Forum: Gesundheit
Essen: Wie viel auf dem Teller ist zu viel?
imago

Die Nudeln türmen sich und die Soße läuft schon über den Rand: Viele hauen sich den Teller voll - und überfressen sich. Britische Forscher haben nun einen Leitfaden für die richtige Portionsgröße entwickelt.

Seite 8 von 8
AdBlockerPlus 17.01.2019, 13:04
70. Na prima

Wenn ich fleißig esse und auf 2m wachse, kann ich sogar noch 4 kg zulegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Redeye 17.01.2019, 15:49
72. Interessanter Artikel, danke!

Werde ich in Zukunft versuchen, umzusetzen.
Nur ein kleiner Hinweis: chocolate bar übersetzt man ins Deutsche mit Schokoriegel, und nicht mit "Schokoladenstange" ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
behindtheborderline 17.01.2019, 21:58
73. wer die Schlacht am kalten Büffet auf Kreuzfahrtschiff je erlebt hat

der weiss, dass viele Menschen keine Relation haben, wieviel sie eigentlich nur essen müssten. was sich die Leute da aus Gier und Überheblichkeit auf den Teller tun und dann eh die Hälfte überlassen, weil sie voll sind....das entspricht der Achtlosigkeit gg.über Lebensmittel und null Bewusstsein dafür, was man sich da reinstopft. bewusstes Essen kann sogar in der Fastenzeit satt machen. wenn man in der Stadt sieht wieviele überfettete Menschen es gibt, ist es leider klar ersichtlich, dass am Essverhalten der Masse vieles falsch läuft

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tipto 24.01.2019, 20:08
74. Ein Dank an alle!

selten war ich so neugierig, die Foristen life und in Farbe zu sehen.
Ernährung und Gewicht sind, wie vielfach beschrieben, von vielen Faktoren abhängig.
Möge jeder seinen Weg finden. Würde ich mich an das Konzept halten, würde ich mit einem BMI von 20.5 und fast 60 verhungern.
Die Hauptsache ist, den Körper GUT zu ernähren und sich halbwegs gesund zu verhalten. Das Maß ist individuell.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 8