Forum: Blogs
Urteil in Plagiatsaffäre: Schavan verliert ihren Doktortitel

text

Seite 2 von 9
mcvitus 20.03.2014, 15:42
10. Und wie sie

mit treuen Augenaufschlag versicherte: kein Plagiat, alles in Ordnung und das werde ich nachweisen.

Beitrag melden
Koana 20.03.2014, 15:46
11. Definiere seriös......

Zitat von THINK
Sollte der Präsident der LMU München, Hr. Huber, diese Person weiterhin verteidigen bzw. wenn sie Mitglied des Hochschulrats der LMU bleibt, dann verabschiedet sich die LMU als seriöse Universität.
.... sorry, Seriosität definiert sich doch nach dem Grad der Elitenfrechheit - somit passt eine Schavan geradezu idealtypisch in den Hochschulrat der LMU, schließlich dürften deren Absolventen auch nur dann berufliche Erfolge feiern, so sie entsprechende Blend- und Täuschungskompetenzen erlangen.

Im Keller wird gearbeitet, ganz dumm und wer ehrlich ist, der verliert meist sogar die Arbeit.

Beitrag melden
flowpower22 20.03.2014, 15:47
12.

Zitat von sysop
 
Hahaha
Eigentlich verbiete ich mir Schadenfreude, aber bei der netten Anette mache ich mal eine Ausnahme. Sie schäme sich nicht nur fremd, sagte sie bezüglich Guttis Doktortitel. Jetzt kann sic sich gleich zweifach schämen und diesmal nicht nur persönlich, sondern über ihre eigene Person ausserdem.

Beitrag melden
herrwestphal 20.03.2014, 15:50
13. ... "wird

... aber weiterkämpfen". Wie ein kleines uneinsichtiges Mädchen!
Dabei braucht sie sich doch um ihre Zukunft keine Sorgen machen, oder?

Beitrag melden
kalman 20.03.2014, 15:50
14. Bin gespannt,

wann der nächste Betrüger im Bundestag auffliegt.

Beitrag melden
steinbock8 20.03.2014, 15:50
15. Wahrnehmung

Die eigenwahrnehmung und die fremdwahrnehmung unterscheiden sich erheblich aber Uneinsichtigkeit verschärft diesen wiederspruch am Ende aller Instanzen wird immer das selbe herauskommen also Frau Schavan verschonen sie uns und auch sich selber mit aller Gewalt werden auch kein recht bekommen

Beitrag melden
rosaberg 20.03.2014, 15:50
16. wie schön, dass

unsere Gerichte unabhängig sein. Tja, Frau Schavan, ohne Hochschulabschluss nicht mal eine Karriere im Vatikan möglich.

Beitrag melden
juergw. 20.03.2014, 15:51
17. Muttis Liebling ..

Zitat von sysop
 
ohne Doktortitel ,hätte da nicht Merkel eingreifen müssen?Fehlt
nur noch das Sie Merkels vollstes Vertrauen genießt,auf Neudeutsch:
abserviert.Ein Glück spielt diese Dame keine Rolle mehr in der
Politik.

Beitrag melden
hermes69 20.03.2014, 15:51
18. Dann gibt Sie hoffentlich jetzt Ruhe

Kann ja beim Papst ein bißchen weinen.

Beitrag melden
Gregor Weißenborn 20.03.2014, 15:53
19. Gute Voraussetzungen

Na, für Kirchenämter hat sich doch jetzt eher sogar besonders qualifiziert.

Beitrag melden
Seite 2 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!