Forum: einestages Blogs
Als die Schwulen das Kämpfen lernten
Daniel Blubb 29.06.2009, 09:34
1.

"alsi die schwlen das kämpfen LERNTEN" ???
- Sie haben es GETAN! Sich schlagend karatzend beissend mit einer (noch heute) homophoben staatsgewalt angelegt, - und tun es auch heute noch in Moskau, St.Petersburg, Jerusalem oder Warschau. Sie beweisen eine zivilcourage, die nicht gelernt wird sonder praktiziert.
Und der Kampf ist noch ganz ganz lange nicht vorbei!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Anna Lange 29.06.2009, 10:59
2.

@Michael Brinckmann: Haben Sie den Artikel gelesen? Bitte nicht aufgrund einer (zwangsläufig verkürzenden) Überschrift dem Text Absichten oder Inhalte absprechen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kai Bonte 14.03.2014, 12:04
3. Als die Schwulen das Kämpfen lernten

Cops jagten sie durch die Straßen, dann drehten die Gays den Spieß um: Vor 40 Jahren lernten Amerikas Homosexuelle, sich zu wehren - eine Polizeirazzia im New Yorker "Stonewall Inn" eskalierte zu tagelagen Unruhen. Es war die Geburt einer Bewegung, die weit gekommen, aber noch nicht am Ziel ist. Von Marc Pitzke

Beitrag melden Antworten / Zitieren