Forum: Gesundheit
Hartes Outdoor-Training: Drill dich fit
Philip Baske/ Original Bootcamp

Bis an die Schmerzgrenze und darüber hinaus: Immer mehr Sportverrückte trimmen ihren Körper in Fitness-Bootcamps. Statt ins warme Studio geht es bei jedem Wetter nach draußen, Parkbänke und Treppen ersetzen teure Sportgeräte. Vor allem Anfänger überschätzen sich dabei allzu leicht.

Seite 1 von 2
pebe 05.12.2012, 10:18
1. Fordermann ?????

Zitat von sysop
Als Trainerin des Kölner Anbieters Original Bootcamp bringt sie Willige in achtwöchigen Kursen auf Fordermann.
...neue Sprachschöpfung: Mann/Mensch, der was fordert (von sich/von anderen?)...oder nur Rechtschreibschwäche?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zufriedener_single 05.12.2012, 10:46
2. Genau mein Ding

Ich fahrle lieber 200km mit dem Rad als in irgendeiner stinkenden Fitnessbude mit warmduschern "Wohlfühlatmosphäre" zu simulieren.

Zielvorgabe für 2013:
300km
20h am Stück fahren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
patina 05.12.2012, 12:00
3.

Zitat von zufriedener_single
Ich fahre lieber 200km mit dem Rad als in irgendeiner stinkenden Fitnessbude mit warmduschern "Wohlfühlatmosphäre" zu simulieren. Zielvorgabe für 2013: 300km 20h am Stück fahren
Schönschön. Aber trainiert das die Oberarm- oder Rückenmuskeln???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Plasmabruzzler 05.12.2012, 12:06
4.

Zitat von sysop
Immer mehr Sportverrückte trimmen ihren Körper in .
Was ist denn bitteschön ein Eignungs-Stiefelzeltlager?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ekznamu 05.12.2012, 12:08
5. komische Rechnung

Zitat von zufriedener_single
Zielvorgabe für 2013: 300km 20h am Stück fahren
Häh ?? ... wenn Du so gut drauf bist wie ich glaube, schaffst Du doch locker 20km/h Schnitt ohne Dich zu quälen. Warum das ganze dann nicht in 15h ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zephyros 05.12.2012, 12:26
6. lieber regelmäßig

Zitat von zufriedener_single
Zielvorgabe für 2013: 300km 20h am Stück fahren
das soll jetzt nicht belehrend klingen, aber versuchen Sie lieber täglich 30-40km zu radeln(die allerbeste Form des Ausdauersports). Das bringt langfristig viel mehr als eine einmalige Gewalttour.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lyseas 05.12.2012, 12:33
7.

Ich halte viel von so einem Fitnessprogramm. Mache das seit Jahren so. Das gab es aber schon früher... nannte sich Trimm-Dich-Pfad...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
akrisios 05.12.2012, 12:37
8. Für Sonntagssportler

Wie oft findet das statt? Wie lange? Wieviel Kalorien werden verbrannt und wieviele zwischen den Einheiten wieder aufgenommen?

Wer sich nicht selbst motivieren kann dem ist schwer zu helfen. Waschlappen pflegen nach dem Trägheitsgesetz zu bleiben was sie sind.

Dieses super Teambuilding (ndt.) klingt aber schick und modischer als z.B.eine übliche Boxschule die ähnlich universell und megaanstrengend ist.

Ich persönlich mag eher die regelmäßige Kontemplation und die stille Auseinandersetzung mit der Anstrengung. Und gehe -deutlich unhipper- ins Fitness-Studio. Ohne Hi- & Ho-Gekreische.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mainzelmännchen 1 05.12.2012, 13:24
9.

...wer´s braucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2