Forum: Gesundheit
Krankenkassen-Report: So ungesund lebt Deutschland
Corbis

Zu wenig Bewegung, schlechte Ernährung, viel Stress: Die Hälfte aller Deutschen hat Probleme mit ihrer Gesundheit - nur jeder Neunte lebt wirklich gesund. Das zeigt jetzt eine aktuelle Umfrage der Krankenkasse DKV.

Seite 1 von 6
fatherted98 05.10.2012, 11:05
1. Einen Nobelpreis...

Zitat von sysop
Zu wenig Bewegung, schlechte Ernährung, viel Stress: Die Hälfte aller Deutschen hat Probleme mit ihrer Gesundheit - nur jeder Neunte lebt wirklich gesund. Das zeigt jetzt eine aktuelle Umfrage der Krankenkasse DKV.
....für die Krankenkause DKV...endlich hat jemand rausgefunden was es heißt "gesund zu leben"!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Guardsman 05.10.2012, 11:14
2.

Zitat von fatherted98
....für die Krankenkause DKV...endlich hat jemand rausgefunden was es heißt "gesund zu leben"!
Naja, immerhin mal eine Studie, die nicht von der BEK finanziert wurde ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
!!!Fovea!!! 05.10.2012, 11:15
3.

Zitat von sysop
Zu wenig Bewegung, schlechte Ernährung, viel Stress: Die Hälfte aller Deutschen hat Probleme mit ihrer Gesundheit - nur jeder Neunte lebt wirklich gesund. Das zeigt jetzt eine aktuelle Umfrage der Krankenkasse DKV.
Und, was soll uns das sagen, nach dem uns letzte Woche suggeriert wurde, dass wir statistisch länger leben?
Heißt das nun, dass wir ungesund länger leben, oder das ungesunde Essen mehr Anteile an Gesundheitsstoffen hat????
Das ist wieder so ein Bericht, wie die Wirtschaftsdaten, mal sehen die Experten einen Aufschwung, um dann 24h später behaupten, dass die Wirtschaftsleistung sinkt.

Klar, ist in der Kneipe genauso: Ab 20 Uhr steigt der Umsatz (bzw. es wird erwartet, im Sommer weniger, außer der Betreiber hat einen Biergarten), während ab 1 Uhr früh der Umsatz zurückgeht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rg-net 05.10.2012, 11:15
4. optional

Ja dann sollten wir erst mal eine Mindestlohn von 2000.- Netto einführen, eine 20 Stundenwoche für Arbeit die keinen Spaß macht und alle Politiker die unfähig sind das durchzusetzen als Straßenkehrer und bei der Müllabfuhr einsetzen. Wer jetzt lacht hat noch nicht verstanden, dass das schon längst möglich wäre, wenn wir nicht so blöd wären.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
h_grabowski 05.10.2012, 11:16
5. ...

Zitat von sysop
Zu wenig Bewegung, schlechte Ernährung, viel Stress: Die Hälfte aller Deutschen hat Probleme mit ihrer Gesundheit - nur jeder Neunte lebt wirklich gesund. Das zeigt jetzt eine aktuelle Umfrage der Krankenkasse DKV.
Naja, jeder Neunte ungefähr braucht sich ja auch keine Gedanken, Sorgen und Streß um seinen Lebensunterhalt zu machen.

Dahingehend passt es doch auch irgendwie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
janne2109 05.10.2012, 11:20
6. ............

stimmt, als Älterer fangen viele mit sportlicher Betätigung, leider zu spät.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aras62 05.10.2012, 11:20
7. optional

... es muss nicht nicht "dings a'la bums" auf dem Teller liegen - aber die Lust zum Kochen muss vorhanden sein. Und die fehlt den meisten.
Aus einfachen Dingen kann man wunderbare gesunde Sachen zaubern.
Da muss man nicht nach KaDe.. oder zu Feinkost Kä... .
Vorallem MCFett links leigen lassen.
(...habe ich ca. 25 Jahre nicht mehr betreten)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Guardsman 05.10.2012, 11:21
8.

Zitat von sysop
Je höher das Einkommen, desto psychisch ausgeglichener
Na also, Geld macht doch gluecklich!

]QUOTE]Gefahr von Schlafmittelabhängigkeit
Immerhin fünf Prozent der Befragten nimmt Schlafmittel, zwei Prozent sogar mindestens dreimal pro Woche, bei den über 65-Jährigen sogar fünf Prozent. Das würde den vorsichtigen Schätzungen von knapp 1,5 Millionen Schlafmittelabhängigen Deutschen der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen entsprechen.[/Quote]
Ich nehme seit ca. 30a etwas zum Schafen ein und kein Arzt hat daraus jemals ein Abhaengigkeitsproblem gemacht. Nungut, ich wechsele die Schlafmedikation auch alle 4 Wochen, eben um einer Abhaengigkeit zu entgehen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Guardsman 05.10.2012, 11:23
9.

Zitat von janne2109
stimmt, als Älterer fangen viele mit sportlicher Betätigung, leider zu spät.
Stimmt nicht, da gibt es kein "zu spaet", nur ein endlich ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6