Forum: einestages Blogs
Putsch mit Paul

Sie drohten mit Streik, stürzten den neuen Trainer und den Vereinsboss gleich mit: Im März 1979 starteten die Spieler des FC Bayern eine einmalige Revolte. Erst wurde Sepp Maier als Anarchist beschimpft, dann übernahmen Paul Breitner und Uli Hoeneß den ganzen Club. Zum Glück. Von Jörg Schallenberg

Christof Kretschmer 24.01.2018, 11:39
1. Lang ists her...

...das waren eben noch Zeiten, als es selbst in Bayern Revolten gab! Und das zu Strauß´Lebzeiten!
Von welchem Spieler wollte man denn heute sowas erwarten? Die streiken sich doch höchsten weg zu einem besseren Zahler...

Beitrag melden Antworten / Zitieren