Forum: Blogs
Übergriff in Braunschweiger Fanszene: Keine Eintracht gegen Rechts
DPA

Antifaschistische Ultras sind im Fanblock von Eintracht Braunschweig während eines Auswärtsspiels verprügelt und rassistisch beleidigt worden. Der Verein spricht von "vereinzelten rechtsradikalen Äußerungen", verspricht weitere Aufklärung - kritisiert aber auch die angegriffenen Fans. Braunschweig: Ultras beim Spiel gegen Mönchengladbach attackiert - SPIEGEL ONLINE

Seite 5 von 5
sf49ersftw 28.09.2013, 07:24
40.

Ich weiß ja nicht welche Spiele dieser Autor besucht hat aber ich bin regelmäßig bei US Sport Events und habe im Gegensatz zu Fußballspielen hierzulande noch nie Aggressionen oder Gewalt erlebt. Die Tatsache dass sich der Autor auf eine Ausschreitung von 1997 beziehen muss sagt ja auch schon einiges... Wenn man natürlich sucht wird man schon aufgrund der Vielzahl der Veranstaltungen Einzelfälle von Gewalt finden, aber sicher nicht in dem Ausmaß wie es hier beim Fußball ist. Das sieht man auf jeden Fall an der Polizeipräsenz. Hierzulande müssen ja regelmäßig Hundertschaften anrücken um einen halbwegs geregelten Ablauf eines Spiels zu ermöglichen

Beitrag melden
Seite 5 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!