Forum: Blogs
Todesurteil gegen Pastor in Iran: Für den Glauben an den Galgen?

Er wurde vom Muslim zum Christen - dafür will ihn das Regime in Iran am Galgen sehen. Seit Jahren sitzt Yucef Nadarchani in der Todeszelle, trotz Protesten aus Berlin und Washington. Doch nun gibt es eine letzte Hoffnung für den evangelischen Pastor: die Milde von Ajatollah Ali Chamenei. Todesurteil gegen Pastor in Iran: Für den Glauben an den Galgen? - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Seite 1 von 23
muelli23 04.03.2012, 07:58
1. Christen werden verfolgt?

"Christen werden in Iran verfolgt, sie können ihren Glauben meist nur im Untergrund praktizieren."

Wo hat der Autor das nur her? Im armenischen Viertel Esfahan leuchtet das Kreuz offen an jeder Kirche. Ich konnte eine solche auch ohne Probleme besuchen. Nebenbemerkt lebt im Iran auch die größte jüdische Minderheit aller islamischen Staaten, siehe z.B. hier: IRAN: Life of Jews Living in Iran.

Der Abfall vom muslimischen Glauben wird im Iran mit dem Tod bestraft, und natürlich ist das nicht akzeptabel, aber immer noch etwas ganz anderes als die generelle Verfolgung religiöser Minderheiten.

Beitrag melden
47/11 04.03.2012, 08:30
2. Absolut ....

.... keine " Ideologie " - politisch oder religiös - ist es wert , sein Leben dafür zu opfern . Wenn im Iran die Gesetze so sind, dann müssen sie auch befolgt und respektiert werden .Bei Vergehen gegen die gültigen Gesetze wird man überall bestraft !!!

Beitrag melden
inecht 04.03.2012, 08:33
3. Monotheismus ist die Geißel des Humanismus

Zitat von sysop
Er wurde vom Muslim zum Christen - dafür will ihn das Regime in Iran am Galgen sehen. Seit Jahren sitzt Yucef Nadarchani in der Todeszelle, trotz Protesten aus Berlin und Washington. Doch nun gibt es eine letzte Hoffnung für den evangelischen Pastor: die Milde von Ajatollah Ali Chamenei.
Nathan der Weise irrt sich! Toleranz zwischen Gleichartigen ist nämlich nichts wert.
In der autoritären, gewaltverherrlichenden Grundstruktur unterscheiden sich die drei Ein-Gott-Religionen nicht.
Auch ihre auf Unterwerfung gründende "Liebe" gleicht sich auf schreckliche Weise.
Warum also bekämpfen sie sich so grausam?

Die Wahrheit passt nicht zwischen zwei Buchdeckel (egal welche...)

Beitrag melden
Reqonquista 04.03.2012, 08:54
4. Ist das Islam oder..

Zitat von sysop
Er wurde vom Muslim zum Christen - dafür will ihn das Regime in Iran am Galgen sehen. Seit Jahren sitzt Yucef Nadarchani in der Todeszelle, trotz Protesten aus Berlin und Washington. Doch nun gibt es eine letzte Hoffnung für den evangelischen Pastor: die Milde von Ajatollah Ali Chamenei.
.. ist das Islamismus? Ich kann das nicht so recht entscheiden. Ich dachte es gäbe Freiheit im Glauben im Islam?

Kann ein ganzer Staat islamistisch sein oder ist es die Natur dieser "Glaubens"richtung?

Wie können wir mit so einem Staat, der die Menschenrechte mit Füssen tritt überhaupt Geschäfte machen?

Das ist Barbarei!

Hier sieht man, was passiert, wenn eine Religion zu einem Land gehört und gemäß ihrer Gesinnung die Macht im Land hat.

In Anlehnung an Herrn Wulff.

Ich fordere alle religiösen Menschen zu Demonstrationen weltweit auf.

Religionsfreiheit ist ein Menschenrecht!

Beitrag melden
jseldis001 04.03.2012, 08:56
5. Iran Christen

Zitat von sysop
Er wurde vom Muslim zum Christen - dafür will ihn das Regime in Iran am Galgen sehen. Seit Jahren sitzt Yucef Nadarchani in der Todeszelle, trotz Protesten aus Berlin und Washington. Doch nun gibt es eine letzte Hoffnung für den evangelischen Pastor: die Milde von Ajatollah Ali Chamenei.
Toleranz oder Intoleranz?

Das ist keine Einbahnstrasse. Warum gelingt es nicht, weltweit eine
Toleranz gegenüber Andersdenkenden einzuführen und klarzumachen, dass Gewalt und Terror nicht weiterführen.

Mit freundlichen Grüssen
Jürgen Seldis, Hamburg

Beitrag melden
wilczynski 04.03.2012, 09:02
6.

Zitat von sysop
Er wurde vom Muslim zum Christen - dafür will ihn das Regime in Iran am Galgen sehen. Seit Jahren sitzt Yucef Nadarchani in der Todeszelle, trotz Protesten aus Berlin und Washington. Doch nun gibt es eine letzte Hoffnung für den evangelischen Pastor: die Milde von Ajatollah Ali Chamenei.
Yucef Nadarchani ist nur einer von ca. 200.000 Christen weltweit, die jedes Jahr wegen ihre christlichen Glaubens verfolgt und getötet werden.
Keine westliche Regierung interssiert sich für die Schicksale dieser Menschen! Ein Skandal ohne Beispiel! Endlich bekommen diese Menschen mit Yucef Nadarchani ein Gesicht!
Danke für diesen Bericht!

Beitrag melden
slider 04.03.2012, 09:02
7. Wo ist der gute Papst ?

Es soll ein Christ wg. seiner Glaubensüberzeugung gehängt werden. Warum schreit der Papst von seinem Balkon in Rom nicht:" Laßt ihn frei !" ? Liegt es daran, dass es sich um einen evangelischen Geistlichen handelt ? Erzählt der Papst wieder mal man hatte ja Geheimdiplomatie betrieben, wie in der Nazizeit und wolle dies nicht offen legen?

Beitrag melden
ruebenkatze 04.03.2012, 09:06
8. Mut, Hochmut, Grossmut

Zitat von sysop
Er wurde vom Muslim zum Christen - dafür will ihn das Regime in Iran am Galgen sehen. Seit Jahren sitzt Yucef Nadarchani in der Todeszelle, trotz Protesten aus Berlin und Washington. Doch nun gibt es eine letzte Hoffnung für den evangelischen Pastor: die Milde von Ajatollah Ali Chamenei.
Mut zeichnet Yucef Nadarchani aus, Hochmut ist die Falle für jeden, der nur seine Sicht als die einzig mögliche richtige anerkennt und Andersdenkende mit Gewalt bekämpft. Grossmut ist das wahre Herz der grossen Religionen, möge Ali Chamenei zu jener mit Gottes Hilfe finden.

Beitrag melden
Igelnatz 04.03.2012, 09:16
9. Wenn alle so dächten wie Sie

Zitat von 47/11
.... keine " Ideologie " - politisch oder religiös - ist es wert , sein Leben dafür zu opfern . Wenn im Iran die Gesetze so sind, dann müssen sie auch befolgt und respektiert werden .Bei Vergehen gegen die gültigen Gesetze wird man überall bestraft !!!
gäb es keine gesellschaftliche Entwicklung und jede Diktatur würde sich freuen.

Ansonsten - ohne Worte. Es müsste den Verantwortlichen der internationale Prozess gemacht werden und die Diplomaten ausgewiesen werden! Die Staatschefs bekommen Einreiseverbot in den Westen!

Beitrag melden
Seite 1 von 23
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!