Forum: Blogs
Vatikan: Johannes Paul II. wird heiliggesprochen
AFP

Der verstorbene Johannes Paul II. wird bald ein "Heiliger" - das hat sein Nach-Nachfolger Papst Franziskus entschieden. Die Zeremonie könne noch in diesem Jahr durchgeführt werden, teilte der Vatikan in Rom mit. Auch Johannes XXIII. soll heiliggesprochen werden. Papst Johannes Paul II. wird heiliggesprochen - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 35
Hirnblaehung 05.07.2013, 13:53
1. Der kann garnicht Heilig sein

Der kann garnicht Heilig sein , den der einzige der auf dieser Welt heilig Sprechen kann ist das Fliegende Spagetie Monster ! Und da er ja nicht auf Pasta Gestanden hatt ist er auch nicht Heilig Gesprochen wurden ! Ramen !

Beitrag melden
Tom Joad 05.07.2013, 13:54
2. Ich fand es immer schon etwas seltsam ...

... dass die Hierarchie im Himmel von irdischen Institutionen festgelegt wird. Aber da der Chef seit 2000 Jahren beharrlich schweigt ...

Beitrag melden
pantokrator 05.07.2013, 13:54
3. hat die Kirche....

...offiziell wieder neue Götzen die die große Heerschar der Katholiken anbeten können.

Beitrag melden
sondevida 05.07.2013, 13:56
4. Och Leute,

Zitat von sysop
Der verstorbene Johannes Paul II. wird bald ein "Heiliger" - das hat sein Nach-Nachfolger Papst Franziskus entschieden. Die Zeremonie könne noch in diesem Jahr durchgeführt werden, teilte der Vatikan in Rom mit. Auch Johannes XXIII. soll heiliggesprochen werden.
hoert doch mal auf mit diesem Unsinn! Das ist ja furchtbar (stoehn!)

Beitrag melden
MHB 05.07.2013, 13:56
5. Wunderheilungen

Jap, klar.
Naja, haben die Katholiken wieder was zu feiern, warum auch nicht.

Beitrag melden
bauklotzstauner 05.07.2013, 13:56
6.

Zitat von sysop
Der verstorbene Johannes Paul II. wird bald ein "Heiliger" - das hat sein Nach-Nachfolger Papst Franziskus entschieden. Die Zeremonie könne noch in diesem Jahr durchgeführt werden, teilte der Vatikan in Rom mit. Auch Johannes XXIII. soll heiliggesprochen werden.
Oh Gott!

Der "Heilige Woityla"!

Jener erzkonservative Menschenfeind, der schon als Kardinal einst Papst Paul VI die Legalisierung der Pille wieder ausredete und als Papst Johannes Paul II mit seinem Dogma der "Enthaltsamkeit" hunderttausendfachen Tod über afrikanische AIDS-Opfer brachte.... Ich dachte "Franziskus" wäre ein Erneuerer?

Beitrag melden
wolf-wolf 05.07.2013, 13:56
7. die Taten sind das wahre..........

Zitat von sysop
Der verstorbene Johannes Paul II. wird bald ein "Heiliger" - das hat sein Nach-Nachfolger Papst Franziskus entschieden. Die Zeremonie könne noch in diesem Jahr durchgeführt werden, teilte der Vatikan in Rom mit. Auch Johannes XXIII. soll heiliggesprochen werden.
Zu Lebzeiten war er der größte Beschützer alle Kinder Schänder und jetzt wird er vom Himmel aus weiter die schützende Hand über die Verbrecher halten !! Egal was jemand sagt die Taten sind das wahre Beweis nicht die Worte!! Die Geschichte kennt viele „Erzähler“ die , die Menschen getäuscht und verführt haben!!

Beitrag melden
krawn 05.07.2013, 13:57
8. ...

Gutes Sith-Sprichwort: Ehre nützt einem Toten nichts.

Beitrag melden
annanormal 05.07.2013, 13:57
9.

Ein Papst spricht den anderen heilig = Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. -> eben katholische Kirche

Beitrag melden
Seite 1 von 35
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!