Forum: Gesundheit
Pestizidrückstände auf Erdbeeren: Gespritzt sind sie alle
AP

Endlich wieder Erdbeeren - ein sehr gesundes Obst. Oder könnten die billigen Pestizid-verunreinigt sein? Auf jeden Fall muss, was lecker aussieht, nicht unbedingt schmecken.

Seite 1 von 2
les2005 08.05.2014, 10:38
1.

Zitat von sysop
Endlich wieder Erdbeeren - ein sehr gesundes Obst. Oder könnten die billigen Pestizid-verunreinigt sein? Auf jeden Fall muss, was lecker aussieht, nicht unbedingt schmecken.
Soweit ich mich erinnere, wachsen auf den Selbstpflückfeldern andere Sorten, die besser schmecken aber keinen langen Transport überstehen (wie jeder weiß, der die schon mal gepflückt hat - halten maximal einen Tag). Nun könnte es natürlich sein, daß die deutschen Erdbeeren auch weniger auf lange Haltbarkeit/lange Transporte statt Geschmack gezüchtet sind als die italienischen. Aber ich habe da noch keine Unterschiede schmecken können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zdophers 08.05.2014, 16:48
2. Ich muss noch ein wenig warten.

Zitat von sysop
Endlich wieder Erdbeeren - ein sehr gesundes Obst. Oder könnten die billigen Pestizid-verunreinigt sein? Auf jeden Fall muss, was lecker aussieht, nicht unbedingt schmecken.
Aber ich schätze so in 4 Wochen kann ich die ersten Erdbeeren ernten.
Garantiert ungespritzt.
Bi sehr gespannt, wie die schmecken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erdenstern 08.05.2014, 17:06
3. Bio-Erdberen werden nicht! gespritzt

In Deutschland gibt es jetzt schon in allen Naturkostläden, Bioläden und teilweise auch in größeren Supermarktketten ungespritzte Bioware, die auch noch aromatischer schmecken als konventionelle Ware und seltsamerweise gar nicht viel so teuer sind. Guten Appetitt!
Guten Appetitt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mcvitus 08.05.2014, 17:17
4. Ich esse seit Jahrzehnten keine Erdbeeren mehr,

weil ich Erdbergeschmack aus meiner Kindheit kenne. Was heutzutage verführerisch duftet und wie handgemacht aussieht hat damit nichts mehr zu tun. Aus Gründen der Hygiene esse ich nahezu genauso lange keine Trauben und Bananen. Nach dem Verzehr der genannten Obsts hatte ich regelmäßig ein pelziges Gefühl im Mund, vermutlich wegen irgendwelcher Rückstände. Mir fehlt dieses Obst nicht, es gibt genug Alternativen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schatziputzi 08.05.2014, 17:42
5. Das halte ich für ein Gerücht

Zitat von erdenstern
In Deutschland gibt es jetzt schon in allen Naturkostläden, Bioläden und teilweise auch in größeren Supermarktketten ungespritzte Bioware, die auch noch aromatischer schmecken als konventionelle Ware und seltsamerweise gar nicht viel so teuer sind. Guten Appetitt! Guten Appetitt
Was verstehen Sie unter "gar nicht so viel teurer"?
Also unser Bioladen-Fritze um die Ecke verkauft Erdbeeren selbst in der Hochsaison immer zum teuren "Bio-Preis", selbst wenn nach ein paar Tagen im Laden ziemlich "mitgenommen" aussehen.
Mag ein Einzelfall sein, aber nur wegen BIO (ist übrigens auch ohne Siegel auf vielen Erdbeerhöfen BIO, und zwar schon immer!), bezahle ich keine 4,49 € für ein 500-Gramm-Schälchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
regelaltersrentner 08.05.2014, 18:06
6. Tatsächlich?

Zitat von erdenstern
In Deutschland gibt es jetzt schon in allen Naturkostläden, Bioläden und teilweise auch in größeren Supermarktketten ungespritzte Bioware, die auch noch aromatischer schmecken als konventionelle Ware und seltsamerweise gar nicht viel so teuer sind. Guten Appetitt! Guten Appetitt
Steht es darauf, dass es sich um ungespritzte Ware handelt?

Kupfer und Schwefel spritzen ist erlaubt.

http://www.foeko.de/wp-content/uploa...st-01-2014.pdf

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Muddern 08.05.2014, 18:19
7. Ich habe...

mir dieses Jahr ein paar Erdbeerpflanzen in Balkonkästen gesetzt. Sie tragen nun schon erste, noch grüne Früchte. Meine Hoffnung ist, dass meine Selbstgezogenen im Gegensatz zu den Supermarktfrüchten, wo selbst die mit Bio-Siegel oft schmecken als wären es Kohlrüben, einen besseren Geschmack haben. Die deutschen Erdbeeren sind etwas besser, aber auch bei denen vermisse ich vor allem Süße.
Na, mal sehn. Drückt mir die Daumen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carambolagen 08.05.2014, 18:39
8. An der Pflanze

Zitat von Muddern
Die deutschen Erdbeeren sind etwas besser, aber auch bei denen vermisse ich vor allem Süße. Na, mal sehn. Drückt mir die Daumen!
Für die Süße ist es bei Erdbeeren vor allem entscheidend, dass sie möglichst lange AN DER PFLANZE gereift sind. Man kann auf keine andere Weise bei Erdbeeren Süße erzielen. Da hilft auch kein Ethylen. Es sind halt keine Bananen...

Aber wer mit spanischen Erdbeeren zufrieden ist, die wie Tennisbälle schmecken, der soll sie halt essen.

Und wer gerne Pestizide isst, der soll die Nicht-Biovariante essen und Monsanto, Bayer und Co. das Geld in den Rachen werfen. Guten Appetit!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wütender_bürger 08.05.2014, 18:51
9. oh man

Gespritzt oder nicht gespritzt. Bio oder nicht Bio. Völlig egal!!! Hauptsache Rot, saftig und schmecken!!! Basta!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2