Forum: Blogs
Sexismus-Zoff in der Uniliga: Fußball im Zeichen der Männlichkeit
Christopher Piltz

Ist das Spaß - oder Sexismus? In der Fußball-Uniliga in Göttingen treten Mannschaften wie "FC Siewillja" und "Eintracht Fraunschweigt" an. Dafür hagelt es nun Kritik: Die Gleichstellungsbeauftragte ist empört, sogar Verbote werden diskutiert. FC Siewillja löst Sexismus-Streit in Uniliga Göttingen aus - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 30
altebanane 05.06.2012, 12:20
1.

Zitat von sysop
Ist das Spaß - oder Sexismus? In der Fußball-Uniliga in Göttingen treten Mannschaften wie "FC Siewillja" und "Eintracht Fraunschweigt" an. Dafür hagelt es nun Kritik: Die Gleichstellungsbeauftragte ist empört, sogar Verbote werden diskutiert.
Kennt hier noch jemand das Buch "Der Campus" ? Irgendwie erinnert mich gerade alles an sie ... :-)

Beitrag melden
teekesselchen 05.06.2012, 12:24
2.

die namen mögen ein wenig geschmacklos sein, vielleicht auch "anstößig", ich hoffe aber, die werden ihre Namen nicht ändern.

Oder setzt sich hier mal wieder die politische Korrektheit durch? Meinungsfreiheit muss sowas abkönnen!

Beitrag melden
CommonSense2006 05.06.2012, 12:25
3.

Unglaublich bescheuert, mittlerweile kann ich diese Empörungskultur der "Gleichstellungsbeauftragten" und "Frauenbeauftragten" nicht mehr ertragen.

Die sind nur für eine unlustige, gleichförmig graue Welt zuständig, wo am Ende sich kein Mensch mehr traut, das Maul aufzumachen, weil es vielleicht gegen die Regeln der political correctness verstößt.

Müsste es nicht eigentlich "Gleichstellungsbeauftragtin" heißen, weil Männer diesen Job sowieso nie bekommen?

Oder lieber gleich "Hohepriesterin der Correctness und geheiligte Inhaberin der Deutungshoheit" ?

Beitrag melden
Senore 05.06.2012, 12:26
4.

Zitat von sysop
Ist das Spaß - oder Sexismus?
Spaß natürlich, und nichts weiter. Mein Gott, als ob das irgendwie "abwertend" gemeint war. Wenn Frauen-Gruppen so etwas machen ist es natürlich nur lustig und emanzipiert, bei Männern gleich Sexismus.

Armes Deutschland.. aber das ist ja nun keine wirklich neue Entwicklung. Und die Gleichstellungsbeauftragten (die natürlich immer noch ausschließlich für Frauen da sind, auch wenn sie mittlerweile einen "gender-neutralen" Namen haben) brauchen schließlich auch eine Daseinsberechtigung.

Beitrag melden
Vrqa 05.06.2012, 12:27
5. Omg!!

Zitat von sysop
Ist das Spaß - oder Sexismus? In der Fußball-Uniliga in Göttingen treten Mannschaften wie "FC Siewillja" und "Eintracht Fraunschweigt" an. Dafür hagelt es nun Kritik: Die Gleichstellungsbeauftragte ist empört, sogar Verbote werden diskutiert.
Das ist doch nur Dumme-Jungen-Quatsch!! Ich bin ja selber eine Frau, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass die Jungs das tatsächlich sexistisch gemeint haben sollen. Die finden das einfach nur urkomisch und lustig, trinken ein Bierchen dazu, kicken etwas Fußball... So what!? Göttinger Mädels: nicht gleich flennen, die Kerle sind halt so!

Beitrag melden
unrat 05.06.2012, 12:27
6. Im Ernst?

Worüber regt man sich eigentlich noch alles auf?

Ein Witz provoziert und stößt auch schonmal unfein auf. Die Jungs haben sich entschuldigt gehabt und haben es sofort versucht zu entschärfen.
Hauptsache man geht hin und kippt direkt 100 Liter Benzin über ein brennendes Feuerzeug.

Beitrag melden
sternoholic_064 05.06.2012, 12:28
7. Peinlich

über was sich manche Menschen so aufregen können. Das beste wird sein, wir zensieren einfach alles und schalten uns gleich - dann gibt's keine Vorurteile und keine Witze mehr und niemand fühlt sich geächtet.

Beitrag melden
bingo` 05.06.2012, 12:31
8. Wow

Typisches Beispiel, wie man aus einer Mücke einen Elefanten machen kann.

Beitrag melden
tobilino 05.06.2012, 12:31
9. mal im ernst...

...sexistisch,naja...
aber ich frage mich schon,wie chronisch untervögelt und pubertär man als student sein muss,wenn man so was noch nötig hat.^^
lächerlich...mir wäre so ein name meiner mannschaft einfach nur peinlich,weil es wirklich ein licht auf die mannschaft wirft,die sich offenbar nur solch pubertären mist ausdenken kann.
fremdschämen pur.
man denkt sofort an die zeit in der achten,neunten klasse zurück,als man 14 oder 15 war ,und mit solchen albernen anspielungen dachte,man könne cool sein und die aufmerksamkeit der mädels erhalten.

Beitrag melden
Seite 1 von 30
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!