Forum: Gesundheit
Achilles' Verse: Halt die Klappe, Uhr
Corbis

Der Läufer, nur ein Sklave der Technik? Wer mit Activity-Tracker und GPS-Power am Handgelenk unterwegs ist, erfasst jeden Schritt. Aber wehe, die Uhr zeigt nicht das an, was sich der Athlet wünscht. Achim Achilles trickst die Technik einfach aus.

hrboedefeld 09.06.2015, 12:20
1. Mountainbiken als Alternative?

meiner Ansicht nach machen die GPS-Gimmicks nur beim mountainbiken Sinn. So kann ich später die Strecke nachvollziehen, und bei Interesse mich auch nochmal zu Stellen navigieren lassen die ich ohne die Helferlein nur schwer wiederfinden würde. Und ganz nebenbei freue ich mich natürlich auch immer über die verbrauchten Kalorien ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meiner79 09.06.2015, 13:49
2.

Klingt nach der Polar M400. Eine wirklich gute Uhr mit vielen Alleinstellungsmerkmale, weshalb man sie erkennen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gehdoch 09.06.2015, 15:56
3. M400

Ja, klingt nach der M400. Die nutze ich ebenfalls und ja, es ist eine richtig gute Laufuhr!
Der Artikel ist witzig (Wobei ich das mit Onanieren erst noch ausprobieren muss) und er entlarvt auch deutlich die Gefahr, sich abhängig von Messergebnissen zu machen und letztendlich den Spaß an der Sache zu verlieren.
Aber ich nutze die Uhr seit Januar regelmäßig und bin begeistert über die Übersicht, die ich über mein Training gewonnen habe. Auch motiviert mich Uhr sehr wohl, denn wenn auch nicht jede Trainingseinheit eine Bestleistung ergibt, so gibt es doch sehr wohl schnelle Einheiten und da bin ich dankbar für den Überblick, ob ich noch auf Kurs meines vorher gesteckten Ziels bin. Braucht man das zwingend? Nein!
Mir gefällts....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hosni 09.06.2015, 21:12
4. Freuen-nicht rätseln

Welche Uhr??? Ihr habt Fragen! Das war mal wieder ein Hajo Schumacher vom Feinsten. Nach langer, langer Zeit..... Danke für wirklich schöne Läuferlyrik! Und ich hoffe, die Nichte ist wohlauf, aber mit anderem beschäftigt!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toni007 10.06.2015, 07:53
5. V800

Der Achim hat mit Sicherheit das Flaggschiff. Schon auf Grund des Aussehens, ihrer Robustheit und des Gewichtes ist die V800 eine echte Männeruhr ;-) - stimmt's Achim?

PS.: Balken und Motivationssprüche kann die V800 auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mam71 10.06.2015, 09:39
6.

Zitat von toni007
Der Achim hat mit Sicherheit das Flaggschiff. Schon auf Grund des Aussehens, ihrer Robustheit und des Gewichtes ist die V800 eine echte Männeruhr ;-) - stimmt's Achim? PS.: Balken und Motivationssprüche kann die V800 auch.
Tja, das sind schöne Uhren - leider wird man wohl wie heute üblich in die Polar Online-Communities bzw. Apps gezwungen. Ich habe über 10 Jahre durchgängige Trainingsdaten in der Protrainer-Software. Anstatt irgendwelcher Gimmicks sollte Polar eine Anbindung dieser Uhren an ihre eigene Software ermöglichen. Es sei denn, es steht auch hier anstatt Funktionalität für Läufer inzwischen Datenabgreiferei als eigentliches Geschäftsmodell im Mittelpunkt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Max Dralle 10.06.2015, 16:05
7.

Hm ... bisher dachte ich ja immer, dass man solchen technischen Schnickschnack nicht zum Laufen braucht, und habe meine Zeiten lediglich mit der heimischen Küchenuhr gemessen, aber das Satz: "Du hast dein Ziel erreicht", überzeugt mich irgendwie. Schließlich endet man als klassischer Freizeitläufer ja meist dort, von wo man auch losgelaufen ist. Ohne externe Bestätigung könnte man also unter Umständen denken, dass überhaupt nichts geschehen sei. Vielleicht sollte ich mir also doch so ein Spielzeug zulegen - der Vergewisserung wegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren