Forum: Gesundheit
Transplantation: Achtjähriger bekommt neue Hände
AP/dpa

Ärzte haben in Philadelphia einem Achtjährigen zwei Spenderhände transplantiert, der Eingriff dauerte zehn Stunden. Nach Angabe der Klinik ist es die erste OP dieser Art bei einem Kind.

Seite 1 von 2
glen13 29.07.2015, 13:33
1.

Schön, so etwas positives zu lesen. Ich wünsche dem Kleinen alles erdenklich Gute.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Augustusrex 29.07.2015, 13:46
2. Viel Glück

Viel Glück und viel Erfolg wünsche ich dem Jungen und dem Ärzteteameam.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stand.40 29.07.2015, 13:48
3. So ein großer

Fortschritt in der chirurgischen Medizin .Da wünscht man dem kleinen Zion und auch den Ärzten alles Gute und viel Erfolg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hummelhirte 29.07.2015, 13:56
4.

In Deutschland hätte er 15 Jahre auf die Spende warten müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cindy2009 29.07.2015, 17:01
5. letzter Satz

Ich verstehe den letzten Satz nicht, der auf die Kosten hinweist. Müssen die Eltern nun zahlen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
twocent 29.07.2015, 17:40
6.

Wann rechnen die Ärzte damit, dass er die neuen Hände bewegen kann oder gar etwas fühlt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MünchenerKommentar 29.07.2015, 17:41
7. @hummelhirte

Warum soll er in Deutschland länger warten? Hände werden bei Organtransplantationen sicher nicht so häufig gebraucht, wie Herzen oder Lungen, also sollten da trotz wenigen Organspendern mehr als genug Hände zur Verfügung stehen, auch wenn die Gewebetypen übereinstimmen müssen. Und dass der Junge schwarz ist und es deswegen in Deutschland nicht so viele Hände in der passenden Hautfarbe gibt, haben Sie ja vermutlich nicht gemeint.

Auf jeden Fall viel Spaß mit den neuen Händen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steffen.ganzmann 29.07.2015, 17:53
8. Schön?

Zitat von glen13
Schön, so etwas positives zu lesen. Ich wünsche dem Kleinen alles erdenklich Gute.
Wenn es klappt, ist das mehr als schön! Aber bisher sind das nur 2 angenähte Kinderhände. Und es wird für das Kind ein sehr langer, steiniger Weg, bis diese benutzbar sind.

Dennoch: Ich hoffe, sie packt's, nicht nur aus medizinischen Gründen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steffen.ganzmann 29.07.2015, 20:31
9. Er hätte nicht einen Tag warten müssen!

Zitat von hummelhirte
In Deutschland hätte er 15 Jahre auf die Spende warten müssen.
In Deutschland werden nämlich überhaupt keine Hände transplantiert ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2