Forum: Gesundheit
Softdrinks: Großbritannien will Zuckersteuer einführen
REUTERS

Bei fünf Gramm Zucker pro 100 Milliliter geht's los, ab acht Gramm wird es noch teurer: Großbritannien plant eine Zuckersteuer auf Softdrinks. Das Geld soll in den Grundschulsport fließen.

Seite 1 von 11
Moewi 17.03.2016, 11:04
1.

Sehr vernünftiger Ansatz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sok1950 17.03.2016, 11:10
2. was ist mit chemischen Zuckerersatzstoffen?

Die sind nicht wirklich gesünder? Was ist mit Fruktose, gilt dieser Stoff als Zucker? Was ist mit Süßkram? Auch hier sollten Produkte von Industriebetriebe besteuert und Handwerksbetriebe (z.B. der Handwerksbäcker, nicht der Tiefkühlbrotaufbacker) befreit werden. Ein Artikel, der mal wieder mehr Fragen als Antworten liefert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bohrendeworte 17.03.2016, 11:16
3. Endlich!

Hervorragend! Schon jetzt erkranken viele Kinder und Jugendliche an einer Fettleber. Die Entwicklung des Diabetes wird die Krankenversicherungen an den Rand des Ruins bringen. Derweil spielt die Zuckerindustrie die Gefahr herunter: http://www.zm-online.de/home/zahnmedizin/So-spielt-die-Industrie-die-Zuckergefahr-herunter_287501.html/alles.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gilia 17.03.2016, 11:26
4.

"reine Fruchtsäfte sind ausgenommen". Na, ein Glück - die meisten Fruchtsäfte enthalten schließlich ähnlich viel oder sogar mehr Zucker als beispielsweise Cola...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anders_denker 17.03.2016, 11:27
5. Das sollte ein Vorbild sein

und natürlich Austauschstoffe beinhalten. Aber DE ist ja in solchen Fragen eher Lobbyistengesteuert bis zum bitteren Ende.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cato. 17.03.2016, 11:29
6.

Zitat von Moewi
Sehr vernünftiger Ansatz
Darüber kann man geteilter Meinung sein, grundsätzlich ist jede Steuer abzulehnen, die den Souverän zu einer bestimmen Verhaltensweise manipulieren soll. Das Volk ist eben nicht Untertan, dass nach Willen der Bürokraten geformt werden soll, sondern im Gegenteil höchste Autorität in der Demokratie und sollte in der Lage sein selber verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GrinderFX 17.03.2016, 11:29
7.

Zitat von bohrendeworte
Hervorragend! Schon jetzt erkranken viele Kinder und Jugendliche an einer Fettleber. Die Entwicklung des Diabetes wird die Krankenversicherungen an den Rand des Ruins bringen. Derweil spielt die Zuckerindustrie die Gefahr herunter: http://www.zm-online.de/home/zahnmedizin/So-spielt-die-Industrie-die-Zuckergefahr-herunter_287501.html/alles.html
An der Fettleber erkranken die Jugendlichen aber schneller durch die ganzen Fruchtsäfte, denn Fruchtzucker verfettet die Organe deutlich mehr als normaler Zucker und seltsamerweise sind Fruchtsäfte von dieser Regelung ausgeschlossen.
Fruchtsäfte sind bei weitem nicht so gesund wie man immer sagt und haben in der Regel auch noch deutlich mehr Zucker/Fruchtzucker als Cola. Wieso diese ausgeschlossen werden ist mir ein großes Rätsel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 17.03.2016, 11:34
8. lach...

..ich weiß schon wie Coca Cola reagieren wird...einfach den Zucker rauslassen aus der Cola und in Päckchen mit Rührlöffel dazu packen..schon wirds wieder süss...ganz ohne Steuer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stalkingwolf 17.03.2016, 11:47
9. Richtig und erweitern

Ich finde das richtig was die Engländer machen und hoffe mir das auch für Deutschland. Vor allem das die Hersteller den Zucker drastisch senken.
In vielen Produkten, oft wo es nicht mal dazu gehört, ist viel zu viel Zucker drin.

Da werden einem gesunde Müslis suggeriert und dann besteht das Zeug aus 40%+ Zucker.
Oder man möchte sich eine Currypaste kaufen und an zweiter Stelle steht Zucker als Inhaltsstoff.
Tierfutter genau das gleiche.

Zucker ist überflüssig. Man schaut sich Rezepte auf chefkock.de an. Jeder meint überall Zucker reinkippen zu müssen.

Aber in Deutschland gibt es sehr viele Schlupflöcher. z.b dürfen Firmen werben mit "ohne Geschmacksverstärker" und dann ist Hefeextrakt drin. Kommt aufs gleiche hinaus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11