Forum: Blogs
Vermisste Maddie McCann: Scotland Yard nimmt Deutsche ins Visier
REUTERS/Metropolitan Police

Im Fall der verschwundenen Maddie McCann gibt es neue Phantombilder von Verdächtigen. Scotland Yard bittet Briten, Holländer und Deutsche per TV zur Mithilfe. Ist dies endlich der Durchbruch oder wieder nur eine falsche Fährte? Fall Maddie: Neuer Appell der McCanns in BBC-Sendung Crimewatch - SPIEGEL ONLINE

Seite 9 von 10
boeseHelene 15.10.2013, 13:06
80.

Zitat von joshuaschneebaum
M. W. n. hat der portugiesische Chefermittler keinen Mordvorwurf formuliert, sondern die These lautete: Maddie ist in der Party-Zeit der Eltern verunglückt. Und diese Scham, drei......
wäre sie in Meer geworfen worden, dann hätte das Meer die Leiche aber längst irgendwo an den Strand spülen müssen und zwar schon damals aber das ist niemals geschehen.

Und den Eltern vorzuwerfen, dass sie alles tun um das Schicksal ihrer Tochter zu klären ist widerlich. Sollen sie Däumchen drehen?

Beitrag melden
ScaryJow 15.10.2013, 13:06
81. optional

Der Fall war nur in Portugal abgeschlossen, nicht aber in GB. Also keine Entwarnung für die Eltern. Vielleicht hatten sie Angst, dass wenn die Aufregung nachlässt, jemand bei Scottland Yard wieder anfängen könnte, in ihre Richtung zu ermitteln. Zumal sich in diesem Jahr eine renommierte Profilerin vom FBI sich auf eigene Faust in den Fall eingeschaltet hat und ebenfalls die Unfall-These stützt.

Beitrag melden
gracie 15.10.2013, 13:24
82.

Zitat von oldievs
aber ich habe noch nie verstanden warum man drei Kinder alleine lässt und dann essen geht? So etwas wäre mir nie eingefallen und meine Kinder sind inzwischen in einem Alter zwischen 35 und 40. Der ganze Fall ist sehr dubios. Außerdem scheint mir , dass hier viel mehr unternommen wird wie wenn es ein Kind eines einfachen Arbeiters oder gar Arbeitslosen wäre. Dann möchte ich lieber nicht wissen was dann so die öffentliche Meinung wäre.
vielen dank ! Ich habe zwar keine kinder, aber sicher ist: mir wäre so etwas nie und nimmer in den Sinn gekommen.

Beitrag melden
Rattenpudel 15.10.2013, 13:28
83. Ich weiß nicht, ...

... was mich mehr erschüttert: das Schicksal dieses Kindes und seiner Eltern oder die abwertenden Kommentare darüber, dass die Eltern nicht aufgeben? Was ist schadet einer Gesellschaft mehr: einzelne, die Kinder entführen oder viele, die kaltherzig und ohne Mitgefühl sind und den Opfern die Schuld geben.

Beitrag melden
ScaryJow 15.10.2013, 13:32
84. optional

In den USA ist es eine Straftat ein Kind unter 12 Jahren auch nur 5 Minuten irgendwo ohne Aufsicht zu lassen.

Beitrag melden
gracie 15.10.2013, 13:37
85.

Zitat von ScaryJow
In den USA ist es eine Straftat ein Kind unter 12 Jahren auch nur 5 Minuten irgendwo ohne Aufsicht zu lassen.
man kann zwar alles übertreiben, aber verständlich ist es unterdessen...

Beitrag melden
viceman 15.10.2013, 13:38
86. es wäre schon super,

Zitat von sysop
Im Fall der verschwundenen Maddie McCann gibt es neue Phantombilder von Verdächtigen. Scotland Yard bittet Briten, Holländer und Deutsche per TV zur Mithilfe. Ist dies endlich der Durchbruch oder wieder nur eine falsche Fährte?
wenn dieses mysterium endlich aufgeklärt werden könnte.vermutlich aber, ist es wie in den meisten fällen, kein unbekannter "schwarzer mann" , sondern jemand aus der familie. würde mich nicht wundern , wenn das mal so rauskäme...

Beitrag melden
sweety007 15.10.2013, 13:39
87. Deutsche oder Hollaender....

.....fahren bis nach Portugal um ein blondes Kind zu entfuehren, obwohl es in D und H auf jedem Spielplatz ein Dutzend davon gibt ?

Beitrag melden
ScaryJow 15.10.2013, 13:49
88.

Wahrscheinlicher wäre da schon, dass es eine ungeplante Entführung war, z.B. von dieser Einbrecherbande, die zu der Zeit die Hotels in der Gegend ausgeräumt hat.

Beitrag melden
magic88wand 15.10.2013, 14:27
89. Fall wird allmählich zur Posse

Sechs Jahre danach kommt man weiterhin mit Phantombildern angeblicher Sichtungen von Männern mit kleinen Kindern im Arm? Und da soll jemand zuverlässig wiedererkannt werden? Come on ...
Scotland Yard muss sich fragen, ob sie schon mal drüber nachgedacht haben, dass man sie für doof verkauften will.

Beitrag melden
Seite 9 von 10
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!