Forum: Blogs
SPIEGEL exklusiv: Kritik an Russland - Gauck boykottiert olympische Spiele in Sotschi
Getty Images

Der Bundespräsident setzt ein Zeichen gegen Menschenrechtsverletzungen und die Drangsalierung der Opposition in Russland. Joachim Gauck wird nach SPIEGEL-Informationen nicht zu den Winterspielen nach Sotschi reisen. Die deutschen Teilnehmer will er in München empfangen. Bundespräsident Gauck boykottiert Olympia in Sotschi - SPIEGEL ONLINE

Seite 4 von 54
GSYBE 08.12.2013, 08:31
30. Gauck boykottiert olympische Spiele

Echt mutig, Herr Gauck, immer druf auf Russland liegt im trend und kommt gut an (meinen Sie).

Wetten das er sich das bei der Fussball WM in Katar nicht traut?!?

Aber klar, da ist ja schon nicht mehr im Amt.....

Beitrag melden
Miller3000 08.12.2013, 08:33
31. optional

Respekt, der Mann steht zu seiner Meinung. Andere Politiker weltweit schlagen Freikarten für solche Events nicht wegen solcher Gründe aus und lächeln brav in die Kamera!

Beitrag melden
Taske 08.12.2013, 08:33
32. Macht nix, denn ...

Zitat von sysop
Der Bundespräsident setzt ein Zeichen gegen Menschenrechtsverletzungen und die Drangsalierung der Opposition in Russland. Joachim Gauck wird nach SPIEGEL-Informationen nicht zu den Winterspielen nach Sotschi reisen. Die deutschen Teilnehmer will er in München empfangen.
... der Herr Gauck hätte ohnehin keine Medaille gewonnen.

Der Tross an Funktionären der dort auf Steuerzahlerkosten Urlaub machen wird ist ohnehin schon groß genug.

Beitrag melden
tanmenu 08.12.2013, 08:34
33. Wie ist das?

Zitat von sysop
Der Bundespräsident setzt ein Zeichen gegen Menschenrechtsverletzungen und die Drangsalierung der Opposition in Russland. Joachim Gauck wird nach SPIEGEL-Informationen nicht zu den Winterspielen nach Sotschi reisen. Die deutschen Teilnehmer will er in München empfangen.
Kann man sich als Sportler dagegen wehren, von Herrn Gauck empfangen zu werden?

Beitrag melden
wehrbung 08.12.2013, 08:35
34.

Wenn es USA nicht betrifft, ist auch ein Gauck mutig.

Beitrag melden
biberzahn 08.12.2013, 08:36
35. optional

Was ist mit Fußball-WM in Brasilien und überhaupt dieses ganze korrupte geflecht der Fifa...na ja Russenhaß ist halt die Ossinummer.

Beitrag melden
rauhbank 08.12.2013, 08:36
36. Mut zur Tat

Endlich folgt mal eine Tat der endlosen Reden der Berufsquatscher. Wichtiges Zeichen. Richtiges Zeichen. Danke Herr Bundespräsident.

Beitrag melden
warkeinnickmehrfrei 08.12.2013, 08:37
37. Na, da hat der Gauck aber ein

"Zeichen" gesetzt....Putin ist bestimmt beeindruckt. Aber wenigstens spart der deutsche Steuerzahler etwas Geld wegen entfallender Flüge,Unterkunft und sonstiges für Gauck und seine Entourage.

Beitrag melden
brainsucker 08.12.2013, 08:38
38. Richtig so

Endlich mal einer der "Eier hat". Es ist schon klar, dass man Russland nicht ignorieren kann. Aber es geht auch anders, als Herrn Putin einen "lupenreinen Demokraten" zu nennen. Respekt, Herr Gauck!

Beitrag melden
radioactiveman80 08.12.2013, 08:39
39. Gauck riskiert viel...

...angesichts der Tatsache dass in diesem Riesenreich nun mal eine
Menge Bodenschätze liegen. RUS ist und wird ein wichtiger Geostrategischer Partner bleiben. Und bevor im Forum jetzt das übliche "Wie kann man sowas sagen bei dieser Diskriminierung" - Geheule losgeht: Auch ich habe ein problem damit wenn in RUS Homoosexuelle verprügelt werden. Aber das ist eine innere Angelegenheit. Die Beziehungen zu RUS deswegen derart zu belasten trägt ein Preisschild dass m.E. der Sache nicht gerecht wird. Das es dort anders zugeht sollte doch 20 Jahre nach der Wende jedem klar sein, sonst darf ich eben solche Spiele dort nicht hinvergeben. Oder haben z.B. die Engländer ihre diplomatischen Beziehungen zu uns abgebrochen nur weil wir uns vor 3 Jahren in Stuttgart mit Demonstranten gehauen haben? Man sollte immer eine Kosten/Nutzen-Rechnung aufstellen.

Beitrag melden
Seite 4 von 54
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!