Forum: Blogs
Unterbringung in Psychiatrie: Mollath erzielt Teilerfolg vor Gericht
DPA

Gustl Mollath wird seit Jahren gegen seinen Willen in einer psychiatrischen Klinik festgehalten. Nun muss die Unterbringung erneut überprüft werden. Das Oberlandesgericht Bamberg hat eine Entscheidung des Landgerichts Bayreuth aufgehoben und ein neues Gutachten gefordert. Gustl Mollath: Teilerfolg vor Oberlandesgericht Bamberg - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 31
c.PAF 16.07.2013, 13:05
1.

Zitat von sysop
Mollath hatte sich geweigert, an einer erneuten Begutachtung mitzuwirken.
Das ist nur bedingt richtig. Er wollte teilnehmen, aber nur unter bestimmten Bedingungen. U.a. verlangte er, daß das Gespräch bei der Begutachtung aufgezeichnet wird, um ggf. darlegen zu können, daß Sachverhalte bzw. seine Aussagen falsch wiedergegeben wurden.

Beitrag melden
nichzufassen 16.07.2013, 13:07
2. Erfüllungsgehilfe

Mit dieser Entscheidung des Gerichts ist die Justiz nur der Erfüllungsgehillfe einer Forderung von 'Ministerin´ Merk, die durch ihr Umschwenken um 180 ° nur ihren eigenen Kopf aus der Schlinge ziehen will, wohl nach einer Weisung von Horst, der ein wenig um seine absolute Mehrheit fürchtet. Nix als verlogenes Schmierentheater eines Bergvolks in einem schäbigen Land

Beitrag melden
desertmole 16.07.2013, 13:08
3. Freilassen

Zitat von sysop
Gustl Mollath wird seit Jahren gegen seinen Willen in einer psychiatrischen Klinik festgehalten. Nun muss die Unterbringung erneut überprüft werden. Das Oberlandesgericht Bamberg hat eine Entscheidung des Landgerichts Bayreuth aufgehoben und ein neues Gutachten gefordert.
Nachdem was ich über diesen Fall gelesen habe, kann ich einer Freilassung nur zustimmen. Auch Gerichte und ihre Gutachter können sich mal irren und es öffentlich zugeben.

Beitrag melden
irreal 16.07.2013, 13:09
4. Der absolut erkennbare Gau

Zitat von sysop
Gustl Mollath wird seit Jahren gegen seinen Willen in einer psychiatrischen Klinik festgehalten. Nun muss die Unterbringung erneut überprüft werden. Das Oberlandesgericht Bamberg hat eine Entscheidung des Landgerichts Bayreuth aufgehoben und ein neues Gutachten gefordert.
jeder Demokratie. Hier zeigt sich der ganze geistige Sumpf ab und alle will ich die dafür Verantwortlichen mal vor einer demokratischen Gerichtsbarkeit sehen, auch den Richter, genau wie den Leiter dieses "Krankenhauses" der sich da Psychiater nennt!

Mollath hat ein absolutes Recht auf Entschädigung und die haben die Verantworlichen zu zahlen.

Beitrag melden
querdenker1.0 16.07.2013, 13:11
5. Mollath erzielt Teilerfolg

Zitat von sysop
Gustl Mollath wird seit Jahren gegen seinen Willen in einer psychiatrischen Klinik festgehalten. Nun muss die Unterbringung erneut überprüft werden. Das Oberlandesgericht Bamberg hat eine Entscheidung des Landgerichts Bayreuth aufgehoben und ein neues Gutachten gefordert.
Ich darf der bayerischen Justiz die allerherzlichsten Grüße und Glückwünsche aus dem Jenseits ausrichten - von Josef Wissarionowitsch Stalin ...!

Beitrag melden
RudiLeuchtenbrink 16.07.2013, 13:11
6. Selbstverteidigung

Der Kampf um die Freilassung und Rehabilitierung dieses Mannes ist für jeden deutschen Bürger die Pflicht zur Selbstverteidigung.
Dieses vertuschen von Schweinereien und abwiegeln gehört aufgeklärt und die Verantwortlichen hinter Gitter.
Justizministerin und Gustl Mollath sollten die Plätze tauschen, sonst wird dies der CSU noch schwer auf die Füße fallen.

Beitrag melden
iman.kant 16.07.2013, 13:21
7. Wahnsinn

Es ist unerträglich unser Grundgesetz mit den Füssen getreten zu sehen. Die bayerische Justiz sollt durch den Verfassungsschutz überprüft werden.

Beitrag melden
frubi 16.07.2013, 13:21
8. .

Zitat von sysop
Gustl Mollath wird seit Jahren gegen seinen Willen in einer psychiatrischen Klinik festgehalten. Nun muss die Unterbringung erneut überprüft werden. Das Oberlandesgericht Bamberg hat eine Entscheidung des Landgerichts Bayreuth aufgehoben und ein neues Gutachten gefordert.
Das muss dem Spiegel aber sehr weh tun, wo man Mollath doch in mehr als 2 Artikeln als irren Idioten bezeichnet hat. Respekt an die Süddeutsche, deren Mitarbeiter die richtigen Fragen gestellt hat. Nicht jeder komische Kauz ist ein Fall für die Klapse und das wäre das eigentliche Thema gewesen.

Beitrag melden
snowman64 16.07.2013, 13:22
9. Wie kaputt, krank oder korrupt ...

... muß man beim Landgericht Bayreuth sein, um zu verkennen, was auch lange, lange vor dem Urteil des OLG jedem klar sein mußte und "sich im Zuge der Wiederaufnahmeanträge neue Erkenntnisse ergeben" haben?

Beitrag melden
Seite 1 von 31
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!