Forum: Blogs
Zeitschriftenprojekt "Kot & Köter": Ein Herz für Hundehasser

Kot im Sandkasten, nächtliches Gebell, Bissattacken: Es gibt viele Gründe, Hunde nicht zu mögen. Ein Journalist aus Hamburg sammelt Geld, um daraus eine Zeitschrift zu machen. Er will den Hundefeinden endlich eine Stimme geben. "Kot & Köter": Journalist Beleites plant Zeitschrift für Hundehasser - SPIEGEL ONLINE

Seite 23 von 23
katzenfreund10 07.11.2013, 14:55
220. Stimmt

Zitat von key_art
Genau so ist das. Hunde zu trainieren ist eine langwierige und zeitaufwändige Aufgabe, die viel Ausdauer und Geduld verlangt. Die wenigsten Leute haben heute noch die Zeit und die Muße, dieser Aufgabe gerecht zu werden. Wenn ich mal an Häusern vorbei gehe, wo winselnde Hunde den ganzen Tag allein gelassen für sich hin vegetieren, so kann ich mir vorstellen, was dabei an .....
Stimmt ein Hund ist eine Dauerverpflichtung. Man muß bereit sei auf einiges zu verzichten. Keine Flugreisen,keine Schiffsreisen etc. Aber so ein Hund gibt auch viel zurück.

Beitrag melden
Seite 23 von 23
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!