Forum: Blogs
"Wetten, dass..?": Unterhaltung jenseits der Gürtellinie
DPA

Das ZDF setzt neue Maßstäbe: Mit der Mallorca-Ausgabe von "Wetten, dass..?" hat der Sender eine Lektion in Sachen Fremdscham geliefert. Das lag vor allem am Moderator Markus Lanz, der eher durch Zoten auffiel, anstatt für angenehme Unterhaltung zu sorgen. "Wetten, dass..?": Unterhaltung auf niedrigem Niveau - SPIEGEL ONLINE

Seite 14 von 63
gerdkonz 09.06.2013, 13:18
130. unglaublich ...

... einfach unglaublich!!
Ich hatte ja schon rumgemosert, bevor Lanz diese Sendung übernahm. Das es dann noch schlechter wurde als ich vermutete, hatte ich ehrlich gesagt gar nicht erwartet. Das kann man schon nicht mehr peinlich nennen ... ich denke es ist schon inrgendwie pathologisch. Ich mache mir langsam wirklich Sorgen ...

Euer Gerd

Beitrag melden
aliaskraus 09.06.2013, 13:18
131. Anschauen...

.... und dann erneut vermuten. Ich denke, sie werden zu einem anderen Urteil kommen.



Zitat von xees-s
Ich habs zwar nicht gesehen, aber dem Bericht nach vermute ich mal dass der Spon Autor ein richtiger Lanz hasser ist.

Beitrag melden
kael 09.06.2013, 13:19
132. Kanal wechseln

Zitat von sitcom
... mit dem öffentlichen Bildungsauftrag des öffentlich rechtlichen Rundfunks zu tun???... Ich bin kein Feind der öffentlichen/rechtlichen und habe auch keine Probleme mit den Gebühren... aber dieser MIST führt alles ad absurdum. Sofort einstellen und sich auf wirklich wichtige Dinge konzentrieren !!!
Wer in einer Unterhaltungssendung (egal, wie gut oder schlecht) den öffentlich-rechtlichen "Bildungsauftrag" vermisst, der sollte doch einfach den Kanal wechseln. Denn meines Wissens gibt es eine Fülle von öffentlich-rechtlichen Programm-Alternativen für die "wirklich wichtigen Dinge".

Beitrag melden
rehabilitant 09.06.2013, 13:19
133. Eine Frage?

Zitat von Wowiweg
egal wo überhaupt auf diesem Planeten - es bleibt die selbe langweilige, peinliche und hysterische Sendung, mit dem selben uninteressanten und überforderten "Showmaster", die unendlich viel GEZ-Gebühren kostet und nur noch eine einzige Farce ist. Bitte hierüber nur noch berichten, wenn die "Show" vom Mond kommt oder endlich abgesetzt wurde.
Wieso sehen Sie sich das überhaupt an?
Oder übernehmen sie kritiklos die Urteile anderer?

Beitrag melden
Philsten 09.06.2013, 13:19
134. Alles hat seine Zeit

Liebes ZDF, wie sagte bereits der Prediger Salomo:
Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit. Wann lasst ihr dieses antiquierte TV-Format endlich das Zeitliche segnen?

Beitrag melden
BetterNow 09.06.2013, 13:19
135. Ich wundere mich,

dass soviele Foristen etwas anderes als einen peinlichen geistigen Tiefflug von Herrn Lanz und dem ZDF erwartet zu haben scheinen.

Beitrag melden
MarioDeMonti 09.06.2013, 13:19
136. Absteigen!

Zitat von python101
der den alten Gaul "Wetten daß ..." zu Tode reitet :)
Du kennst doch sicher diesen alten Indianerspruch:
"Wenn du merkst, dass dein Pferd tot ist, steig ab!"

Die rassistische Version von John Wayne aus "Der schwarze Falke" geht etwas anders:
"A whiteman will ride a horse 'til it drops. A Comanch' will come along, get the horse back up on its feet and ride it another 30 miles. When it drops dead, he will eat it."

Wenn man jetzt zynisch wäre könnte man das Bleichgesicht durch Thomas Gottschalk und den Komantschen durch Markus Lanz ersetzen ;-)

Beim ZDF habe ich insgesamt mehr und mehr den Eindruck, dass es, aus Angst vor der zunehmenden Überalterung, die schlechtesten Seiten vom Privatfernsehn übernimmt.
Inklusive großflächig eingeblendeter Programmhinweise während einer laufenden Sendung. :(

Beitrag melden
kjartan75 09.06.2013, 13:20
137. optional

Ich kann nicht wirklich mitreden zur Sendung gestern. Fünf Minuten habe ich zwischendrin eingeschaltet wie auch die Ausgaben davor und ich muss sagen....sobald ich Lanz sehe, muss ich brechen. Er bringt es einfach nicht. Auch wenn Lanz erstmals unter 7 Mio. rutscht, was sicherlich auch dem Wetter geschuldet ist, so sind die Marktanteile durchaus in Ordnung und laut dwdl so gut wie seit der 3. Lanz-Ausgabe nicht mehr. Insofern ist es für die Wetten, dass...-Macher nicht wirklich schlecht. Aber wie gesagt, fünf Minuten halte ich aus, ich habe dann doch lieber wieder auf Arte-Doku umgeschaltet, wenngleich das Thema nicht wirklich neu war für mich, aber vieles ist wohl besser als Lanz.

Beitrag melden
Foul Breitner 09.06.2013, 13:20
138. Anhand der

Zitat von romeov
...fast 7 Mio. Menschen schauen sich so was an. Diese Geissens scheinen ja mit diesem Trash-Protzertum voll angesagt zu sein. Wäre das Ganze bei den Privaten nicht besser aufgehoben?
Ausschnitte, die ich gerade gesehen habe, meine ich, daß das die einzigen reellen Leute auf der Couch waren. Den Eiswürfelhosenmann kenne ich nicht.

Beitrag melden
menschirgendwas 09.06.2013, 13:20
139. Die Nüsse hätte auch Lanz zwischen seinen pobacken knacken können...

so verkrampft ist der. So etwas unlockeres und unsouveränes hat man lange nicht mehr gesehen. Gottschalk war mit Sicherheit auch nicht immer lustig. Aber der hatte wenigstens eine Spur Selbstironie und etwas mehr klasse.
Das sich Gerarde Butler ernsthaft einen Kübel Eis in den Schritt kippen musste...?!?!?! Was soll das?
Das einzige Highlight war der Satz des abends von Raab an Butler: "you can tell it Tom Hanks!"

Beitrag melden
Seite 14 von 63
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!