Forum: einestages Blogs
Deutschlands erstes Drogenspürschwein: Die kurze, steile Karriere von Wildsau Luise
imago/ Sommer

Bisschen fett, aber ausdauernd und mit untrüglichem Gespür - eine Wildsau war 1985 die wohl beliebteste Polizistin Niedersachsens. Medien feierten die Schnüfflerin weltweit, Bürokraten wollten Luise feuern.

Florian Ole Meschkat 04.03.2019, 08:28
1. Das Bullenschwein

Hätte die Polizei damals nachgedacht, hätten sie das echt als gute P.R. nutzen können. Schweine haben es drauf! Und Drogen gehören legalisiert, mit Auflagen der Ausgabe. Dann hätten wirklich böse Menschen plötzlich wenig Geld in Zukunft! Ist wohl nicht gewollt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jochen Hoffstätter 04.03.2019, 08:50
2. ...

Schöner Beitrag. Hätte Herr Franke nicht noch nach seiner Pensionierung auf Honorarbasis mit Louise bei Bedarf weitermachen können? Der Aufwand hat sich bei der relativ kurzen "Dienstzeit" der Sau doch eigentlich kaum gelohnt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kinn grimm 05.03.2019, 13:58
3. noch Besser wäre es

wenn wir weder Drogen-/Sprengstoff -hunde/-schweine bräuchten. In den USA setzt sich die Legalisierung von Cannabis mehr und mehr durch, genauso wie in Portugal es auch mit härteren Drogen funktioniert. Regulierung der Abgabe, Anerkennung der Abhängigkeit als Krankheit und frühzeitige Aufklärung bereits in den Schulen um die Folgen des Konsums scheinen immer noch einen für die Gesellschaftlich verträglichen Umgang zu gewährleisten im Gegensatz zu der Kriminalisierung der Bürger und der daraus entstehenden Stigmatisierung und ganz zu schweigen dem Verlust an Arbeitskraft und Lebensgefühl. Die Diskrepanz zwischen mündigen Bürger, Fehltritten die zu Sucht führen und einer darauf künstlich Aufgesetzten Bestrafungsmentalität aus Unwissenheit und Furcht wird immer deutlicher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herbert Hoinkis 06.03.2019, 01:05
4. In Scene gesetzt

Ich erinnere mich gut an einen NDR-Beitrag, in dem die Schnüffelqualitäten der Wildsau an einer Aufreihung von Gepäckstücken demonstriert werden sollten. Das arme Schwein wurde von seinem Herrchen in solcher Deutlichkeit zu einem bestimmten Koffer dirigiert, daß es schon peinlich war. Da hat sich ein kauziger Beamter mit einer ländlich-deftigen Kuriosität produziert - naja, was soll man schon machen in der Provinz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren