVI seine Gründe veröffentlicht, und das wird er tun, dann kann man dazu vielleicht was sagen.
ist er jetzt "pabst aD"? erhält er jetzt einen ehrensold?
muss er aus dem vatikan ausziehen? wen hat er vorher gefragt? hatte er auf den 21.12. spekuliert und gedacht, damals zurücktreten zu können? wie kommt "bild" mit dem verlust klar, vor allem wie reagiert diekmanns kai? mensch, fragen über fragen! hat die kanzlerin schon eine betroffenheits- und dankesrede verlauten lassen? stehen wir vor dem endgültigen chaos?

Beitrag melden
sexobjekt 11.02.2013, 12:44
235. ...

Zitat von sysop
Papst Benedikt XVI. tritt zurück. Der 84-jährige Papst wird sein Amt nach Vatikan-Angaben zum Ende des Monats niederlegen. Er ist erst der zweite Pontifex in der Geschichte der Katholischen Kirche, der sich zu diesem Schritt entschieden hat.
Dann können die doch gleich diesen ganzen überflüssigen Vatikanstaat schließen und ein Museum daraus machen.

Beitrag melden
M. Michaelis 11.02.2013, 12:44
236.

Oh je, nicht mal mehr auf den Papst ist verlass.

Zurücktreten ist offenbar eine deutsche Spezialität geworden. Entweder wegen irgendwelcher Skandale oder keine Lust mehr.

Beitrag melden
argonaut-10 11.02.2013, 12:44
237. und?

one fool is leaving... the next is coming....

Beitrag melden
FIFA Sepp 11.02.2013, 12:44
238. Der richtige Zeitpunkt,

um wieder - der langjährigen Statistik entsprechend - einen Italiener zu wählen. Da auch Laien berufen werden können, kommt wohl Silvio B. ins Spiel...

Beitrag melden
unglaublichaberwahr 11.02.2013, 12:44
239. Gerüchten zu folge

tritt er zurück weil ihm nicht die Krankenschwester zugestanden wurde, die er wollte.......

Der Man hat Charakter !
Menschen ohne kleben ewig an ihrem Stuhl.

Beitrag melden
Seite 24 von 59
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!