Forum: Blogs
SPIEGEL exklusiv: Kritik an Russland - Gauck boykottiert olympische Spiele in Sotschi
Getty Images

Der Bundespräsident setzt ein Zeichen gegen Menschenrechtsverletzungen und die Drangsalierung der Opposition in Russland. Joachim Gauck wird nach SPIEGEL-Informationen nicht zu den Winterspielen nach Sotschi reisen. Die deutschen Teilnehmer will er in München empfangen. Bundespräsident Gauck boykottiert Olympia in Sotschi - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 54
scharfekante 08.12.2013, 08:11
1. Ich hoffe,

Herr Gauck wird gleichermaßen die Fussballweltmeisterschaft in Katar boykottieren; dort werden die Menschenrechte, insbesondere die Rechte der Frauen und der Arbeiter, noch in weitaus größerem Maße mit Füßen getreten als in Russland!

Beitrag melden
domingo 08.12.2013, 08:13
2.

Gut so Herr Gauck! Man muss diesem Regime ja nicht alles durchgehen lassen. Ein Zeichen, nicht mehr und nicht weniger.

Beitrag melden
Howard Gap 08.12.2013, 08:13
3. Bravo...

... Herr Gauck, Respekt!

Beitrag melden
harterhase 08.12.2013, 08:14
4. !

Sehr gut, Herr Bundespräsident! Ihr Amt ist also doch noch zu 'was gebrauchen, z.B. der russischen Mafia mit Putin an der Spitze eine Botschaft zu schicken. Weiter so!

Beitrag melden
sitiwati 08.12.2013, 08:14
5. naja, wenn

Zitat von sysop
Der Bundespräsident setzt ein Zeichen gegen Menschenrechtsverletzungen und die Drangsalierung der Opposition in Russland. Joachim Gauck wird nach SPIEGEL-Informationen nicht zu den Winterspielen nach Sotschi reisen. Die deutschen Teilnehmer will er in München empfangen.
Herr Gauck alle Länder meiden wollte, denen man Menschenrechtsverletzungen vorwirft, dürfte er sein Schloss kaum verlassen, denn AI wirft auch D Menschenrechtsverletzungen vor und bitte alle asiatischen/ afrikanischen/ südamerikanischen Länder streichen!

Beitrag melden
duerenkommentiert 08.12.2013, 08:15
6. fernsehboykott

man trifft so eine verlogene Veranstaltung nur doch Fernsehboykott. Geringe Einschaltquoten - weniger Fernsehgelder. Das gleiche gilt für die WM in Quatar. Einfach ausschalten. Danke Her Gauck für ihr Zeichen.

Beitrag melden
mebschmw 08.12.2013, 08:15
7. Gauck ist ein Totalausfall

Ich hätte nie gedacht, dass Gauck so ein schlechter Präsi wird. Monatelang hört man nichts von ihm. Orwellsche weltweite Überwachung scheint nicht sein Thema zu sein, obwohl die Möglichkeiten der Stasi daneben geradezu lächerlich wirken. Und nun will er auch noch weiter das ohnehin schlechte Verhältnis zu Russland beschädigen. Dabei waren politisch motivierte Boykotts von Sportereignissen schon immer eine schlechte Idee. Dieser Präsi enttäuscht auf ganzer Linie.

Beitrag melden
Knacker54 08.12.2013, 08:17
8. Danke, Herr Bundespräsident

Endlich fühle ich mich mal von unserem obersten Repräsentanten auch wirklich repräsentiert!
Ich wünsche mir mehr von diesen eindeutigen Statements auch von anderen Deutschen sog. SpitzenpolitikerInnen!
Es ist überfällig, dass gegenüber den sog. "five eyes" ähnlich eindeutige Haltungen eingenommen werden!

Beitrag melden
plotinge 08.12.2013, 08:19
9. Ist das Recht nicht Ausspioniert zu werden nicht auch ein Menschenrecht?

Da wird eine ganze Nation ausspioniert und der Bundespraesident der Bundesrepublik Deutschland setzt ein Zeichen fuer die Einhaltung von Menschenrechten in dem er die Olympischen Spiele in Russland boykottiert.
Also mal ehrlich manche Menschen leben doch wohl voll in ihrer Vergangenheit.

Beitrag melden
Seite 1 von 54
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!