Forum: Gesundheit
Libysche Patienten in deutschen Kliniken: Nur noch gegen Vorkasse
REUTERS

Im Streit über die Behandlungskosten für Kriegsverletzte aus Libyen warten einige Krankenhäuser bis heute auf ihr Geld. Das Problem offenbart peinliche Versäumnisse eines scheidenden deutschen Ministers - und die Überforderung einer Botschaft in den Wirren des Arabischen Frühlings.

Seite 4 von 4
thomas_gr 18.12.2013, 16:27
30.

Ein dreistelliger Milliardenbetrag libyschen Vermögens wurde von der USA beschlagnahmt und als Kredit an Lybien ausgezahlt. Vielleicht sollten die KH mal bei den Amis anklopfen. Die haben das Geld der Lybier gestohlen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4