Forum: Gesundheit
Aktionswoche Alkohol: "Jeder Deutsche trinkt eine Badewanne voll alkoholischer Produk
AP

Alkoholkonsum wird oft verharmlost. Dabei sterben jedes Jahr Hunderte Menschen durch Unfälle unter Alkoholbeteiligung. Mit einer Aktionswoche wollen Suchtexperten auf die Gefahren hinweisen.

Seite 1 von 25
fatherted98 11.05.2017, 13:24
1. Dann trinkt...

..irgendein Deutscher wohl 2 Badewannen voll Alk...denn ich trinke gar keinen Alkohol...insofern darf sich ein Anderer freuen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wicked 11.05.2017, 13:30
2. Wo ist jetzt die Nachricht?

Das Alkohol ab einem gewissen Maß schädlich ist und das es im Straßenverkehr nichts zu suchen hat weiß jeder. (behaupte ich jetzt einfach mal)
Wer genau soll jetzt deswegen aufgeklärt werden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bakero 11.05.2017, 13:32
3.

"Jeder Deutsche trinkt eine Badewanne voll alkoholischer Produkte"

Da ich im Jahr maximal eine Suppenschüssel voll Alkohol trinke, muss da wohl jemand ganz schön für mich mittrinken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rmuetze 11.05.2017, 13:34
4.

Was für eine herrliche Überschrift mit dem verfälschten Zitat

Aktionswoche Alkohol "Jeder Deutsche trinkt eine Badewanne voll alkoholischer Produkte"

ohne den Bezug zu "im Jahr im Durchschnitt" herzustellen. Ich bin gespannt, wieviele Anmeldungen zu dieser Aktionswoche eingehen und wer die Badewannen voll alkoholischer Produkte bereitstellt. Und muß wirklich jeder Deutsche ran?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ackerboy 11.05.2017, 13:35
5. Schon ...

Schon der zweite Satz ist falsch ("Meist bleibt es nicht bei mäßigem Verzehr.").
Klar bleibt es in den aller meisten Fällen beim mäßigem Verzehr. Sonst wäre von ganz anderen Zahlen als "hunderte" zu berichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
das_rakel_von_delphi 11.05.2017, 13:36
6. Und wahrscheinlich isst jeder deutsche im Jahr ...

... zwei bis drei Closchüsseln voll Süßigkeiten und soviel Schweinefleisch, wie in einen Sarg passt. Was bezwecken solche unappetitlichen Vergleiche? Ich jedenfalls trinke mein Glas Wein NICHT aus Badewannen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sammilch 11.05.2017, 13:37
7.

Zitat von fatherted98
..irgendein Deutscher wohl 2 Badewannen voll Alk...denn ich trinke gar keinen Alkohol...insofern darf sich ein Anderer freuen.
ich lasse mir direkt ein bad ein *zwinker`*

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hinschauen 11.05.2017, 13:37
8.

Dass der Alkoholkonsum im Schnitt seit Jahren zurückgeht, unterschlägt der Artikel. Und was Trinken als solches mit dem missbräuchlichen Trinken-und-dann-Fahren zu tun hat, erschließt sich auch nicht. Wer betrunken fährt, kümmert sich schlichtweg nicht um das Leben anderer Menschen. Darum würde er aber auch bekifft fahren, oder zu schnell oder übermüdet oder was auch immer. Kurz: Da helfen solche Artikel oder neue Gesetze gar nichts. Aber die neuen Sittenwächter schreiben lieber weiter über die angeblich achso katastrophalen Zustände in der Gesamtbevölkerung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stalkingwolf 11.05.2017, 13:37
9. 135l was?

135l Alkohol oder 135l Getränke mit Alkohol?
Letzteres hätte 0 Aussagekraft. Trinke ich 135l oder 135l Radler.

Laut Artikel scheint es aber letzteres zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 25