Forum: einestages Blogs
Rockmusiker Perry Farrell: "Ich habe David Bowie verärgert. Doof von mir"
Meeno

Am Wochenende steigt in Berlin das Lollapalooza-Festival. Und wer hat's erfunden? Perry Farrell. Hier spricht der Sänger von Jane's Addiction über Donald Trump, den Mauerfall und Stress mit seinem größten Vorbild.

Wolfgang Falck 05.09.2019, 15:02
1. Geiler Typ

Seit Jane's Addiction schon Fan und jetzt diese geile Bowie Offenbarung. Ich finde man muß ihn lieben, ausser Bowie natürlich der durfte ihn hassen, daß hätte ich auch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hermann Fesel 05.09.2019, 21:20
2. Wach(s)figur

Na ja, wir werden alle nicht jünger. Aber er hat, zumindest auf dem Foto, diese Las Vegashafte Steve Wynnsche Verwachsung (im Sinne von Wachsfigur) im Antlitz. Ich habe ihn manchmal (20 Jahre jünger) als Kurzkommentator in einer Making Of - Serie legendärer LPs am Schirm, in der er die Debutscheibe der Doors mitkommentiert. Seiner Intelligenz angemessen geht er darin auf die Morrisonprosa ein, die ihm speziell im Schlussepos "The End" neue Perspektiven der künstlerischen Äusserungen eröffnete. Der im Interview offenbarte Künstlername weist da durchaus schlüssig in diese Richtung. Er steht damit in der Tradition ähnlicher Künstlerkarrieren ala Iggy Pop und Gene Simmons, die ja auch hier vom selben Interviewer schon amüsant aufbereitet wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren