Forum: Gesundheit
Gifte in Kosmetika: So gefährlich ist die Körperpflege
Corbis

Lösen Kosmetika Allergien aus? Oder gar Krebs? Die Verunsicherung bei der Auswahl von Pflegeprodukten ist groß. Dabei sind längst nicht alle Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe gefährlich. Doch es gibt Ausnahmen.

Seite 4 von 8
fatherted98 02.04.2013, 16:22
30. Eine....

Zitat von Antaguar
Versteht es nicht falsch: ich habe keine Ahnung, ob nun Alu soooo böse ist im Deo oder nicht. Und mir ist es auch egal. Aber dieses losgepoltere und diese allein irgendwelchen TV-Beiträgen basierenden 'Sachkenntnisse' sind echt nervig.
...eigene Wissenschaftliche Studie auf die Beine zu stellen ist eben etwas aufwendig und zudem noch sehr kostspielig...natürlich bezieht man sich da auf Presse-Infos...deshalb sind wir ja auch alle hier bei SPON, um Neues zu erfahren und uns darüber auszutauschen...immerhin war der Bericht auf ARTE nachdenkenswert....ob nun was dran ist kann ich auch nicht sagen...aber wie gesagt...so eine Studie ist recht aufwendig, wenn man sie richtig machen will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diskantus 02.04.2013, 16:38
31. Paraffine, PEG

Paraffin, Silikone (Microcristalline Wax) gehören nicht in Kosmetika: zum einen, weil sie die Poren verstopfen und so die Haut nicht atmen kann, zum anderen, weil sie sich in Organen (Lymphe, Nieren) ablagern können.

PEG-Derivate (Polyethylenglykol) werden als Emulgatoren eingesetzt und weichen die Haut auf, so dass Schadstoffe schneller eindringen.
Man sollte nur biologische Kosmetika verwenden - und hier so sparsam wie möglich. Man braucht nicht x verschiedene Cremes, Lotionen, Gesichtsreiniger und -wässer: weniger ist mehr. Besonderer Unsinn sind das exzessive Reinigen samt Nachbehandeln der Haut durch Gesichtswässer: das ist nicht nur unnötig, sondern trocknet die Haut aus.
Eine leichte Körperlotion nach dem Duschen - natürlich ohne Mineralöle - ist ausreichend. Je mehr man cremt, desto mehr wird die Haut davon abgehalten, selbst ihre Fettschutzschicht zu bilden.

Sonnencremes ohne Zink verwenden. Statt übermässigem Eincremen lieber leichte körperbedeckende Kleidung tragen (Hut und Sonnenbrille nicht vergessen) und nicht in der Sonne liegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phaeno 02.04.2013, 16:43
32. Tja, so ist das eben

Zitat von Antaguar
Herrje, oh jemine. Da läuft mal was auf ARTE und alle selbst ernannten Experten springen auf, als wüßten Sie schon seit Jahren alles über das ach so giftige Alu Wenn es um sowas geht, dann ist dieses Forum ein Tummelplatz von hochrangigen Sachkundigen, die sich irgendwann alle selbst zitieren (bestes Beispiel sind die immer wieder losgetretenen Diskussionen um Wärmedämmung). Versteht es nicht falsch: ich habe keine Ahnung, ob nun Alu soooo böse ist im Deo oder nicht. Und mir ist es auch egal. Aber dieses losgepoltere und diese allein irgendwelchen TV-Beiträgen basierenden 'Sachkenntnisse' sind echt nervig.
Die wenigsten Menschen haben ihre Erkenntnisse aus eigener Anschauung oder gar Forschung, die meisten haben etwas zu einem Thema gelesen, das sie interessiert. Vielleicht sogar ein paar unterschiedliche Artikel. Sich dann zu einem Thema zu äußern ist sicher noch intelligenter als zu schreiben: "... Versteht es nicht falsch: ich habe keine Ahnung, .... Und mir ist es auch egal ".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frageum 02.04.2013, 16:51
33. Ist doch nur gerecht...

Zitat von sysop
Lösen Kosmetika Allergien aus? Oder gar Krebs? Die Verunsicherung bei der Auswahl von Pflegeprodukten ist groß. Dabei sind längst nicht alle Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe gefährlich. Doch es gibt Ausnahmen.
wenn man meint, man muss immer glänzen wie aus dem Ei gepellt, und manche Damen aussehen wie der letzte Paradiesvogel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wdiwdi 02.04.2013, 16:57
34. Das sind keine Farbstoffe!

Zitat von sysop
Teilweise enthielten die Produkte aber auch bislang nicht zugelassene Farbstoffe mit den komplizierten Namen 5-Amino-6-Chloro-o-Cresol oder 6-Amino-m-Cresol
Das sind keine Farbstoffe, sondern Grundchemikalien für die Synthese von (unter anderem) Farbstoffen, die im Idealfall im Produkt nicht mehr ungebunden vorhanden sind. Sorgen macht man sich im Wesentlichen um den nicht-Idealfall. Das steht auch klar so in den zitierten EU-Berichten, aber ich glaube ohnehin nicht, dass der Journalist diese wirklich gelesen hat...

Es sind übrigens weder komplizierte Namen, noch komplizierte Verbindungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marxistmuss 02.04.2013, 17:02
35. warum taucht Aluminium nicht auf?

stecken da die Alluminaten dahinter?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sanctum.praeputium 02.04.2013, 17:03
36. Zur Aluminium-Panik: Am besten nichts mehr essen

Aluminium in Nahrungsmitteln:
http://www.lebensmittel.org/lmmit297/alu.htm
---
Falls in Impfstoffen Aluminium verwendet worden ist, dann meistens als Aluminiumhydroxid in einer verschwindend geringen Menge von ca. 0,5mg!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unaufgeregter 02.04.2013, 17:49
37. Denken hilft

Zitat von sysop
Lösen Kosmetika Allergien aus? Oder gar Krebs? Die Verunsicherung bei der Auswahl von Pflegeprodukten ist groß. Dabei sind längst nicht alle Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe gefährlich. Doch es gibt Ausnahmen.

Wer sich freiwillig diesen Müll auf die Haut schmiert, muss sich nicht wundern, wenn er bzw. sie krank wird.

Meine Kollegin kauft in freudiger Erwartung eine Creme, die 150 Euro kostet und wundert sich, dass die Falten NICHT verschwinden. So ein Pech aber auch. Wenigstens hat sie seit ca. 1 Jahr eine periorale Dermatitis. Der Hautarzt sagt, ihre Haut sei überpflegt und sie soll das Zeug weglassen.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnatzbläke 02.04.2013, 17:50
38. Leider hat die Autorin die Alu-Sendung auf arte verpasst

Anderenfalls wäre sie garantiert auch auf die Wirkung von Aluminium eingegangen. Interessant ist auf jeden Fall die Wirkung dieser Dokumentation hier im Forum. Vermutlich sind die tatsächlichen Einschaltquoten von arte bedeutend höher als die gemessenen. Auch ich habe nach dem Beitrag sämtliche Deos mit Aluminiumgehalt ausgemustert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
desaint 02.04.2013, 18:09
39. Aluminium

Deos, Nespressokapseln, Trinkflaschen... Alu ist leider ueberall...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 8