Forum: Gesundheit
Homöopathie-Kongress in Leipzig: Trommeln für Kügelchen und Tinkturen
imago/ Christian Ohde

Trotz fehlender Wirksamkeitsnachweise zahlen viele Krankenkassen homöopathische Behandlungen. Auf einem Kongress in Leipzig wollen die Heilkundler ihre Methode verteidigen - aber der Widerstand wächst.

Seite 26 von 26
Nania 14.06.2017, 14:58
250.

Zitat von Frittenbude
Nun ja, man muss kein Impfgegner sein, um Neurotoxine wie Aluminium und Quecksilber insbesondere in Kinderimpfstoffen abzulehnen. Warum wurde Quecksilber eigentlich inzwischen aus Kinderimpfstoffen entfernt, und sich auch hinsichtlich Alu an Alternativen versucht (siehe Squalen im Schweinegrippen-Impfstoff)?
Weil man es nicht mehr braucht.

Beitrag melden
cassandros 14.06.2017, 15:01
251.

Zitat von Grummelchen321
keine Tinktur 10g Kügelchen für 10€ bei DHU Anwendungsgebiete: https://www.repertorium-online.de/wirkung/mephitis-putorius wohl bekommts.
Kügelchen? Oder sagt man in diesem Fall besser Köttelchen?

Aber bei mir wirkt Hokuspokuspathie sowieso nicht, weil ich Kaffee trinke. Kaffee trinken hat Hahnemann verboten! Bier übrigens auch. Und das Lesen "schlüpfriger Schriften". Und maches andere mehr.

Beitrag melden
Seite 26 von 26
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!