Forum: einestages Blogs
Das Jahrhundertverbrechen
Stefan Bachert 29.02.2012, 16:56
1.

Die Justiz muss deutlich besser kontrolliert werden.
Die notwendige Unabhängigkeit einer Justiz darf nicht zur Willkür und Kriminalität missbraucht werden.

Leider sind meine Erfahrung mit der deutschen Justiz sehr schlecht. Mannheim ist überall.
Sachlich völlig inkompetent, unfähig zum logischen Denken und arbeitsscheu.

Es tröstet nur wenig, dass Justizmord in Deutschland nicht möglich ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
29.02.2012, 17:54
2.

Die Justiz zu kontrollieren ist völliger Schwachsinn, da hierdurch die Gewaltenteilung, einer der Pfeiler der Demokratie, zerstört weden würde (Die Justiz wird ausschließlich durch die Gesetze der Legislative kontrolliert). Der Fehler liegt (zumindest in diesem Fall) bei der Polizei, beziehungsweiße bei der Art der Justiz (Geschworenengerichte).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan Martens 29.02.2012, 17:54
3.

Mann darf nicht vergessen, dass dieser Fall von Hoover massiv dazu genutzt wurde die Position und Befügnisse des FBI zu verstärken.
Ich tendiere ja zu der Meinung das hier Hoover seine Unschuld verloren hat. Nach dem Motto der Zweck heiligt die Mittel!
Was später im COINTELPRO perfektioniert und zur Normalität erhoben wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kai Bonte 14.03.2014, 11:59
4. Das Jahrhundertverbrechen

Dieb, Straßenräuber - Mörder? Vor 80 Jahren schockierte die Entführung und Ermordung des Babys von Flugpionier Charles Lindbergh die USA. Der Täter schien schnell gefunden: ein vorbestrafter Einwanderer aus Deutschland. Doch der kurze Prozess mit dem vermeintlichen Killer sollte die Gerichte noch Jahrzehnte beschäftigen - bis heute. Von Solveig Grothe

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rosa Munde 03.04.2016, 10:22
5. Volt fließt nicht

Also bitte ein bissel mehr als Bildniveau. Volt ist die Eingeit der Spannung. Undcdie kann nicht fließen, durch Körper jagen oder sich sonst wie bewegen. Das ist elektrischer Strom.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Franz Sicking 03.04.2016, 10:56
6. Nicht ein Volt

...2000 Volt jagten am 3. April 1936 durch den Körper... (Zitatende). Volt ist die Einheit fùr elektrische Spannung. Elektrische Spannung kann nicht durch irgendwas durchjagen, sie kann nur irgendwo anliegen. Selbst mehrere Millionen Volt sind dann nicht tödlich, wenn nicht der tödliche Stromfluss (gemessen in Ampere!) zugelassen ist. Umgangssprachlich also: Strom (Ampere) kann töten, nicht Volt(Spannung). Wir haben mittlerweite das Jahr 2016 - mittlerweile sollte dieser Zusammenhang selbst bei nur mangelhaft gebildeten Menschen angekommen sein. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren